Foren

Allgemeines Forum

Rund um's Motorrad und Motorradfahren, Marken ohne eigenes Forum,...
Letzter Beitrag
Foren  » Allgemeines Forum  » Brutale vs TNT vs Monster
jojo89

jojo89
6 Beiträge
---
Ort:
-
11.03.2018 12:58

Brutale vs TNT vs Monster

Guten Tag allerseits,

da ich neu bin, bitte ich die wom├Âglich falsche Forenwahl zu entschuldigen. Kurz zu mir: Ich bin der Jojo, 28 und fuhr bislang zwei GSXR 750 K5. Eine mit Naked-Umbau, eine vollverkleidet.

Da sich mittlerweile meine Interessen etwas ver├Ąndert haben und ich mich im Gro├čen und Ganzen auf einer Nackten einfach wohler f├╝hlte, habe ich die aktuelle GSXR k├╝rzlich verkauft.

Ich konnte die Wunschmodelle nun auf 3 St├╝ck eingrenzen:

- Ducati Monster vorzugsweise S4
- MV Agusta Brutale 750s
- Benelli TNT 1130

Nun liest man ja wirklich unfassbar verschiedene Dinge ├╝ber die beiden letzteren. Das geht vom klassischen Stammtischproletariat "Die Dinger sind Schrott!" ├╝ber ausf├╝hrliche M├Ąngelberichte bis hin zu Lobeshymnen.

Jetzt ist es nat├╝rlich dummerweise auch so, dass alle 3 meine wichtigsten Kriterien erf├╝llen: Agiles Fahrverhalten und Emotion.

Ich habe grunds├Ątzlich kein Problem mit dem Schrauben als solches. Aber ich habe auch keine Lust, keine Fahrt ohne die Angst einer Panne antreten zu k├Ânnen. Ich fahre im Jahr meist so 6000km. In der Saisonpause st├Âren mich Reparaturen und Wartungsarbeiten nicht so sehr.

Das bringt mich zu meiner zweiten, wichtigen Frage: Wie Wartungsintensiv sind die Ducatis wirklich? Ist der Wartungsaufwand am Motor wirklich so dramatisch h├Âher, als bei anderen Motoren? Also gerade im Bezug auf Zahnriemenwechsel und Ventilspiel einstellen liest man von den eingefleischten Schraubern, dass es kein riesen Akt ist und so h├Ąufig dann auch nicht vorkommt.

Erfahrungsberichte lese ich seit einigen Wochen immer mal wieder, aber ich stelle einfach fest, dass die Antworten allzu h├Ąufig so lauten "ich habe mal vor x Jahren f├╝r ein paar Monate besagtes Motorrad gehabt. War super toll / super schei├če." oder noch besser: " ich habe mal geh├Ârt, dass... ich habe nen Bekannten, der hat erz├Ąhlt..."

Es w├Ąre also toll wenn sich hier ein paar Leute ├Ąu├čern w├╝rden, die zumindest eines der Modelle wirklich besessen haben oder aus anderen Gr├╝nden fundierte Kenntnisse dazu haben.

Danke schon mal im Voraus, ich freue mich auf eine anregende Diskussion zum Thema.




 
Ernad

Ernad
4 Beiträge
---
Ort:
-
13.03.2018 10:04

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Ich pers├Ânlich habe eine MV Augusta Brutale..ein sehr brutales Bike!



 
jojo89

jojo89
6 Beiträge
---
Ort:
-
13.03.2018 11:09

Re: Brutale vs TNT vs Monster

H├Ârt sich an, als w├Ąrst du zufrieden damit. Wie schauts mit der Zuverl├Ąssigkeit aus? Irgendwelche Schmerzen gehabt?

Die Wartung ist ja wie ich so gelesen habe nicht aufw├Ąndiger als bei anderen Vierzylindern.

Was f├╝r eine Baureihe f├Ąhrst du? Habe mich aufs Baujahr 2005 eingeschossen.




 
reppentown

reppentown
3273 Beiträge
---
Ort:
Reppenstedt
Germany
13.03.2018 11:28

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Schau mal ins MV Brutale Forum, da findest du sehr viele Infos.

Lieber Italiener, als gar keinen Spa├č.

 
made

made
441 Beiträge
---
Ort:
Ravensburg
Germany
13.03.2018 14:28

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Mal abgesehen von den Erfahrungsberichten die Du hier erfragst, bist Du denn die drei Mopeds alle schon mal selbst gefahren ? Das sind schon drei sehr unterschiedliche Charaktere. . . . .

Wir haben das Gl├╝ck in der erdgeschichtlich relativ kurzen Zeit zu Leben in der alle fossilen Brennstoffe abgefackelt werden.
( Martin Perscheid )

 
jojo89

jojo89
6 Beiträge
---
Ort:
-
14.03.2018 08:40

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Im Rahmen einer Probefahrt bin ich die Duc und die Brutale gefahren, ja.

Die Benelli noch nicht, wobei mich die durchwachsenen Berichte auch wirklich etwas abschrecken.

Gerade deswegen w├Ąre es sehr hilfreich mal etwas von langj├Ąhrigen Besitzern zu h├Âren. Gef├╝hlt jeder Erfahrungsbericht wird kurz nach Kauf oder bei Unzufriedenheit geschrieben. Das ist eben nicht sonderlich objektiv.




 
Kolbenklemmer64

Kolbenklemmer64
226 Beiträge
---
Ort:
Konstanz
Germany
24.03.2018 20:59

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Ich besitze unter anderem auch eine Monster 1000S, eine Brutale 1090 und eine TnT1130.
Zuverl├Ąssig sind sie alle drei, aber nicht mit Suzuki zu vergleichen.
Die TnT ist die bequemste und muss f├╝r die gr├Âsseren Touren herhalten obwohl sie den gr├Âssten Durst hat, aber als einzige ne Tankanzeige, sie hat jetzt knapp 40.000km runter. Die Brutale hat das Beste Fahrwerk, ist extrem kurz ├╝bersetzt und etwas tricky zu fahren wenn es flott voran geht, eher nerv├Âs.
Die Monster ist old school, robust, leicht, aber rumpelig- hat am meisten Charme und die deutlich tiefste Sitzposition.
Die l├Ąngsten Teile- Bestellzeiten hat die MV. Bei der TnT muss man sehr darauf achten dass alle UpDates und R├╝ckrufe durchgef├╝hrt wurden.
Die von dir gew├╝nschte Ducati Monster S4 h├Ątte allerdings den deutlich wartungsintensiveren 4Ventiler Motor.
Die Brutale 750 hatte ich vor 10Jahren mal eine Saison. Extrem Drehzahlgierig, unten rum kommt wirklich gar nix- besser die 910er nehmen.

Wenn ich mich von einer trennen m├╝sste, dann w├╝rde ich ne M├╝nze werfen...




 
made

made
441 Beiträge
---
Ort:
Ravensburg
Germany
24.03.2018 21:04

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Eine M├╝nze werfen bei 3 Moped┬┤s ?

Und welche darf sicher bleiben ?


Wir haben das Gl├╝ck in der erdgeschichtlich relativ kurzen Zeit zu Leben in der alle fossilen Brennstoffe abgefackelt werden.
( Martin Perscheid )

 
TreKKarl

TreKKarl
974 Beiträge
---
Ort:
-
25.03.2018 20:44

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Kontakte mal Maniac Motors in N├╝rnberg.
Das ist deeer Benellischrauber, hat Kundschaft aus dem ganzen Bundesgebiet, CH und A.

Ich fahr auch 280km einfach dahin.
Meine TreK hat mittlerweile 63tkm runter, die RS auch ├╝ber 35tkm.
Wenn sie ordentlich gewartet werden, sind sie durchaus zuverl├Ąssig.

Bei deiner Auswahl kommt es auch darauf an, ob du 2-,3-oder 4-Zylinder bevorzugst.

Vorteil der TNT: Drehmoment, Emotion, stabiles Fahrwerk, einzigartige Optik.
Einzig der Verbrauch ist halt bei 8,l...
Man kann nat├╝rlich fleissig verbessern: Fahrwerk, Bremsen, Motor, alles m├Âglich.
Aber nicht das die Basis schlecht ist.....Maniac bietet halt lauter feine Sachen..)




 
jojo89

jojo89
6 Beiträge
---
Ort:
-
27.03.2018 23:19

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Das sind doch jetzt mal wirklich Beitr├Ąge, wie ich sie mir gew├╝nscht habe.

Bei der Brutale scheitert der gr├Â├čere Hubraum leider am Budget. Hatte mir als Grenze 4500ÔéČ gesteckt und m├Âchte mich zur Abwechslung auch mal dran halten.

Dass die S4 Wartungsintensinver sein soll wusste ich ehrlich gesagt bislang nicht. Klar, wenn Ventilspiel ansteht ises zwangsl├Ąufig ja so. Aber ises dann abgesehen davon noch ein Unterschied?

Verbrauch st├Ârt mich beim Motorrad gl├╝cklicherweise nicht. Ich mache meine Urlaube damit und bin nicht auf der Flucht. F├╝r g├╝nstige Fahrten zur Arbeit usw. Kann ich auch Roller fahren ( oder Suzuki




 
bogdan

bogdan
680 Beiträge
---
Ort:
Dortmund
Germany
29.03.2018 21:43

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Moin Jojo.
Also aus Deiner Auswahl besitze ich nur die TNT 1130 (Sport) und mu├č sagen, da├č die sehr zuverl├Ąssig ist. Allerdings nur mit allen Updates und bei guter Wartung, die ich allerdings nicht selber mache, da ich nicht der Oberschrauber bin. Der Spa├čfaktor ist sehr hoch, der Verbrauch auch, aber der juckt mich m├Ą├čig, da ich daf├╝r leider zu wenig fahre.
Zum Vergleich, habe ich noch ne Multistrada 1200S, die braucht 3 Liter weniger, daf├╝r bekomm ich Herzklopfen bei den Inspektionen. So gesehen, unterm Strich tun die sich alle nichts...
Was ich sagen will. Du machst mit der TNT sicher nichts falsch wenn Du die Handlichkeit des Moppeds magst.
Eine GSXR habe ich nicht, habe sie aber schon mal gefahren. Ich denke und hoffe, Dir ist bewusst, da├č die TNT nicht ansatzweise mit der GSXr vergleichbar ist.
Sch├Ânen Gru├č, viel Spa├č in der neuen Saison, mit welcher Maschine auch immer, Bogdan


Mir wurde gesagt ich soll immer oben bleiben. OK, werde fragen ob sie einverstanden ist.

 
Kolbenklemmer64

Kolbenklemmer64
226 Beiträge
---
Ort:
Konstanz
Germany
02.04.2018 15:51

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Budget 4500,-ÔéČ ist etwas knapp gesetzt, denke ich. Klar kriegst Du daf├╝r eines Deiner Wunschmopeds, aber halt was f├╝r eines? Von der 750er MV w├╝rde ich abraten, die Art der Leistungsentfaltung ist nicht wirklich Landstrassen geeignet, passt eher in der F4 und Renne.
Da Du von haupts├Ąchlichen Urlaubsfahrten schreibst, w├Ąre es f├╝r mich die TnT. Bei 181cm mit 88kg taugt mir jedenfalls die Sitzposition auf Langstrecke am Besten. Motor eher elastisch und unaufgeregt und kann schaltfaul bewegt werden. Lediglich die Reichweite von etwa 200km muss man als Kompromiss betrachten.
Vor nem Kauf eben den Alex vom Maniac kontaktieren, jede zweite war schon bei ihm.




 
reppentown

reppentown
3273 Beiträge
---
Ort:
Reppenstedt
Germany
02.04.2018 17:19

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Brutale mit 910er Motor = S oder R, das geht einwandfrei auf Landstra├če / Tour. Die laufen wesentlich "geschmeidiger", als die 750er.

Lieber Italiener, als gar keinen Spa├č.

 
Kolbenklemmer64

Kolbenklemmer64
226 Beiträge
---
Ort:
Konstanz
Germany
02.04.2018 19:25

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Stimmt was den Motor angeht. Aber Fahrwerk deutlich h├Ąrter, Kniewinkel enger. Windschutz schlechter.
Budget eben auch bei 4.500, fast nicht m├Âglich ne gescheite 910er f├╝r das Geld zu kriegen.




 
jojo89

jojo89
6 Beiträge
---
Ort:
-
16.04.2018 22:46

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Hi, und danke f├╝r die neuen Antworten.

Das liest sich doch wirklich ganz gut. Die Brutale mit mehr Hubraum passt leider nicht ins Budget und ist mir wom├Âglich auch doch etwas zu sportlich.

Leider habe ich mir k├╝rzlich eine ziemlich bl├Âde Knieverletzung zugezogen und muss noch ein paar Wochen warten, bis ich weiter testen kann. Mich freut jedenfalls, dass man, zumindest in diesem Beitrag, ├╝ber die Zuverl├Ąssigkeit aller Bikes nichts negatives liest.

So kann ich wom├Âglich doch nach Bauchgef├╝hl entscheiden.

Editiert von jojo89 - 17.04.2018 09:28




 
made

made
441 Beiträge
---
Ort:
Ravensburg
Germany
17.04.2018 08:53

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Nach Bauchgef├╝hl entscheiden ist bei einem Moped nie schlecht

Halt uns doch mal auf dem laufenden


Wir haben das Gl├╝ck in der erdgeschichtlich relativ kurzen Zeit zu Leben in der alle fossilen Brennstoffe abgefackelt werden.
( Martin Perscheid )

 
jojo89

jojo89
6 Beiträge
---
Ort:
-
05.06.2018 14:25

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Tag allerseits,

Ich dachte ich schreib hier mal noch den aktuellen Stand.

Schlussendlich ist es nach langem hin und her eine duke 690 geworden. Gr├╝nde waren vor allem das super agile handling gepaart mit dem einzigartigen einzylinder.

Die Auswahl bei den Italienerinnen hat sich letztlich auf die Monster s2r 800 reduziert. Echt ein tolles Ger├Ąt, das ich vermutlich irgendwann auch kaufen werde. Es war aber einfach nicht so sehr die Liebe auf die erste Fahrt wie bei der duke.

Danke nochmal f├╝r den regen Austausch hier.




 
made

made
441 Beiträge
---
Ort:
Ravensburg
Germany
06.06.2018 05:50

Re: Brutale vs TNT vs Monster

Na dann mal viel Schbass mit der KTM.
Bin auch schon damit gefahren ( sogar zu zweit )
und kann verstehen dass Du damit viel Freude hast


Wir haben das Gl├╝ck in der erdgeschichtlich relativ kurzen Zeit zu Leben in der alle fossilen Brennstoffe abgefackelt werden.
( Martin Perscheid )

 
Foren  » Allgemeines Forum  » Brutale vs TNT vs Monster