Foren

Moto Guzzi Forum

Das Moto Guzzi Forum für Diskussionen rund um Moto Guzzi Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Moto Guzzi Forum  » Zündungsproblem?-Wer kann helfen?
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
05.04.2000 17:00

Zündungsproblem?-Wer kann helfen?

Meine LM2 hat neue Kolben und Zylinder bekommen (935 ccm) und seitdem säuft sie (8 Liter).
Außerdem ist sie im fünften Gang unter Vollast (190km/h)
bockig und fehlzündelt. Wer hat eine Idee, was los ist?

Ich habe 36er Vergaser und eine Piranha-Zündung. Der Verteiler macht einen ganz ordentlichen Eindruck, aber wie kontrolliert man eigentlich die Zündspulen. Schwächeln die im Alter? Lohnt es sich, neue Spulen zu kaufen, und wenn ja, welche? Sind die Dyna-Spulen ihr Geld wert und vertragen sie sich mit dem Piranha?





 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
05.04.2000 00:00

AW: Zündungsproblem?-Wer kann helfen?

Hallo,

wenn Ihre Probleme von der Zündung stammen, dann wäre ein PowerBlock-System mit zwei Hochleistungsspulen das richtige.
Von den Dyna-Spulen raten wir. Als wir früher die Spulen importiert haben, waren bis zu 20% aus dem Karton defekt.

Man sollte aber auch bei einem Spezialisten mit einer Lambda-Sonde das Gemisch nachmessen. Das geht auch ohne Prüfstand im Fahrversuch. Denn die Hubraumveränderung hat über den Unterdruck in den Vergasern einen erheblichen Einfluss auf das Gemisch.

MfG. SILENT HEKTIK Anton Kurpas




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
06.04.2000 09:15

AW: Zündungsproblem?-Wer kann helfen?

>Meine LM2 hat neue Kolben und Zylinder bekommen (935 ccm) und seitdem säuft sie (8 Liter).
>Außerdem ist sie im fünften Gang unter Vollast (190km/h)
>bockig und fehlzündelt. Wer hat eine Idee, was los ist?
>
>Ich habe 36er Vergaser und eine Piranha-Zündung. Der Verteiler macht einen ganz ordentlichen Eindruck, aber wie kontrolliert man eigentlich die Zündspulen. Schwächeln die im Alter? Lohnt es sich, neue Spulen zu kaufen, und wenn ja, welche? Sind die Dyna-Spulen ihr Geld wert und vertragen sie sich mit dem Piranha?

Durch die Hubraumvergroesserung stimmt mit Sicherheit die Vergaserabstimmung nicht mehr. Wahrscheinlich sind 36er jetzt sogar zu klein. Jede Tuningmassnahme zieht eine ordentliche Abstimmung nach sich. Hast Du an den Vergasern ueberhaupt etwas geaendert? Wenn die Zuendung vorher keine Probleme gemacht hat, sollte sie jetzt auch noch i.O. sein. Wie sieht das Kerzenbild aus?

Vorsicht, wenn das Volllastgemisch zu mager ist, kannst Du demnaechst gleich die naechsten Zylinder bestellen.

Es gibt jetzt zwei Moeglichkeiten:

-Deine Hauptduese ist zu klein, und liefert zuwenig Kraftstoff fuer die erhoehte Luftmenge.

-Deine Vergaser sind zu klein, und lassen keine vollstaendige Zylinderfuellung mehr zu, liefern aber durch den hoeheren Unterdruck fetteres Gemisch.

Beides fuehrt zu einem schlechten Volllastgemisch. Ersteres ist gefaehrlich fuer den Motor, das zweite begrenzt lediglich die Spitzenleistung (wenn Du nicht stundenlang Vollgas faehrst, irgendwann kriegst Du dann auch die Kerzen hin).

Gruss,

Torsten, Guzzi Le Mans 1000 "Roadster", Morini 3 1/2 "Speziale"

P.S. Wenn Du mehr Fragen hast, bitte per Email, da ich hier wohl nicht regelmaessig lese.




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
03.06.2000 13:51

AW: AW: Zündungsproblem?-Wer kann helfen?

Ich habe Fragen, aber wie ist deine Mail-Adresse?



 
Achim

Achim
2838 Beiträge
---
Ort:
Fulda
Germany
Gründer / Betreiber
03.06.2000 14:10

AW: AW: AW: Zündungsproblem?-Wer kann helfen?

>Ich habe Fragen, aber wie ist deine Mail-Adresse?

Die eMail-Adresse ist oben im header ersichtlich:

Einfach auf "Beitrag von: xxx" klicken.

ciao

Achim


Ich fotografiere Landschaften und in der Stadt. Auf Reisen und zuhause in Fulda. Am liebsten wenn es dunkel wird bzw. schon ist.
www.achimfischer-fotografie.de

 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
28.07.2000 22:26

AW: Zündungsproblem?-Wer kann helfen?

Hallo

Durch die Hubraumerweiterung entsteht bei gleicher Vergaseröffnung eine höhere Gasgeschwindigkeit
im Vergaser. Dadurch steigt der Unterdruck im Vergaser ,wodurch mehr Benzin durch die Hauptdüse gelangt.
Das Gemisch(8 Liter) ist eindeutig zu fett.
Die Vergaser-Hauptdüsen schrittweise verkleinern,bis das Gemisch wieder stimmt.
Vergasergemisch mit Abgastester oder Color-tune Kerze überprüfen.

Viel Spaß

Gruß Lothar Matthias





 
Foren  » Moto Guzzi Forum  » Zündungsproblem?-Wer kann helfen?