Foren

Moto Guzzi Forum

Das Moto Guzzi Forum f├╝r Diskussionen rund um Moto Guzzi Motorr├Ąder
Letzter Beitrag
Foren  » Moto Guzzi Forum  » Kaufberatung Moto Guzzi
Lu

Lu
2 Beiträge
---
Ort:
-
07.01.2015 22:01

Kaufberatung Moto Guzzi

Hallo,

ich wollte euch mal um ein paar Inofs ├╝ber die Moto Guzzi V35 bitten. Ich bin und war eigendlich immer der Vespa Fahrer :D Ich habe mit ner Pk 50 angefangen und hatte bis zu letzt eine 200er PX falls das jemand etwas sagt. Momententan wollte ich eig. nach einer ├Ąlteren Vespa Ausschau halten (sprich PX alt, Primavera etc.)

Injedemfall habe ich dan mal ├╝ber den Tellerrand geschaut, was es den sonst noch f├╝r Maschinen so auf dem Markt gibt. Nicht nur immer Vespa.... Ich hab ein bisschen gest├Âbert und fand eine Moto Guzzi V35. F├╝r mich, der nur die vespapreise kennt, sehr interessant was man hier f├╝r knappe 2000 Euro geboten bekommt.
Evtl. kann mir hier der ein oder andere seine Erfahrungen berichten. Ich bin injedemfall der Tourenfahrer, das war ich schon immer. Die Guzzi m├╝sste mich die 35 km einfach zur Arbeit bringen k├Ânnen sowie gro├če Touren im Sommer meistern (mit Freundin an den Gardasee etc.)
Nun die wichtigen Fragen. Wie l├Ąsst es sich zu zweit darauf sitzen und fahren? Ich habe leider nicht die M├Âglichkeit mal probe zu sitzen. Ist das machbar und bequem? Bin 1,78 ca. gro├č, freundin evtl. 1,70. Wie sieht es mit der Ersatzteillage aus? Gibt es hier aussreichend? Kann man mit lernbereitschaft und richtigem Werkzeug viel selber warten und austauschen? z.B Kubiksatz etc. kenn das nur von der Vespa und war eig. recht einfach zu lernen.
Hat das Fahrzeug bekannte Schwachstellen? W├╝rde mich freuen wenn ihr mir paar Sachen berichten k├Ânnten.

Hab eine sch├Âne Guzzi in Rot originallack gesehen. Den Bildern zu beurteilen sehr sch├Ân. Laut Besitzer gibt es folgende Infos:

Original 25.710 km

T├ťV bis 7/2015
27 PS (20KW)

Besonderheiten:
neue Dellorto-Vergaser,
Gel-Batterie,
neue Bremszylinder,
neue wasserdichte Lenker-Amaturen
Tank innen Korrisionschutz lackiert
Auspuff Original Lafranconi-Silentium
schwarz ummantelte Stahlflexbremsleitungen

Die Maschine w├╝rde nun seit Anfang September im trockenen stehen. Er hat noch gesagt, man m├╝sste die bremsen entl├╝ften. Er h├Ątte hier neue leitungen verlegt und dan sei das normal das da noch etwas drin sei. Ist das soweit normal? Ich w├╝rde mich um eure Hilfe sehr freuen.

Gru├č




 
Moosei

Moosei
29 Beiträge
---
Ort:
Ismaning
Germany
09.01.2015 11:24

Re: Kaufberatung Moto Guzzi

Hallo Lu,

als erstes m├Âchte ich Dich zu Deinem Entschlu├č, von einer Vespa auf eine Guzzi zu wechseln begl├╝ckw├╝nschen, Du wirst es nicht bereuen.
Die Ersatzteilversorgung ist problemlos, entweder ├╝ber den n├Ąchsten H├Ąndler oder das I-Net (hmb-guzzi.de, stein-dinse.de, gawa-guzzi.de...). Und ich wei├č wovon ich spreche, meine Guzzi, Le Mans 1, wird heuer siebenunddreissig Jahre alt.
Nun zu Deiner Wahl: wenn Du mit Freundin weite Touren fahren willst, und dabei auch ein bi├čchen Fahrspa├č haben m├Âchtest, dann solltest Du Dir auf jeden Fall eine V50, oder besser eine V65 zulegen. oder gleich eine 850er. Zu zweit auf einer V35 wird eine Qu├Ąlerei, f├╝r euch und die Maschine. Eure K├Ârpergr├Â├čen sind idal f├╝r die Guzzi, bin selber 1,78m gro├č, und pa├čt wie'd Sau.
Zum Bremsen entl├╝ften: das ist richtig, wenn man das Bremssystem ├Âffnet, mu├č es anschlie├čend entl├╝ftet werden. Ist aber unkritisch. Falls es Probleme gibt, darfst mir gerne schreiben.

Guzzistische Gr├╝├če aus Bayern
Moosei




 
Lu

Lu
2 Beiträge
---
Ort:
-
10.01.2015 15:00

Re: Kaufberatung Moto Guzzi

Danke f├╝r deine Antwort. Eine V50 und V65 wird leider nicht klappen, da ich nur den A2 f├╝hrerschein habe. Es ging mir eig. eher um die Sitzposition. ich bin mit ner 50er zu zweit nach Italien gefahren. Ich denke von der leistung bin ich im Vergleich im Paradies.



 
Foren  » Moto Guzzi Forum  » Kaufberatung Moto Guzzi