Foren

Moto Guzzi Forum

Das Moto Guzzi Forum für Diskussionen rund um Moto Guzzi Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Moto Guzzi Forum  » Bremsträger defekt, Griso 1100
Günni

Günni
4 Beiträge
---
Ort:
NRW/Münsterland
Germany
19.03.2013 14:41

Bremsträger defekt, Griso 1100

Moin !
Bin neu hier und habe direkt schon ein Frage zur Griso 1100.
Ist das normal, das ich nach schon nach ca.7000km Gesamtlaufleistung die Floater der vorderen Bremsscheiben dermaßen in den Aluträger eingearbeitet haben, so das ich sie nun aus Sicherheitsgründen wechseln muss... Ist mir im Fahrbetrieb bislang eigentlich nicht aufgefallen, nur das leichte Klacken bei Bremsversuch im Stand. Bei Inspektion zeigte sich nun aber doch ein gravierendes Längsspiel und deutliche Verformung der Trägeraufnahmen in Richtung Langloch. Hat Jemand schon ähnliche Erfahrungen mit Griso 1100/1200 oder Modellen mit gl. Bremsanlage gemacht ?


--
Beste Grüße
Günni

 
grisojoerch

grisojoerch
15 Beiträge
---
Ort:
Detmold/ NRW
24.03.2013 12:07

Re: Bremsträger defekt, Griso 1100

Hallo Günni, meine Griso hat über 21000km auf der Uhr, aber so starken Verschleiß kann ich da nicht sehen. Das Klackern ist sicherlich normal und leichtes Längsspiel auch. Zudem ist die Trägerplatte bei meiner ziemlich sicher aus Stahl(goldlackiertes Stanzteil)! Bei sehr starker Beanspruchung ist der Verschleiß sicherlich etwas höher, aber ich denke da warst du etwas zu ängstlich.



 
Günni

Günni
4 Beiträge
---
Ort:
NRW/Münsterland
Germany
26.04.2013 10:28

Re: Bremsträger defekt, Griso 1100

Moin,
Sorry für die späte Antwort.
Das Längs-Spiel betrug über 6 mm. Bei gezogener Handbremse war das Vorderrad noch zu bewegen und es klackte schon sehr vernehmlich. Das kann mit Sicherheit nicht normal sein, und bei den Bremsen wollte ich kein Risiko eingehen.
Hab komplett auf EBC-Scheiben und Sinter-Beläge gewechselt. Zum Trost hab ich der Griso1100 noch 100(Prüfstand beglaubigte)PS am Hinterrad gegönnt.
Beste Grüße
Günni


--
Beste Grüße
Günni

 
grisojoerch

grisojoerch
15 Beiträge
---
Ort:
Detmold/ NRW
30.04.2013 21:13

Re: Bremsträger defekt, Griso 1100

Hallo Günni,
6mm ist wirklich verdammt viel. Habe ich so noch nicht gehört. Vielleicht bremse ich auch zu zimperlich, bin kein Heizer. Aber wie du die 100 Pferde aus dem Stall geholt hast, würde mich schon interessieren...Also antworte mal, wenn du Zeit hast!
bis dann, grisojoerch




 
Günni

Günni
4 Beiträge
---
Ort:
NRW/Münsterland
Germany
01.05.2013 19:15

Re: Bremsträger defekt, Griso 1100

Moin Joerch !
Mein Vorgänger hatte durch Brennraumbearbeitung von Guzzi Becker, plus Zard Tüte schon direkt 95 PS am Hinterrad. Dafür wurde dann auf die etwas längere Übersetzung der 12er umgebaut. Ein Rexxer-Mapping plus Lufi-Optimierung auf dem Prüfstand ergaben dann jetzt den Rest. Dabei ging es dann nicht mehr um Leistung, sondern um sanftere Gasannahme, etc.
Diagram Griso1100

Aber vielleicht kannst du mir mal dein Einstellungen zum hinteren Federbein verraten.. Wiege selbst 82 KG in voller Montur und bekomme eine einigermaßen Bandscheiben-Konforme Einstellung nicht hin..


--
Beste Grüße
Günni

 
grisojoerch

grisojoerch
15 Beiträge
---
Ort:
Detmold/ NRW
12.05.2013 11:47

Re: Bremsträger defekt, Griso 1100

Hallo Günni!
Hinten ist sie wirklich recht knüppelig, besonders bei kurzen, trockenen Schlägen. Habe ich auch noch nicht so richtig toll hinbekommen. Die Feder ist wohl einfach zu hart. Probier's mal mit Druckstufe 2U auf, Zugstufe 22 Klicks auf und die Federvorspannung so runter, dass das Heck 1-2cm tiefer steht( Tipp von einem anderen User aus 2009).
Viel Erfolg, bis dann!
Joerch




 
Günni

Günni
4 Beiträge
---
Ort:
NRW/Münsterland
Germany
15.05.2013 23:03

Re: Bremsträger defekt, Griso 1100

Moin Joerch,
Danke für den Tipp.
Hat schon etwas Besserung gebracht.


--
Beste Grüße
Günni

 
Foren  » Moto Guzzi Forum  » Bremsträger defekt, Griso 1100