Foren

Moto Guzzi Forum

Das Moto Guzzi Forum für Diskussionen rund um Moto Guzzi Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Moto Guzzi Forum  » Fehlzündungen nach Unfall
koazait

koazait
1 Beitrag
---
Ort:
-
07.09.2012 22:46

Fehlzündungen nach Unfall

Hallo Guzzisti,

meine V7 Sport hat nach einem Unfall wo sie dann länger auf der Seite gelegen hat Fehlzündungen.
Die Fehlzündungen treten auf wenn die Kiste warm gefahren ist. Nimmt dann auch schlecht Gas an, hauptsächlich im unteren Drehzahlbereich. Wenn ich dann den Choke auf dem linken Vergaser ziehe, sind die Fehlzündungen weg und sie läuft besser. Also zu wenig Benzin da, dachte ich.
Entprechenden (linken) Vergaser zerlegt, Düsen gesäubert, mit Druckluft durchgeblasen. Hat nicht geholfen, auch nicht eine größere Leerlaufdüse. Auch neue Zündkerzen (die linke war nach dem Sturz eh hin) und neue Kerzenstecker haben nichts gebracht. Kann mir auch nicht vorstellen wo da evtl Fehlluft gezogen werden könnte, habe gerade Ansaugstuzten aus Alu. Trotzdem habe ich den linken Vergaser runter gemacht und die Ansaugkrümmerdichtungen mit Locktide abgedichtet. Nix gebracht.

Bin echt mit meinem Latein am Ende. Müsste doch eigentlich Spritmangel sein, sonst wärs ja nicht besser mit Choke, oder kanns trotzdem an der Zündung liegen?
Komisch halt dass im kalten Zustand keine Fehlzündungen auftreten.
Hab übrigens eine Priranha Zündung drin, aber die sollte doch auch vom Choke oder Wärmegrad des Motors unabhängig sein, oder????

Bin für jeden Tip dankbar.

Viele Grüße
Dirk




 
V65V7

V65V7
109 Beiträge
---
Ort:
-
25.09.2012 21:15

Re: Fehlzündungen nach Unfall

Hallo,
das können auch Kontaktpropleme sein Die Klemmen an den Zündspulen Überprüfen!
Knick im Benzinschlauch. Filter am Benzinstutzen Vergaser. Vieleicht hängt die
Schwimmerkammer oder ist verbogen und läst zu wenig Benzin in die Kammer.
Lass doch einfach bei geschlossenen Benzinhahnen den Spritt aus den Schwimmerkammern und Vergleiche die Menge. Habe mir da ein Teil aus einer
alten Schampoflasche gebaut den Ausguss erwärmt und nach oben gebogen und
an der oberen Flachseite ein Loch reingeschnitten passt gut unter die Kammer.
Die Standgasdüse ist hoch angeortnet da hilft kein gröseres Düsenmas wen der
Spritt nicht die Düse ereicht.




 
mille90

mille90
24 Beiträge
---
Ort:
Reilingen
27.09.2012 21:52

Re: Fehlzündungen nach Unfall

Hallo Dirk

Da die Maschine nach dem Unfall länger auf der linken Seite gelegen hat kann es sein daß Schmutz im Tank zum linken Benzinhahn geströmt ist und jetzt den
Durchfluß durch den Hahn verringert ! Also auch mal die Benzinhähne abschrauben
und die Filter reinigen. Ausserden die Vergaserschwimmer und Nadelventile auf
Leichtgängigkeit prüfen. Im Zweifel alte Nadelventile immer paarweise erneuern.

Schraubergruß
Carlo




 
HCB

HCB
70 Beiträge
---
Ort:
Nottensdorf
Germany
10.10.2012 20:36

Re: Fehlzündungen nach Unfall

Hallo Dirk,
die Zündung meiner MG Lehmann III hatte ich zunächst umgerüstet auf Piranha, viele Jahre später auf eine andere elektronische (Kennfeld) Zündung. Gesteuert wird die Zündung durch eine vor der Lima montierten Lichtschranke. Durch z. B. den Abrieb der Lima-Kohlen verdreckt die Lichtschranke, das merke ich dann an z. B. Fehlzündungen, insgesamt schlechtem Motorlauf und anderen Schikanen, die die Diva dann inszeniert. Die Aktion einschließlich Limadeckel de- und montieren eine Halbestunde, Material Bremsenreiniger und ein sauberes dünnes Stück Stoff oder Q-tips.

Ciao e forza Moto Guzzi

Hartmut


Do wat Do wullt, de Lüüe snackt doch!

 
Foren  » Moto Guzzi Forum  » Fehlzündungen nach Unfall