Foren

Moto Guzzi Forum

Das Moto Guzzi Forum f√ľr Diskussionen rund um Moto Guzzi Motorr√§der
Letzter Beitrag
Foren  » Moto Guzzi Forum  » Stelvio Fahrwerkseinstellung
August312RR

August312RR
1 Beitrag
---
Ort:
-
19.03.2012 10:34

Stelvio Fahrwerkseinstellung

Hallo Stelvio Fahrer. Besitze nun auch eine Stelvio Modell 2012. War eine knappe Entscheidung zwischen der Eier legenden Wollmilchsau BMW GS und der Stelvio. Da ich bereits zwei anmutige Italienerinnen in der Garage habe, konnte ich mich mit den Gedanken nicht anfreunden ein deutsches Produkt mit fehlender liebe zum Detail hinzu zu stellen. Also entschloss ich mich nach reichlicher √úberlegung, unz√§hligen Zeitschriften st√∂bern und trotz der hier beschriebnen technischen Anf√§lligkeit im Zylinderkopf f√ľr die Stelvio. Die Stelvio l√§uft gut. Sehr bequemes Motorrad. Hab die Gabelholme um einen Zentimeter weiter durchgeschoben und die D√§mpfung angepasst.
√úbrigens hat die Stelvio eine Druckstufend√§mpfung und Zugstufend√§mpfung vorn. Typisch Schowa Gabel ist die obere Schraube im linken Gabelholm f√ľr die Druckstufe und die Rechte Schraube f√ľr die Zugstufe zust√§ndig. Ist bei meiner MV Agusta auch so. Habe links 1,5 Umdrehungen auf und rechts 2,5 Umdrehungen auf. Zugstufe hinten nat√ľrlich auch angepasst 3,5 Umdrehungen ge√∂ffnet und die Federvorspannung etwas angehoben.
Die komplette Einstellungs√§nderung verhilft der bereits schon handlichen Stelvio zu noch agileren Fahreigenschaften und sie liegt bei schneller Fahrt mit Koffern auch etwas satter auf der Stra√üe. Das ansprechverhalten der Gabel hat sich verbessert.F√ľr etwas kleinere Fahre kommt die Einstellung auch entgegen, weil sich die Sitzh√∂he leicht reduziert.

Übrigens finde ich die Technikbeiträge in den einzelnen Foren sehr hilfreich. Ich denke aber auch dass man bei dem einen oder anderen Thema differenzieren und noch genauer Analysieren sollte. Pauschalisieren kann das Gesamtbild verzerren.

VG August 312RR




 
Foren  » Moto Guzzi Forum  » Stelvio Fahrwerkseinstellung