Foren

Moto Guzzi Forum

Das Moto Guzzi Forum für Diskussionen rund um Moto Guzzi Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Moto Guzzi Forum  » Le Mans 3: Farbe ROT + Graugussscheiben entrosten?
ramto171

ramto171
2 Beiträge
---
Ort:
-
08.02.2012 15:12

Le Mans 3: Farbe ROT + Graugussscheiben entrosten?

Hallo!

Meine 1982er LM III hat einen sehr schön erhaltenen Originallack, nur vorne die Stoßdämpferholme (ebenfalls rot) sind durch Steinschläge schon unansehnlich, möchte ich lackieren.
Finde leider keinen Lack-Code und weiß auch nicht ob es sich um Kunstharz oder um Acryllack handelt, den damals Guzzi verspritzte - um zu vermeiden daß sich der Lack nach einer Neulackierung "wirft".
Normal reicht es die Dämpferholme mit Scotchpad anzuschleifen und mit einer Sprühdose zu lackieren, drum wäre mir geholfen wenn ggf wer eine passende Info hätte. Im Internet finde ich Guzzi Farbcodes erst ab Mitte/Ende der 1980er Jahre.

Die orig. Grauguß Bremsscheiben sind zwar tadellos aber "rostig" durch lange Standzeit beim Vorbesitzer, schauen so natürlich mau aus. Anschleifen alleine bringt keine wesentl. Verbesserung. Weiß wer eine Möglichkeit diese materialschonend entrosten / ggf. beschichten zu lassen?

Danke und lg, Otmar

Editiert von ramto171 - 09.02.2012 10:54




 
mgsp2

mgsp2
7 Beiträge
---
Ort:
-
08.02.2012 23:40

Re: Le Mans 3: Farbe ROT + Graugussscheiben entrosten?

hallo, einfach fahren und ein paar mal kräftig bremsen und der rost ist weg.

gruß michael




 
mgsp2

mgsp2
7 Beiträge
---
Ort:
-
08.02.2012 23:40

Re: Le Mans 3: Farbe ROT + Graugussscheiben entrosten?

hallo, einfach fahren und ein paar mal kräftig bremsen und der rost ist weg.

gruß michael




 
ramto171

ramto171
2 Beiträge
---
Ort:
-
09.02.2012 10:51

Re: Le Mans 3: Farbe ROT + Graugussscheiben entrosten?

Sensationeller Tip, aber ein paar Mal bremsen reicht bei einem Motorrad das mehrere Jahre Sommer & Winter unberührt in der Garage gestanden hat nicht. Bei den Graugußscheiben sitzt der Rost durch die gußbedingt grobporigere Oberfläche "tief" und ist rundum dran, nicht nur an den Reibflächen.
Abgeschliffen wurde sie von mir natürlich schon, Funktion ist voll gegeben, auch kaum erkennbarer Verschleiß wo man drüber nachdenken würde die zu tauschen, aber die Rostoptik ist halt total bescheiden.

Editiert von ramto171 - 09.02.2012 10:52




 
Karsten

Karsten
293 Beiträge
---
Ort:
Soest
Germany
09.02.2012 17:25

Re: Le Mans 3: Farbe ROT + Graugussscheiben entrosten?

Bei den Gussscheiben kannst Du da kaum etwas machen, was mein Vorschreiber nicht schon gesagt hätte.
Wenn Du den Rost nicht mehr sehen kannst, dann bleibt Dir nur, Edelstahlscheiben zu kaufen. Die Ringe gibt es z.B. bei SteinDinse.
Ein Beschichten der Bremsscheiben bringt nur etwas, wenn Du nie wieder bremst
Es muss Dir nur klar sein, dass die Edelstahlringe nicht so gut bremsen wie die Gussringe. Ist aber kein großer Unterschied.

FF.

Karsten



www.guzzi-mz-training.info

 
2highlander

2highlander
3 Beiträge
---
Ort:
-
30.03.2012 13:48

Re: Le Mans 3: Farbe ROT + Graugussscheiben entrosten?

Servus,

ich restauriere grade eine 77er LM1, da sahen die Scheiben genauso aus.

Schmeiß die Dinger für ein paar Stunden in Zementschleierentferner (gibts im Baumarkt für ca. 4 EUR/Liter), wasche diesen dann mit viel Wasser wieder ab und der Rost ist erst mal kompletti weg. Scheiben anschließend natürlich wieder sorgfältig trocknen.

Das schützt jetzt zwar nicht gegen erneuten Rostbefall, aber ich bin damit auch schon den ziemlich rostigen Krümmern zu Leibe gerückt, das ging wirklich supergut.

Gruß,
Toni




 
Foren  » Moto Guzzi Forum  » Le Mans 3: Farbe ROT + Graugussscheiben entrosten?