Foren

Laverda Forum

Das Laverda Forum für Diskussionen rund um Laverda Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Laverda Forum  » 2000er 750er Formula Leckage an Kühlung
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
05.05.2006 12:46

2000er 750er Formula Leckage an Kühlung

So jetzt habe ich mich auch mal hier angemeldet, und hoffe mal es verirren sich noch welche in das Forum, um mir bei meinen Wehwehchen :( mit meiner Forumla zu helfen.

So ein kurzer Überblick über meine Patientin, es ist ne 750 Formula mit Baujahr 2000, habe lange gesucht und mit mir gehadert, bis ich mich für das Bike entschieden habe. Da es kein Japaner ist und ich ja auch definitiv keinen wollte, habe ich jetzt ein \"italienisches\" :rolleyes: Problem mit meiner kleinen Diva. :P

Sie hat nach ne Weile Wasser verloren, nach 2. mal schweißen des Ausgleichsbehälters lief immer noch Wasser raus. Zum Glück hat mich nach 4 km gleich einer drauf angesprochen, weil der Behälter war dicht, es kam zu meinem Entsetzten am Gehäuse der Wasserpumpe raus. So weit so gut der Stand vor 1,5 Jahren.

Jetzt bin ich dabei mich an die Reparatur zu machen, defekt (Lunker oder Riß) ist der Linke Seitendeckel, wo das Flügelrad der Wasserpumpe drin läuft.

So jetzt die Frage an die Experten.

Ich habe einen Deckel einer 1999 bekommen. Ab 2000 und Motornummer wasweißichwas ist ja wohl eine andere bessere Kurbelwelle drin, die man äußerlich erkennen kann an der Position des Sensors auf dem Deckel (kurz, neue Welle / lang, alte Welle) So am Mopped ist der Deckel mit kurzem Anbau des Sensors und vor mir liegen habe ich einen Deckel mit langem Anbau.

Ist das der einzige Unterschied der Versionen, kann ich den langen nehmen, abfräsen, damit der Sensor paßt und es ist gut ?? :huh: Oder ist da noch mehr geändert worden ??, an der Innenkontur z.B. :huh: Ich will mir nicht durch den Tausch der Deckel was anderes einfangen, sonst muß ich halt den am Mopped nehmen und irgendwie flicken lassen, gibt ja Möglichkeiten.

Wäre toll wenn mir da jemand helfen könnte. Lange will ich den Spot der Japanfraktion nicht mehr ertragen :mad: , vor allem aber will ich endlich mal wieder mit der geilen Teil fahren. B)

Grüße und schon mal Danke,

Martin :huh:




 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
07.05.2006 19:23

Re:2000er 750er Formula Leckage an Kühlung

Hallo Martin,

Du hast dann wohl die TYP3-Kurbelwelle drin. Der Deckel der alten lässt sich modifizieren soweit mir bekannt; es ist aber die KW auch dicker als von der TYP1. Insofern könnte es sein, dass Du da ein größeres Lager einbauen musst. Am besten: messen!! )

Grundsätzlich ist aber zumeißt nicht der DECKEL das Übel, sondern der Simmering der PUMPE. Diese hat zwei, einen, der die Pumpe zum Deckel hin abdichtet und einen, der die Pumpe zum MOTOR hin abdichtet. Kommt nur Wasser, ist es der äußere - eine relativ simple Geschichte. Ist das Wasser mit Öl vermischt, musst Du auch den inneren wechseln.

Schau mal auf Frank Bauers Seite, da findest Du unter Problem/Modifikationen genau dieses Symptom beschrieben: http://www.rrr.de/~franky/moppel/laverda_750sformula_d.html

Welche Fahrgestell-Nr. hast Du eigentlich? Meine ist die 1602; heute war noch Michael aus Leverkusen bei mir mit der 1609.

Alles liebe und viel Erfolg!!




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
08.05.2006 11:37

Re:2000er 750er Formula Leckage an Kühlung

Hallo Lothar,

na super, hätte ich mal vorher ne\'n Arzt oder Apotheker gefragt :laugh:

Ich habe das Wasser, das da rauslief als Lunker oder Riß im Gehäuse angesehen, das ist ja nun wirklich nicht so gemacht, daß man da erkennt, daß es \"so sein soll\" :( Ich hätte den \"Riß\" jetzt zuschweißen lassen :huh:

Tausend Danke für Deine Hilfe, die Beschreibung mit Überhitzung, oder eher zu viel Wasser im Behälter auf der HP kommt schon hin. Da hat die Methode viel hilft viel mal wieder das Gegenteil bewirkt, wobei eigentlich erst das Druckventil am Ausgleichsbehälter abblasen sollte (das war mein Gedanke, deshalb schadet etwas mehr Wasser auch nicht), bevor es an der Pumpe die Dichtung raushaut, na ja wie schon gesagt ist halt kein Japaner :P

So langsam wird mein kapitaler Motorschaden immer kleiner, von Riß im Gehäuse, bin ich jetzt nur noch an der Dichtung, Klasse, da hätte ich aus Angst vor den Kosten die Kiste gar nicht so lange in die dunkel Garage sperren müssen.

So ich habe mal meine Papiere rausgesucht, also ich habe Fahrgestell 1611 und Motor 1626. Weiß man eigentlich welche die letzte war 16xx ?

Noch mal vielen Dank für die Hilfe, und viel unfallfrei Km,

Gruß,

Martin




 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
11.05.2006 09:47

Re:2000er 750er Formula Leckage an Kühlung

Hi Michael,

1611 - klasse!! Das ist eine der ersten Maschinen, die 2000 nach Deutschland kamen! Meine (1602) ist angeblich die erste und wie gesagt war das Vorführmotorrad von Stein-Dinse mit zumindeste EINEM Renn-Einsatz: http://www.ducati-spezial.de/racing/berlav.htm

Ist schon irgendwie beschämend, dass die das mit Rahmen-Nr. gleich Motor-Nummer nicht hinbekommen haben... Naja.... Müsste man mal einen weltweiten Tausch der Motoren organisieren... hihihi... )

Viel Erfolg bei der Reparatur!! Und wie gesagt: füll nicht zuviel Wasser rein!!


Lothar




 
michi

michi
9 Beiträge
---
Ort:
-
21.05.2006 22:17

Re:2000er 750er Formula Leckage an Kühlung

Hi quiddelbacher,

meine 750 Formula hat die Rahmennummer 1631.
Viel Spass und Erfolg mit Deiner Zane Dame.

Bis denn,
Michi




 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
22.05.2006 08:03

Re:2000er 750er Formula Leckage an Kühlung

Hi Michi,

hey - im Forum des Laverda-Registers (www.laverda-register.de) hättest Du jetzt Spaß: dort suchen wir gerade die 750er Formula mit der höchsten Rahmen-Nummer. Bis jetzt war das Theo aus NRW mit 1627...

Von wo kommst Du? Kennst du noch weitere Besitzer mit einer Formula? Wir planen eine Ausfahrt mit mehreren 2000er Formulas. Derzeit hätten wir dann die Rahmen-Nummern:

1602 (meine)
1609 (Mchael aus Leverkusen)
1627 (Theo)

wenn Ihr zwei noch irgendwo in der Nähe währt, könnten wir das mal bei einem Treffen (Bad Orb?!? Treffen in Kirchdorf/In bei Willy Werndl?) machen... ) Dann hätten wir 5 von 36 (lt. einem Kenner der Szene) an einem Platz und damit wahrscheinlich 20% aller je in 2000 gebauten - und 3 von den 5 gehören einem Michael... Zufall??? ))

Meldet euch mal beide bitte und sagt an, woher Ihr kommt, damit man mal schauen kann, ob so ein Treffen einigermaßen problemlos zu machen wäre...

Alles liebe!!

Lothar




 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
22.05.2006 11:05

Re:2000er 750er Formula Leckage an Kühlung

ach ja - Blödsin - man sollte halt mal richtig lesen... MARTIN, nicht Michael...

Also an euch zwei (Martin und Michi): Könnt Ihr mir mal eure Kontakt-Daten schicken per Mail? Würde gerne mit euch ein Treffen abstimmen, eventuell Mitte August beim Laverda-Treffen der Laverdafreunde Heftrich in Idstein-Heftrich (an der A3, ca. 30 Kilometer nördlich von Frankfurt). Dort würden wir uns zu einem \"Corso\" treffen und mit so vielen 2000er Formulas wie wir bis dahin zusammen bekommen auf den Platz des Treffens fahren bestimmt eine RIESEN Gaudi!! )

Könnt ja schon mal das Programm euch anschauen: http://www.laverdaclub.ch/programm/TreffHeftrich.pdf

Was meint Ihr - wär das was? So mit 4-6 Formulas dort \"einzufallen\"? )

Alles liebe


Lothar




 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
22.05.2006 11:07

Re:2000er 750er Formula Leckage an Kühlung

Heilig\'s Sackerl Zement - für eine Kontakt-Aufnahme würde ja eine E-mail-Adresse von mir ganz hilfreich sein, oder?

Also: Mail bitte an: Laverdasfc(at)T-online.de (Klammern und at durch @ ersetzen - gebt SPAM keine Chance!)



CU

Lothar




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
04.10.2006 22:37

Re:2000er 750er Formula Leckage an Kühlung

Hi Lothar,

so es wird Winter und meine Kleine läuft wieder. :P aber egal, der nächste Frühling kommt und dann bin ich am Anfang der Saion dabei.

Noch mal Danke für Deine Tipps und vor allem ist OCT echt mal ne Klasse Adresse, :laugh: B) Mit denen in der Hinterhand mache ich mir keine Sorgen mehr, daß der Kleinen mal was fehlen kann, was es nicht mehr gibt.

Allen noch nen schönen Rest der Saison, man sieht sich nächstes Jahr.

Gruß,

Martin und 750er Diva :P




 
Foren  » Laverda Forum  » 2000er 750er Formula Leckage an Kühlung