Foren

Laverda Forum

Das Laverda Forum f├╝r Diskussionen rund um Laverda Motorr├Ąder
Letzter Beitrag
Foren  » Laverda Forum  » Leistungssteigerung 668 Sport
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
26.11.2003 20:32

Leistungssteigerung 668 Sport

Hallo Leute,
ich w├╝rde gerne meine 97er 668 Sport ein wenig Tunen.
Wieviel PS lassen sich denn noch aus dem Motor holen ohne das die Haltbarkeit noch mehr leidet (70PS sind ja nicht gerade Angsteinfl├Âssend)?
Welche M├Âglichkeiten gibt es denn ├╝berhaubt?

W├╝rde mich ├╝ber Antworten sehr freuen
Coatch




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
27.11.2003 15:02

Re: Leistungssteigerung 668 Sport

Du findest Infos dazu auf Markus' Webseite www.laverda650.de
Gru├č
Siggi

[%sig%]




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
27.11.2003 18:50

Re: Leistungssteigerung 668 Sport

Danke f├╝r den Link Siggi.
So knappe 80 PS sind ja nicht schlecht f├╝r 668ccm. Markus scheint kein Freund von tiefer greifenden Tuning Ma├čnahmen zu sein. Auch vom Kopf planen r├Ąt er ab, aber auf der Homepage von Steve Carr steht gerade dar├╝ber das dies m├Âglich ist und sie 91 PS aus der 668 geholt haben. Der Kurbelltrieb m├╝├čte doch bestimmt den 750 Modellen sehr ├Ąhnlch sein und die erh├Âhte Verdichtung aushalten k├Ânnen. Hat schon einmal jemand Erfahrungen mit solchen Tuning Ma├čnahmen gemacht?

Viele Gr├╝├če Coatch




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
28.11.2003 07:17

Re: Leistungssteigerung 668 Sport

Hi Coatch,
ich kann Dir nicht unbedingt dazu raten. Bei den 750 gibt es h├Ąufig Pleuellagersch├Ąden, und die K├╝hlung und Schmierung ist auch nicht gerade ├╝berdimensioniert. Was hast Du f├╝r eine Nockenwelle drin?
Gru├č
Siggi




 
Formula

Formula
167 Beiträge
---
Ort:
-
28.11.2003 08:36

Re: Leistungssteigerung 668 Sport

Hallo Coatch,
Tuning bei 668'ern ist eine etwas heikle Sache!!
Zuerst sollten am Motor sicher die n├Âtigen ├änderungen gemacht werden, damit die Serienleistung haltbar wird.
Wenn Du mehr Leistung brauchst ist der Wechsel zu einer 750'ger vermutlich die beste Variante!! Das andere wird schnell sehr aufwendig und daher auch unverh├Ąltnism├Ąssig teuer!
Frag doch mal bei OCT:
www.octeam.de
die Jungs sind gut und kennen sich damit auch aus.

Beste Gr├╝sse
Urs




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
28.11.2003 17:41

Re: Leistungssteigerung 668 Sport

Hi Siggi,
es sind noch die Seriennocken drin, Motor Nummer 1854. Ich glaube es war irgendwas von S075xxx und A07xxxx eingepr├Ągt. In den unteren G├Ąngen dreht der Motor blitzschnell in den Begrenzer, also denke ich das sie relativ spitze Steuerzeiten haben.
at Urs, ich gebe Dir schon recht das man bei den 750 Modellen mehr Leistung evtl. g├╝nstiger und haltbarer bekommt. Mein Problem ist das ich bereits eine 668 habe und auch nicht hergeben will.
Sind evtl. die meisten Leistungsangaben von 668 Besitzern mit Vorsicht zu genie├čen wenn man etwas ├╝ber 80 PS h├Ârt???
Viele Gr├╝├če Coatch




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
11.12.2003 10:39

Re: Leistungssteigerung 668 Sport

80 PS??????!!!! ich denke, bei ner 750er kann man schon froh sein, wenn da 80ps rauskommen.



 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
11.12.2003 18:28

Re: Leistungssteigerung 668 Sport

Hallo Six,
80 PS sind denke ich durchaus realistisch. Ich habe bei OCT angerufen und die haben mir best├Ątigt das eine sauber gemachte 668 auch 82PS haben kann. Die Standart 750S die Du bewegst hat halt nur 76PS Spitze, daf├╝r aber untenrum mehr als eine luft und ├Âlgek├╝hlte 668 zu bieten.




 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
12.12.2003 09:59

Re: Leistungssteigerung 668 Sport

Auch wenn ich wieder gesteinigt werde...:

Eine Standard 750er hat - wie oben beschrieben - etwa 70 PS, eine Formula bis Baujahr 1999 ca. 76PS und eine Formula ab Baujahr 2000 (die mit den 5-Speichenr├Ądern) hat ca. 84 PS. Jede dieser Varianten ist steigerbar, auch die 2000er Formula. Jede 750er ist mit den Teilen der Formula nachzur├╝sten und auf deren Leistung zu bringen. Der Werksrenner von OCT hat sogar ├╝ber 90 PS, jedoch in einer nicht Stra├čentauglichen Version soweit ich wei├č (zu laut).

Wenn eh eine ├ťberholung ansteht (und da├č ist leider von Werk aus soweit mir bekannt ist bei ALLEN 750er der Fall, da das Pleul-Lagerspiel von Werk aus zu gro├č ist), k├Ânnen diese Modifikationen gleich mit gemacht werden (Nockenwellen, EPROM, u.U. Auspuff, je nach Baujahr Ausgleichswelle etc. etc. etc.

Traurig, aber wahr...

mfg


Lothar

[%sig%]




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
12.12.2003 13:38

Re: Leistungssteigerung 668 Sport

seltsam ist ja nur, dass die WERKSangaben bei der 668 70ps (oder n bisserl mehr) waren, bei der 750er 86ps.

an die 86ps glaube ich ja schon lange nicht mehr. die 668 geht ja bis 100 wie die sau (ein ritt auf dieser war auch der grund f├╝r den laverda-kauf), aber dann ist ja schnell mal fertig... ok, bei der 750er auch.

na gut, was soll's: ps und km/h ANGABEN sind ja eh nicht sooooo wichtig. der schnellere ist der, der vorne ist .

cheers

six




 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
12.12.2003 17:09

Re: Leistungssteigerung 668 Sport

Ok - nochmals recherchiert...

Lt. meinen Unterlagen gibt es folgende Werte (keine Gew├Ąhr auf Richtigkeit...):

650/668 70 PS, 60Nm (es waren auch im 650er Motor 668ccm...)
750 S erste Serie 72 PS, ??Nm
750 S ab Bj '99 82 PS, 75Nm
750 S Formula (bis '99) 92 PS, 85Nm
750 S Formula (ab 2000) 94 PS, 92Nm

Eine ├ťbersicht der Modell und Daten (wobei nicht unbedingt alle Werte stimmen m├╝ssen...) findet Ihr unter:

http://www.bikez.com/brand/index.php?brand=33

Sowie in Mick Walker`s "Laverda - Twins and Triples" ISBN 1-86126-220-5

mfg


Lothar




 
Foren  » Laverda Forum  » Leistungssteigerung 668 Sport