Foren

Laverda Forum

Das Laverda Forum für Diskussionen rund um Laverda Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Laverda Forum  » Atlas 600
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
26.08.2003 13:54

Atlas 600

Erst mal Hi an alle, bin ja neu hier und fahre noch nicht mal ne Laverda.
Höre schon den Aufschrei bei den echten Gläubigen, aber ich interessiere mich seit geraumer Zeit für die Atlas 600 (als Zweitmoped), kann nur nirgends Infos auftreiben und I-Net gibt auch nix her. Für ne richtig schöne alte SF oder so langen weder mein Geldbeutel noch mein Bastlergeschick.
Ist hier viell. einer der Infos hat, mal eine Atlas gefahren hat oder noch eine fährt?
Würde mich für alles interessieren alte Tests usw.
Gruß Markus
PS: Nun mal los Jungs, ich kann Kritik vertragen, nur gar keine Antwort würde mich depressiv machen.

[%sig%]




 
Achim

Achim
2838 Beiträge
---
Ort:
Fulda
Germany
Gründer / Betreiber
26.08.2003 18:42

Re: Atlas 600

Hallo Marky,

na denn erstmal "herzlich willkommen"

Hinsichtlich der Atlas kann ich Dir leider nicht helfen.


> nur gar keine Antwort würde mich depressiv machen.

Das wollen wir natürlich nicht, deshalb hast Du jetzt immerhin eine Antwort


Ich denke "richtige" Tipps wirst Du auch noch bekommen...


ciao

Achim

[%sig%]


Ich fotografiere Landschaften und in der Stadt. Auf Reisen und zuhause in Fulda. Am liebsten wenn es dunkel wird bzw. schon ist.
www.achimfischer-fotografie.de

 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
27.08.2003 00:00

Re: Atlas 600

Hi Marky,

ob`s ne umfassende und richtige Antwort wird, weiß ich zwar nicht, gebe aber gern mal meinen Senf dazu... :welcome:

Die OR Atlas ist Fahrwerks-Seitig und vom Rahmen her ein wirklich tolles Motorrad. Der Motor basiert auf den 500er Motoren von ende der 70er/Anfang der 80er. Er wurde dann später auch für die SFC600 von Moto-Witt (Harris Rahmen, OR-Atlas Motor) verwendet, von der allerdings nur 3 Stück soweit ich weiß gefertigt wurden - aber ich schweife ab...

Der Motor ist wohl - sofern unverbastelt und immer schön warm gefahren worden - durchaus zuverlässig. Hab zwar auch schon einige Leute getroffen, die so um die 30.000 Km massiv Probleme bekamen, aber andere wiederum sind (als Gespann umgebaut...!!) damit schon über 120.000Km gefahren ohne Probleme.

Das das Konzept des Motors so schlecht nicht war, sieht man daran, daß Laverda eben diesen Motor als Grundkonzept nahm für die neuen 650er Anfang der 90er(Hubraumerweitert auf 650cc und mit einigen Modifikationen versehen...) - oder war das nur Einfallslosigkeit bzw. Geldknappheit? Mmmmhhh....

Der Motor hat ein bischen wenig "Bums" unten herum, aber für Rennen war das Moppäd ja auch nicht gedacht...

Gebraucht-Preise (wenn mal eine zu bekommen ist) liegen normaler Weise so um die 2.200 - 3.000€.

Hoffe, daß hilft etwas!!

mfg


Lothar




 
Foren  » Laverda Forum  » Atlas 600