Foren

Laverda Forum

Das Laverda Forum fĂŒr Diskussionen rund um Laverda MotorrĂ€der
Letzter Beitrag
Foren  » Laverda Forum  » V100
<< Start < ZurĂŒck 1 2 Weiter > Ende >> Seite 1 von 2
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
17.06.2003 17:12

V100

Guten Tag Leute,
falls es jemand wissen will, ich habe bei meiner Zane 750S (umgebaut auf 2000 Formula Nocke + EinspritzdĂŒsen) mit dem V100 Schell-Sprit in einer Beziehung ganz gute Erfahrungen gemacht. Und zwar Folgende. Ich tucker, da in Berlin-Mitte wohnend, immer ewig lang in niedrigen Drehzahen herrum, bis ich freie Strassen vor mir habe. Da diese Mopeds zwecks besserer Fahrbarkeit ziemlich fett laufen (in den unteren Drehzahlen) ist bei mir die Selbstreinigungskraft, selbst mit ND Iridium Kerzen bei hohen Aussentemperaturen oft am Ende. Ausserdem wird die Mischung noch fetter, sobald der LĂŒfter ansringt. Da wird der Funke glatt ertrĂ€ngt. Nicht so mit dem V100 Zeug. Das Standgas ist wesendlich konstanter (sackt nicht ab)und der Motor stirbt nicht mehr ab. Der Sprit scheind sauberer abzufackeln. Der VollstĂ€ndigkeit halber, ich fahre seid einiger Zeit auch mit offenen TĂŒten rum. Ob das aufs Standgas usw. auch einen Einfluß hat, kann ich nicht beurteilen. Vieleicht aber jemand von euch.

Gruss Gerd(747)

[%sig%]




 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
17.06.2003 20:15

Re: V100

Hi Gerd,

hab den Sprit auch mal probiert (allerdings auf einer etwas umgebauten 1000er Jota) auch recht angetan.

BezĂŒglich nicht mehr versaufende Kerzen und offene TĂŒten...:

Bei offenen Auspuffanlagen vermindert sich der Staudruck im Auspuff-System, was zu weniger RĂŒckstau im Brennraum und somit zu mehr Frischluft fĂŒhrt. Hierdurch wird automatisch das Gemisch etwas magerer. Das sollte man unbedingt beachten, da das bei hohen Geschwindigkeiten u.U. zu echten Problemen fĂŒhren kann (Öl und Motor werden heißer, durch magereres Gemisch u.U. ZU heiß...). Unbedingt die Abstimmung beim FachhĂ€ndler ĂŒberprĂŒfen lassen! Leider ist die Lavendel noch nicht mit einer Lambda-Sonde ausgestattet, die dem Rechner ein automatisches Anreichern erlauben wĂŒrde (zumindest nach meinem Kenntnisstand). Ergo sollte das mal ĂŒberprĂŒft werden.

Will da jetzt keine Panik machen, hab lediglich meine Erfahrungen gemacht in dem Bereich...! Hat schon einen Grund, warum die Dinger so fett abgestimmt sind...

mfg

Lothar




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
18.06.2003 08:53

Re: V100

Hallo Lothar,

ich mache mir eigendlich keine Sorgen, da das Eprom zu den SchalldÀmpfern passt
und das Kerzenbild immer noch relativ dunkel ist. Wenn ich jetzt wissen will, ob es der Sprit oder die SchalldÀmpfer ausmachen, sollte ich wohl kein V100 mehr tanken, um meine Neugier zu stillen.

Gruss Gerd

[%sig%]




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
23.06.2003 21:10

Re: V100

hey gerd

wieviel kostet denn so'n formula umbau? muss nĂ€mlich sagen, dass es mich jetzt doch langsam stört, dass das bike oben raus extrem gar nicht lĂ€uft - mich dĂŒnkt, es verginge eine ewigkeit, bis die tacho-nadel auf 200 steht, und dann kommt ja eh so gut wie gar nichts mehr... oder ist die aerodynamik sooo beschissen? so bis 120 zieht einem v.a. in derben steigungen nĂ€mlich keiner so leicht weg.
a propos tacho-nadel: meine ich das nur, oder hat die 750S eine ungewöhnliche tacho-abweichung in der art, dass so ab 120 eher zu wenig angezeigt wird?

[%sig%]




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
24.06.2003 09:32

Re: V100

Guten Tag Six.

Der Umbau auf 2000! Formula Nocken + EinspritzdĂŒsen (diese wegen der Leistung) + offener Termingonis (wenn Du Dich traust) ist ein extem lohnendes Unterfangen.
Die Nocken verbessern die Fahrbarkeit betĂ€chtlich. Verwertbare Leistung liegt mit denen knapp 1000 Umdrehungen frĂŒher an. Es ruckelt auch nicht mehr bei 3000 U/min. Die SchalldĂ€mpfer bringen noch eine, nur nicht so große Verbesserung in diese Richtung. Wichtig, klingt viiiel besser! 2. Punkt, die Leistung, es gibt spĂŒrbar mehr davon, aber nicht oben, sondern in der Mitte. Jetzt eine Frage, dreht Deine um 8500 U/min oder ganz knapp ĂŒber 9000 U/min in den Begrenzer? Es gibt nĂ€hmlich auch bei der "S" verschiedene Eproms mit Grenzwerten bei ca. 8500 bzw. 9100 U/min. Soweit ich weiß. Meine mit lĂ€uft kĂŒrzer ĂŒbersetzt (sehr empfehlenswert!) auch nur ca. 205km/h bei ca. 8800U/min. Damit wĂ€ren wir beim Tacho, der spinnt! Strecken von denen ich sicher weiß, dass sie 430 km lang sind, schaffe ich mit meinem Tacho in 370 km. Ich multipliziere km u. km/h einfach mit 1.15, dann scheint es zu stimmen (bin mal mit 142 km/h neben einem Freund hergefahren, eine lange Strecke, der hatte 160 km/h auf der Uhr). Sie fĂ€hrt dann schneller und verbraucht weniger. Wenn Du genau wissen willst, was sie lĂ€uft, mußt Du Dir wohl einen Fahrradtacho (von SIGMAR gibts einen der bis 300 km/h anzeigt) oder Ă€hnliches kaufen. Zum Preis, sehr gut beraten und behandelt fĂŒhle ich mich von OCT in Dom-Esch, frag bitte dort. Übrigens wenn Roger (die Institution) mein Moped eingestellt hat, dann lĂ€uft es auch, und zwar gut! Damit will ich sagen, dass man von diesen 750 Mimosen einiges verstehen muss, damit rund lĂ€uft. (Viele wissen wenig)

Gruß Gerd

[%sig%]




 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
24.06.2003 09:37

Re: V100

Hi Six,

auch wenn ich nicht Gerd bin hoffe ich doch, ich darf auch noch meinen Senf dazu geben...

BezĂŒglich Tacho: Könnte schon sein... die Übersetzung des Tacho ist 1,4:1. Der Radumfang ist irgendwo zwischen 185 und 190 cm. Wenn Du jetzt mal die ZĂ€hne der beiden Teile des Tacho-Antriebes gegeneinander rechnest kannst Du das exakte Übersetzungs-VerhĂ€ltnis errechnen.

2. Möglichkeit: Du kaufst Dir bei Louis einen Fahrrad-Tacho von Sigma, mißt den Umfang des Vorderrads und gibst den dort ein (besser noch: Du erfragst beim ReifenhĂ€ndler oder beim -Hersteller den "Dynamischen Radumfang": Durch die FliehkrĂ€fte denen das Rad ausgesetzt ist durch die Rotation wird der Radumfang bis zu einem gewissen Grad grĂ¶ĂŸer mit steigender Rotations-Geschwindigkeit).

Dann kannst Du die Werte vergleichen. Bei den alten Laverda-Tachos ist eine Abweichung bei Höchstgeschwindigkeit von 10 - 15%(ND-Tachos) bzw. 20 - 25% (Veglia) durchaus normal - allerdings zeigen die alle zu VIEL an, nicht zu wenig...

BezĂŒglich Umbaukosten: Das hĂ€ngt davon ab, von wann Deine Formula ist... Es wurden zwischenzeitlich andere Ausgleichswellen, andere Eproms, andere AuspĂŒffer, andere Nocken etc. verbaut. Optimaler Weise fragst Du mit der Serien-Nr. Deines MoppĂ€ds mal einen Umbau bei OCT in DOM-ESCH bei Euskirchen nach. Die haben die meißte Ahnung und nebenbei auch als einziger noch Teile... (haben das komplette Reste-Lager von LAVERDA-Teilen der Firma Aprilia abgekauft...).

Tel.: 0251-970752. StĂ€ndig im Streß die Jungs, aber warten lohnt sich!!

mfg

Lothar




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
24.06.2003 10:02

Re: V100

Hallo Jungs,
ist doch schön zu sehen, was mit "V100" so alles geht.
Gruß Gerd

[%sig%]




 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
24.06.2003 10:53

Re: V100

WĂ€re aber auch schön, wenn das Forum auch so ein bischen mehr leben wĂŒrde...

mfg


Lothar




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
24.06.2003 20:59

Re: V100

mann, jetzt hab ich da was ellenlanges reingeschrieben, und es ist gar nicht da.



 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
25.06.2003 08:10

Re: V100

einfach noch mal schreiben... - wenn Du Dich an alles erinnerst, was Du schon geschrieben hattest ... :cheers:



 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
25.06.2003 14:41

Re: V100

tja also, dann nochmals:

1. dummerweise reite ich in der schweiz, d.h. alles ist extrem teuer und extrem illegal, deshalb wollte ich mal wissen, was denn so'n umbau in döitscheland kostet... preis x 1.5 oder 2 gibt dann ungefÀhr ch-preise *heul*.

2. das mit dem tacho relativiert natĂŒrlich so einiges: ĂŒbermĂ€ssiger spritverbrauch, schlechte beschleunigung ab 140, top-speed von 210, reifenabnutzung.

wenn man sich ĂŒberlegt, dass echte 200 eben schon vor tacho 180 anliegen, der spritverbrauch statt 7.2 liter eher 6.5 und der topspeed einiges ĂŒber 230 ist (deckt sich mit dem, was ich ĂŒber messungen auf einer australischen page gelesen habe), dann kann ich ja wieder zufrieden sein mit der performance.

ich frage mich allerdings schon, wieso mir die 748 mit gerade mal 11 ps und etwa 10kg mehr, dafĂŒr 0.5 nm weniger (hehehe) und einem fetteren hinterreifen ab laverda-tacho 130 so eindeutig davon zieht (so beschissene aerodynamik?).

andererseits hat die laverda in steigungen (pĂ€sse und so) einen solchen dampf, dass man doch so einiges hinter sich lassen kann. erstaunte mich auch, dass ich mit sozia immer einen tick schneller war, als einer mit ner duc 851 im solo-betrieb, v.a. sollte man als hintermann bei gleicher performance ja nach den kurven eher das gefĂŒhl haben, der vordere ziehe weg.

wahnsinn, wie einem tacho-abweichungen die stimmung verderben können.




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
25.06.2003 14:44

Re: V100

hey, war jemand von euch schonmal mit der 750s auf 'ner rennstrecke? wie macht sich das ding?

ĂŒbrigens, meine specs: 2000er 750s carenata, drehzahlbeschrĂ€nker so bei 8700 rpm.




 
Achim

Achim
2838 Beiträge
---
Ort:
Fulda
Germany
GrĂŒnder / Betreiber
25.06.2003 15:05

Re: V100

> hey, war jemand von euch schonmal mit der 750s auf 'ner rennstrecke? wie macht sich das ding?

Das wĂŒrde ich mal in einem Extra-Thread fragen, hier unter V100 geht das garantiert unter.


ciao

Achim

[%sig%]


Ich fotografiere Landschaften und in der Stadt. Auf Reisen und zuhause in Fulda. Am liebsten wenn es dunkel wird bzw. schon ist.
www.achimfischer-fotografie.de

 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
25.06.2003 18:36

Re: V100

bezĂŒglich Rennstrecke: Frag mal OCT, die fahren STÄNDIG mit einer 750er Formula rennen... und nicht mal schlecht... Da erfĂ€hrst Du auch die nötigen Preise bezĂŒglich Umbau. Glaub mir eins: nach dem Umbau fĂ€hrt die 750er Ducati HINTERHER...!! Die formula 1999 hat ca. 83 Nm, die 2000er hatte 92Nm... GEMESSEN!! Das ist nicht gerade wenig... der stĂ€rkste Parallel-Twin...

Rennen weiterhin: es gibt einen englischen HÀndler, der ebenfalls Rennen fÀhrt und auch diverse Renn-Teile anbietet; finde im Moment aber seine Adresse nicht.

Ein anderes englisches Team:

http://homepage.ntlworld.com/david.stoddart/index.htm

ALLERDINGS: wenn man stĂ€ndig auf der Bremse steht bei dem Kahn, dann schmeißt es das Öl massiv nach vorne im Motor, wodurch diverse Teile u.U. nicht mehr richtig geschmiert werden (Kein Witz!! Die Bremsen haben - richtig eingesetzt - Renn-QualitĂ€t!!!!). Auf der Straße kein Problem, im Rennbetrieb brauchts ein Schwall-Blech in der Ölwanne... (Nur auf der Rennstrecke bremst man schließlich jede Kurve voll, von daher war es bei den Serien-Maschinen nicht nötig, da fĂŒr den Straßeneinsatz gedacht...).

mfg

Lothar




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
26.06.2003 09:11

Re: V100

was man da wieder erfÀhrt mit bremsen/öl und so... unglaublich! $

WUAAAAH! ICH AUCH FORMULA WILL!!!




 
LotharEsser

LotharEsser
256 Beiträge
---
Ort:
-
27.06.2003 00:47

Re: V100

Wenn Du es nicht glaubst, schau in die einschlĂ€gigen Foren... Zanelist etc... bzw. mit viel, viel GlĂŒck kannst Du mal bei OCT den abgeĂ€nderten Motor sehen... da ist das Schwallblech nur das kleinste an Schmankerln... fĂŒrchte aber, den Rest werden Sie Dir nicht zeigen...

mfg


Lothar




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
27.06.2003 09:51

Re: V100

Moin ihr zwei,

(six u. Lothar). Von Dir Lothar, weiss ich glaub ich, dass Du nach Simbach kommst, aber wie stehts um Dich, six? Alle anderen die das hier lesen, dĂŒrfen von mir aus auch gerne nach Simbach kommen!?

Gruß Gerd

[%sig%]




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
27.06.2003 11:26

Re: V100

wat isn los in simbach... und vor allem, WO IST simbach?

[%sig%]




 
Achim

Achim
2838 Beiträge
---
Ort:
Fulda
Germany
GrĂŒnder / Betreiber
27.06.2003 12:16

Re: V100

Mein Gott, macht Euch doch mal'n neuen Thread auf, mit V100 hat das ja nix mehr zu tun...


ciao

Achim

[%sig%]


Ich fotografiere Landschaften und in der Stadt. Auf Reisen und zuhause in Fulda. Am liebsten wenn es dunkel wird bzw. schon ist.
www.achimfischer-fotografie.de

 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
27.06.2003 12:59

Re: V100

Hallo Achim,

irgendwie haßt Du ja Recht. Neue Stichwort fĂŒr Simbach: Simbach.

Gruß Gerd

[%sig%]




 
<< Start < ZurĂŒck 1 2 Weiter > Ende >> Seite 1 von 2
Foren  » Laverda Forum  » V100