Foren

Laverda Forum

Das Laverda Forum für Diskussionen rund um Laverda Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Laverda Forum  » Vergaser umbauen
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
18.05.2003 18:16

Vergaser umbauen

Servus Leute,

ich bräuchte mal einen Rat/Tip von Euch.

Ich will an die Laverda (1000/3CL) andere Vergaser bauen. Von der Triumph
(Daytona 900) hätte ich da noch einen Satz (36er Mikuni - Gleichdruck).

Jetzt das Problem: die Abstände sind natürlich nicht gleich.
Bei der Triumph sind die 3 Vergaser jeweils 88mm voneinander entfernt,
bei der Laverda hat der Linke einen Abstand von 100mm zum Mittleren u. der Rechte einen Abstand von 120mm zum Mittleren.

Die Vergaser auf den richtigen Abstand zu bringen würde bedeuten:
Gasgestänge, Chokegestänge, Benzinzuführungs-T-Stücke, Entlüftungs-T-Stücke u.
Befestigungsstreben zu verlängern. Gibt's z.B. die T-Stücke zu kaufen?

Alternativ könnte man die Vergaser lassen u. "schräge"/abgewinkelte Ansaugstutzen zum Zylinderkopf anfertigen. (bedeutet andererseits natürlich unterschiedlich lange Ansaugwege - wenn auch nur minimal)

Was ist Eure Meinung? Hast jemand schon mal was in der Art gemacht?

Gruß,
Olaf




 
Foren  » Laverda Forum  » Vergaser umbauen