Foren

Laverda Forum

Das Laverda Forum für Diskussionen rund um Laverda Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Laverda Forum  » Schaltung 750 SF
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
22.04.2003 22:16

Schaltung 750 SF

Hallo miteinander,

nachdem ich nun TÜV und Zulassung für meine SF habe (siehe letzter Beitrag)und auch ca. 200 km gefahren bin, muss ich Zündung, Ventile, Vergaser und die Schaltung nochmal richtig einstellen. Bei der Schaltung habe ich zur Zeit das Problem, dass ich den Exzenter so eingestellt habe, dass der zweite, der dritte und der vierte Gang gut reingehen, der fünfte schlecht (bei höherer Drehzahl besser als bei niedriger) und der erste Gang nicht reingeht. Es scheint also, dass der Schaltweg sowohl nach unten (zum ersten Gang) als auch nach oben (zum fünften Gang) zu gering ist. Eine mögliche Ursache könnte ein abgenutzter Schaltklauenhebel sein, der die Schaltwalze beim hoch- oder runterschalten zu wenig dreht. Daher meine Fragen:

Welches Maß muss zwischen den beiden Haken sein, die in die Schaltwalze eingreifen? Vielleicht hat jemand einen neuen Schaltklauenhebel und kann das Maß abnehmen.
Hat jemand schon mal den Einstellexzenter oder die Anschläge der Schaltwelle bearbeitet , sodass der Schaltweg größer wird?
Welche anderen Ursachen könnte die Problebe mit der Schaltung haben?

Für Infos und Anregungen bin ich wie immer dankbar.

Schöne Grüße
Michel




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
28.04.2003 21:53

Re: Schaltung 750 SF

Hallo miteiander,

hab grade gesehen, dass kpdenia hier im Forum im Mai 02 auch das Problem angesprochen hat - und auch keine Antworten kamen.

Da der eine oder andere doch Probleme mit der Schaltung hat, hier nun der Zwischenstand meiner Überlegungen:

ich hab festgestellt, dass zwischen der Schaltwelle und dem Schaltklauenhebel Spiel ist, d.h. von dem Schaltweg geht etwas verloren. Daher wird meine erste Maßnahme sein, die beiden Komponenten ohne Spiel zu verbinden. Falls dies nicht ausreichen sollte, werde ich bei der Schaltwelle das Maß zwischen oberem und unterem Anschlag in kleinen Schritten (0,5 mm) vergrößern, und schauen, ob sich dadurch die Schaltung verbessern lässt. Alternativ könnte man sich auch eine andere Exzenter-Einstellschraube fertigen....

Demnächst mehr..


Grüße

Michel

Nicht vergessen: Laverda-Treffen in Villingen-Schwenningen am 10./11.05.03




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
26.06.2003 18:53

Re: Schaltung 750 SF

Hallo Michel,
habe damals die Schaltwalze ausgetauscht, brachte aber keine Verbesserung. Werde jetzt im August (lach nicht, zum Moppedfahren ist es in Spanien im August einfach zu warm) das Getriebe auseinandernehmen und mal schauen was da Sache ist. Falls Du in der Zwischenzeit etwas positives in Erfahrung bringst, lasse es mich wissen.

MfG aus dem sonnigen Denia / Alicante

Kurt




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
18.09.2003 13:34

Re: Schaltung 750 SF

Hallo Michel,

hast Du schon was in Erfahrung bringen können, woran es liegen könnte. Ich hatte noch keine Zeit etwas zu unternehmen.
Kurt




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
20.09.2003 23:45

Re: Schaltung 750 SF

Hallo Kurt,

meine Werkstatt lässt mich seit einiger Zeit im Stich (hat halt viel zu tun..), d.h. ich hab noch keine geänderte Schalthebel einbauen können. Hab auch echt keine Zeit/Lust gehabt, im Sommer nochmal an der Schaltung herumzustellen . So bin ich halt immer mit dem zweiten Gang losgefahren ... bei dem Drehmoment..... schlimmer wäre es, wenn sich der 5. Gang nicht schalten ließe...Aber zur nächsten Saison wird`s hoffentlich klappen.

Grüße

Michael

[%sig%]




 
Foren  » Laverda Forum  » Schaltung 750 SF