Foren

Laverda Forum

Das Laverda Forum f├╝r Diskussionen rund um Laverda Motorr├Ąder
Letzter Beitrag
Foren  » Laverda Forum  » Laverda 750 SFC
Russ

Russ
86 Beiträge
---
Ort:
-
03.12.2016 17:54

Laverda 750 SFC

Die Laverda 750 SFC, egal aus welcher der drei Bauserien, ist f├╝r viele Laverdafans ein Traummotorrad, oftmals ohne jemals eine real gesehen, geschweige denn gefahren zu haben.

Ansonsten w├Ąre die Begeisterung sicher erheblich ged├Ąmpfter, denn auf ├Âffentlicher Stra├če sind die Maschinen sehr schlecht zu fahren.

Die Sitzposition ist extrem unbequem, viel zu weit hinten, das Fahrwerk ist kn├╝ppelhart, der Motor ruppig, unkultiviert und f├╝r heutige Verh├Ąltnisse schwach.

Eine 750 SFC kann man sich ins Wohnzimmer stellen und sich optisch an dem Oldtimer erfreuen, mehr nicht.

Die meist aus abgerittenen 750ern erstellten "Repliken" sind erst gar nicht der Rede wert.




 
mothersfinest

mothersfinest
2 Beiträge
---
Ort:
-
09.10.2017 19:51

Re: Laverda 750 SFC

Hallo Russ!

...komisch, dass noch keiner Steine auf dich geschmissen hat.
Woher hast du deine Weisheiten?
- Hast du je eine SFC gefahren?

W├Ąre interessant mehr zu erfahren...

Lieben Gru├č PO




 
Russ

Russ
86 Beiträge
---
Ort:
-
12.10.2017 17:42

Re: Laverda 750 SFC

Hallo mothersfinest,

offensichtlich bist Du ein lustiger Mensch mit sehr kurzen Beinen, langem Oberk├Ârper und noch l├Ąngeren Armen und magst es mit einem Oldtimer von vorgestern lautstark durch die Gegend zu rattern.

Dann ist doch alles gut.

Auf deine provokante, rhetorische Fragen gleich im ersten Forums-"Beitrag" erwartest Du sicher nicht ernsthaft Antworten, zumal diese an den Fakten ohnehin nichts ├Ąndern w├╝rde.

Ich w├╝nsche weiterhin viel Spa├č mit deiner "SFC", wenn Du eine hast.




 
mothersfinest

mothersfinest
2 Beiträge
---
Ort:
-
12.10.2017 20:36

Re: Laverda 750 SFC

Hallo Russ!

...ich will doch hier niemanden provozieren [ bin zu alt und vielleicht weise um dies zu wollen... : )) ].
Ich habe eine SFC .Ich bin ein lsutiger Mensch, mit eher langen Beinen und normalen Armen. Nat├╝rlich habe ich ca. zwei Wochen gebraucht, damit meine zu mir passt. Schalthebel bzw. Bremshebel gebogen und verk├╝rzt, Stummel angepasst, usw...

Oldtimer von vorgestern? Selten geil** Bike, hm, ich habe nur so alte Kisten (750 /850/ 860/1000 ccm).

Ein neues Bike w├╝rde mich: a, langweilen b, hilflos machen "wenn 'mal was is"
c, ich brauche auch keine 200 PS um "durch die Gegend zu rattern".

Ich fahre ab und an "sogar" Rennstrecke (K├ľWE / Laverda / Norton) ... schraube seit knapp 40 Jahren.


Hast du eine SFC bzw. bist eine gefahren / probegesessen... ?

Lieben Gru├č, Peter Ostermeier ;-*

PS.: Wie hei├čt du "wirklich"?




 
Russ

Russ
86 Beiträge
---
Ort:
-
13.10.2017 08:37

Re: Laverda 750 SFC

Ich denke, niemand hier "braucht" ein Motorrad, zum Spa├č darf es f├╝r mich allerdings schon "200 PS" und alle Helferlein haben; so alte, lahme Klepper kann man sich m.E. heutzutage nur als Erinnerung an die Jugend bzw. zum Schmunzeln nebenbei halten.

Wenn dir alte Diven und Ladies mit ihren Zickigkeiten und geringen Leistungsf├Ąhigkeiten besser gefallen und mehr geben ist das nat├╝rlich zu tolerieren ....................

Die "Langweiligkeit" in Form von Zuverl├Ąssigkeit ist mir bei modernen Maschinen sehr recht; da rattert nichts, "schrauben" ist nicht notwendig.

Vor Jahrzehnten habe ich ├Âfters eine 750 SFC eines Bekannten gefahren, aber nur weil er scharf auf das Fahren mit meiner 1000 3C war; so tauschten wir eben bei Ausfahrten zu meinem Leidwesen schon mal die Maschinen.

├ťbrigens: ich erinnere mich an einen Besuch anfangs der 1970er Jahre bei B├╝hler in Stuttgart (damals Importeur) wegen der 1000er; dort standen auch drei 750 SFC┬┤s herum, die keiner haben wollte; ausgezeichnet mit "10200 DM" konnte man f├╝r "8000" bei Barzahlung sofort eine mitnehmen, inkl. dubiosem T├ťV.

Aber f├╝r "8500" gab es die 1000er und die war in jeder Beziehung erheblich reizvoller; eine 750 "SFC" ist nun mal auch nichts anderes als eine "SF", "SF2" oder "SF3": der Rahmen ist mit Knotenblechen etwas verst├Ąrkt, der Motor ist nach "Cafe-Racer-Art" frisiert, viele wertige Anbauteile weggelassen und durch billige Plastikteile ersetzt.

Der Verkauf verlief damals unter japanischem Druck ├Ąu├čerst schleppend: zu teuer, zu unzuverl├Ąssig, zu lahm, zu unbequem, nur Einsitzer und eben Italiener.

Gef├Ąllt dir Russinger "wirklich" besser?




 
Foren  » Laverda Forum  » Laverda 750 SFC