Foren

Laverda Forum

Das Laverda Forum für Diskussionen rund um Laverda Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Laverda Forum  » Laverda 500 (350)
Russ

Russ
85 Beiträge
---
Ort:
-
12.09.2016 14:52

Laverda 500 (350)

1976 brachte Laverda die 500er heraus; die Motorräder hatten moderne Zweizylinder-Motore, die im Profil den Dreizylinder sehr ähnelten.

Es waren Modelle, die keiner brauchte und nur wenige wollten; sie boten im Vergleich zur Konkurrenz nichts besonderes, waren aber relativ teuer.

Die Motore hatten 44 PS, allerdings erst bei 8000 U/Min., im unteren und mittleren Drehzahlbereich waren sie recht kraftlos.

Wegen sehr starken Vibrationen wurden später Ausgleichwellen verbaut, der Erfolg war mäßig.

Neben einigen ländertypischen Varianten mit kleinen Abweichungen gab es die Formula 1 und Formula 2 für entsprechende Rennserien, diese Maschinen leisteten 52 PS bei 9500 U/Min. mit einem Motorcharakter wie ein Zweitakter.
Außer Verkleidungsteilen und ein paar anderen Motorteilen entsprachen sie den "normalen" 500ern.

Die Formulas wurden mit Teilen ausgeliefert, die auch eine Zulassung auf öffentlicher Straße ermöglichten.

Für den italienischen Markt gab es eine Ausführung mit 350 ccm, die durch entsprechend geringere Bohrung erreicht wurden.

Nach insgesamt relativ geringer Stückzahl wurde die Produktion 1984 eingestellt; auch heute ist die 500er Laverda, wie bei ihrer Einführung, nur für wenige spezielle Liebhaber interessant ("Drehorgel").

Interessanterweise nahm man in den 1990er Jahren ausgerechnet diesen veralteten Motorflop als Basis für die "Zane-Laverdas" und trieb ihn bis auf 750 ccm mit Wasserkühlung; was daraus wurde ist bekannt.




 
Foren  » Laverda Forum  » Laverda 500 (350)