Foren

Laverda Forum

Das Laverda Forum fĂŒr Diskussionen rund um Laverda MotorrĂ€der
Letzter Beitrag
Foren  » Laverda Forum  » 668er Nockenwellen
lavsport

lavsport
5 Beiträge
---
Ort:
-
30.03.2011 14:34

668er Nockenwellen

Hallo zusammen!
Bin neu im Forum und benötige Hilfe!!
Fahre eine Laverda 668 mit Nockenwellen Typ S.075.272 und A.078.280
Habe nun Nockenwellen mit der Bezeichnung ASP 006
und SCA 007 erworben.
Bei OCT konnte man mir nicht helfen, da sie diese Bezeichnung nicht kennen???
Auf der bekannten Lav650 Internetseite steht, dass diese Wellen drehfreudiger bzw. "schÀrfer" sind.
Hat jemand Erfahrung mit diesen Wellen gemacht, also wirklich ein plus an Leistung?? Kann ich diese problemlos einbauen??
X-KrĂŒmmer mit OCT-Chip ist bereits verbaut und Zylinderkopf ist auch revidiert!
Danke im voraus fĂŒr eure Hilfe!

Gruß Stefano




 
rieslingteam

rieslingteam
145 Beiträge
---
Ort:
-
31.03.2011 09:39

Re: 668er Nockenwellen

Hallo Stefano,
das sind frĂŒhe Nockenwellen der 650 Sport. Die sind deutlich spitzer als die, die du drin hast. (ASP = aspirazione, Einlaß; SCA = scarico, Auslaß; dass man die 006 und 007 bei OCT nicht kennt, kann ich nicht verstehen!)
Mir sind die frĂŒhen viel lieber!
Der Einbau ist problemlos möglich.
Gruß
Siggi

Editiert von rieslingteam - 31.03.2011 09:40


Stuttgart, Corsaro rot

 
lavsport

lavsport
5 Beiträge
---
Ort:
-
31.03.2011 10:39

Re: 668er Nockenwellen

Hallo Siggi,
danke fĂŒr die rasche Antwort! Dann werd ich diese demnĂ€chst einbauen!
Ciao Stefano




 
rieslingteam

rieslingteam
145 Beiträge
---
Ort:
-
31.03.2011 12:06

Re: 668er Nockenwellen

Salve Stefano,
noch ein Tip: Wenn du die Wellen einbaust, dann prĂŒfe nach dem Anziehen der Lagerböcke (vor dem Auflegen der Kette), ob sie sich frei drehen lassen. Wenn Widerstand da ist, laufen sie heiß und fressen.
buon divertimento
Siggi


Stuttgart, Corsaro rot

 
Foren  » Laverda Forum  » 668er Nockenwellen