Foren

Laverda Forum

Das Laverda Forum für Diskussionen rund um Laverda Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Laverda Forum  » anlasserfreilauf
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
07.09.2006 08:52

anlasserfreilauf

saluti

kann mir jemand einen tipp geben wie ich den freilauf runterbekomme bzw. die schraube gelöst bekomme (linksgewinde ist mir bekannt) ;O) und den freilauf blockieren kann....habe inzwischen 2 ölfilterabzieher ruiniert und bekomme dieses verflixte ding nicht auf.
für den freilauf auf der welle hab ich mir einen klassischen dreiarmigen abzieher besorgt......aber wie gesagt .....

danke schonmal für die antwort




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
07.09.2006 08:54

Re:anlasserfreilauf

ich bin\'s nochmal .....hab vergessen zu erwähnen das es sich um eine 750 SF2 handelt ...



 
Laverdafrank

Laverdafrank
3 Beiträge
---
Ort:
-
29.11.2007 20:15

Re:anlasserfreilauf

Hallo Olli,

der Anlasserfreilauf ist bei den SF Quell ewiger Freude, da die Ausrückrollen immer schön geschmiert werden wollen.

Ich habe mir hier einen Abzieher gedreht, der dem originale Abzieher gleicht.
Vorher ging es mit Dreiarmabzieher so leidlich. Hier hilft bei schon starker Spannung des Abziehers ein lockerer Schlag mit dem Gummihammer. Es kann auch sein, das Du fester draufhauen must. Leider gehen diese Schläge immer auf die Kurbelwellenlager
die das nicht gerne haben.

Ich war das Thema (Fetten ) leid und schiebe die Lavendel seit gut 15 Jahren immer an.

Solltest Du den Freilauf abbauen wollen wegen Keilriemenwechsel, ist es meines Erachtens besser, die Lichtmaschine zu lösen und den Riemen aufzuziehen.

Gruß Frank




 
Foren  » Laverda Forum  » anlasserfreilauf