Foren

Gilera Forum

Das Gilera Forum fßr Diskussionen rund um Gilera Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Gilera Forum  » Supersport600 doch nicht?
Marian

Marian
2374 Beiträge
---
Ort:
-
30.05.2003 00:01

Supersport600 doch nicht?

Wurde das Projekt auf Eis gelegt??



 
Achim

Achim
2838 Beiträge
---
Ort:
Fulda
Germany
GrĂźnder / Betreiber
30.05.2003 08:20

Re: Supersport600 doch nicht?


hab ich mich auch schon gefragt.

Das Ding war doch praktisch schon fertig, oder?


ciao

Achim

[%sig%]


Ich fotografiere Landschaften und in der Stadt. Auf Reisen und zuhause in Fulda. Am liebsten wenn es dunkel wird bzw. schon ist.
www.achimfischer-fotografie.de

 
Marian

Marian
2374 Beiträge
---
Ort:
-
02.11.2003 19:24

Re: Supersport600 doch nicht?

Soweit ich das jetzt mitbekommen habe läuft das Ganze so:
Ursprßnglich sollte die Supersport mit dem GSX-R600-Motor kommen, dann hat sich Suzuki dagegen ausgesprochen, Giklera Motoren zu liefern. Da man aber sowieso dabei war einen V2 fßr die Raptoren zu entwickeln, wollte man diesen verbauen. Dann sah man wahrscheinlich die Power und den Entwicklungsstand der aktuellen Supersportler (nur Spekulation) und nun hat man rund um das bereits vorhandene Chassis diese absolut hässliche Automatik-Moped mit 100PS-V2, das in Mailand vorgestellt wurde gebaut.

Naja, sollen lieber bei den Moppeds bleiben die Jungs und Mädels. Der Nexus ist ja wenigstens ganz ordentlich geworden




 
Jota180

Jota180
6 Beiträge
---
Ort:
-
16.01.2012 02:23

Re: Supersport600 doch nicht?

In der Tat

Eine Erhebung hat ergeben dass in Italien vor ca 4 Jahren ca 10'000 neue Yamaha R6 abgesetzt wurden. Diesen Markt hatte man im Visier. Wie von Marian festgestellt war aber der Entwicklungsstand einer R6 derart hightech und die Fahrleistungen ebenso, dass man weiche Knie bekam in eine jap. domonierte 4 zyl.-Kategorie zu investieren.
Zudem war auch abzusehen dass bei einer weiteren Preiserosion in dieser Klasse mit nordital. Produktionskosten kaum zu einem finanz. pos. Ergebnis zu kommen wäre.

Der Konzern kam durch all die Zukaeufe auch in arge finanz. Schwierigkeiten im gleichen Zeitraum, der Piaggio/Fiat Konzern musste aushelfen.
Am Schluss gab es interne Order : Gilera baut Roller, Aprilia Allrounder/Enduro /Sportler, Ducati Sportler, MV Supersportler. Aufgrund dieser Aufteilung gibt es zukßnftig kaum wieder Allrounder/Sportler von Cagiva. Oder Funbikes von Gilera. Solche Aktivitaeten kokurenzieren die Aktivitaeten im eigenen Konzern. Waeren alle Selbsstaendig, sähe alles etwas farbiger aus.
Aprilia baut jetzt Rollerfabriken in Asien. Gileraaktivitaeten liegen weit abgeschlagen wenn es um Produktionszahlen geht. Von Laverda und Guzzi sprechen wir erst gar nicht. Gruss Andi




 
provini

provini
80 Beiträge
---
Ort:
-
20.01.2012 13:59

Re: Supersport600 doch nicht?

@ jota180 und marian

Was haben denn Raptoren, bzw. Cagiva, MV und Ducati mit dem Piaggio-Konzern zu tun ?
Das ist doch Konkurrenz !
Oder hab ich irgendwas verpaßt?

Gruß
Dieter




 
jensinberlin

jensinberlin
1740 Beiträge
---
Ort:
-
20.01.2012 15:33

Re: Supersport600 doch nicht?

@ jota180

klingt interessant, aber woher hast du deine zahlen und infos?

mir kommen 10.000 r6 exemplare / anno in italien sehr viel vor, auch wenn ich weiss, das es in italien eine vorliebe fĂźr die 600 klasse gab oder auch gibt.

du schreibst piaggio / fiat konzern - hält der fiatkonzern denn noch beteiligungen an piaggio? ich weiss, dass es die irgendwann in den 80zigern oder 90zigern mal gab, gab´s die tatsächlich noch vor 4 jahren? und wenn ja, gibt es die auch noch nach der aufspaltung von fiat?

wer hat sich da denn intern abgesprochen, sich gegenseitig in bestimmten segmenten keine konkurrenz zu machen? woher hast du denn die info?

Editiert von jensinberlin - 20.01.2012 15:34


gegen eine abs pflicht,
fĂźr eine freie, autonome entscheidung...

und fĂźr die freie benzinrede am italienerstammtisch,
jeden 1. mittwoch eines monats im berliner meilenwerk
www.antifah.de

 
Foren  » Gilera Forum  » Supersport600 doch nicht?