Foren

Ducati Forum

Das Ducati Forum für Diskussionen rund um Ducati Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Ducati Forum  » 19er Bremspumpe
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
07.04.2000 14:19

19er Bremspumpe

Hallo,
ich möchte für meine 916 S / '98 mir eine 19er Radial/Pumpe zulegen.Wer kann mir Auskunft geben wie Sie sich gegenüber einer Original 16 er verhält? Oder besser die Finger davon ?! Wenn ja- Brembo,Lucas oder Beringer ...
Für sachliche Auskunft/Hilfe wäre ich dankbar.
Also bis dann.
Gruß Norbert





 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
26.04.2000 12:38

AW: 19er Bremspumpe

Hallo Norbert,
ich habe an meiner 888 eine 19er Pumpe von
Brembo zusammen mit Umbaubremsscheiben
von Spiegler montiert. Das ganze ist voll alltagstauglich und bis jetzt keine Proleme.




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
20.07.2000 12:37

AW: AW: 19er Bremspumpe

Hier ist nochmals Thomas, der Brembo zu früh gelobt hat.

Ich war in Brünn bei einem Sportfahrerlehrgang mit Moto Aktiv
(den Verein kann ich übrigens empfehlen).
Auf jeden Fall ist mir am zweiten Tag der Handbremszylinder langsam eingegangen (Druckverlust). Das Ding war höchstens 8tkm gefahren und fast nur auf der Straße.
Das war ganz schön ärgerlich da ich 3 Tage fahren wollte (auch bezahlt hatte) und das Moped 1000 km mit dem Hänger nach Brünn gekarrt habe.

Erster Gedanke war Kulanz, aber Grantie gibt es bei Brembo auf 'Rennteile' nicht. Das Beste ist ist aber, daß ich seit Wochen auf einen neuen Dichtungssatz warte. Die Kosten sind noch unbekannt.
Bei mir ist es jetzt soweit, ich kauf nix mehr wo 'made in Italy' draufsteht.
Es ist eh ein Witz daß man bei so einem Motorrad erst mal richtige Bremsen anbauen muß.
Ich hätte ja gern mal ne E-Mail an Brembo gemacht, aber die haben erst gar keine deutsche Homepage, und auf ihrer Italo-Seite keinen
E-Mail Hinweis.
Zum Glück gibts ja noch Spiegler !






 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
21.07.2000 08:28

AW: AW: AW: 19er Bremspumpe

Hallo Ducatisties

Ich stöbere gerade mal durch euer Forum und stoße da auf den Beitrag mit der Handbremspumpe
Ich selber fahre ne Aprilia Mille R und habe da die identische Bremsanlage ja dran wie bei euren DUC´s.

Das Problem mit der Pumpe habe ich also auch. Ein DUC-Kollege von mir hat auch lange überlegt
ne 19er Pumpe an seine 996 zu bauen. Doch wegen Geldmangel haben wir es erst mal mit anderen
Klötzen probiert. Wir haben da jetzt die Lucas SRQ Racingbeläge drauf gemacht.
Und siehe da, die Bremse ist kaum wieder zu erkennen. Guter Druckpunkt, wenig Kraft und gute Wirkung.
Also bevor Ihr die Handbremspumpe umbaut probiert lieber mal für 100DM neue Beläge.
Wenn euch das immer noch nicht reichtkönnt ihr immer noch das Ding kaufen.

Die Beläge sind auch der einzige Unterschied zw. Aprilia und DUC Bremse
Vielleicht probiert ihr einfach mal die Aprilia Beläge aus

Viel Spaß noch

Gruß UWE




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
25.03.2001 19:12

Re: AW: AW: 19er Bremspumpe

hallo thomas hätte eine gebraucht 19 mit stoplichtschalter im angebot
schau bitte unter www.kienero-italobikes.de.
grus hans




 
Foren  » Ducati Forum  » 19er Bremspumpe