Foren

Ducati Forum

Das Ducati Forum für Diskussionen rund um Ducati Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Ducati Forum  » Tja Firma Limbächer, wo ist bloß das Bike????
rorobremen

rorobremen
2 Beiträge
---
Ort:
-
16.06.2012 16:36

Tja Firma Limbächer, wo ist bloß das Bike????

Ich wollte an dieser Stelle kurz zu den Geschäftspraktiken der Firma Limbächer und Limbächer berichten.

Ich habe mir via Mobile.de eine Ducati Multistrada 1100 Bj, 2008 gekauft.
Bei der Abwicklung des Kaufs würde ich sehr gut beraten, die Anzahlung ging rechtzeitig ein und ich habe den Kaufvertrag unterschrieben an die Firma gesendet.

Kurz vor Versand des Briefes wurde mir telefonisch mitgeteilt, dass die von mir ausgewählte Multistrada dummerweise einen Motorschaden aufweist und die Reparatur sich hinziehen wird.
Es wäre aber vielleicht möglich, dass ich mir ein anderes Bike aussuche.
Im ersten Schritt habe ich mich hierzu auch hinreißen lassen, allerdings war das Bike plötzlich Bj. 2005, hatte 5x soviel km runter und war im Verhältnis dazu gar nicht mehr so günstig.

Ich habe daher gebeten, mir als Ausgleich für der Ärger einen bescheidenen Rabatt einzuräumen (300 Euro). Dies wurde mir mit dem Kommentar verwehrt, die Maschinen sei gerade reduziert worden und könne nun nicht ohne Verluste verkauft werden.

Ich frage mich inzwischen, ob es das von mir gekaufte Bike dort überhaupt gibt oder ob man mir nicht über ein Lockangebot ein teueres Modell verkaufen wollte.

Mich würde interessieren, ob bei einem von Euch auch schon ein Motorschaden vorgeschoben wurde um die Kunden auf andere Bikes zu lenken.
Dann würde ich meine Interessen auf dem Klageweg verfolgen, schließlich habe ich einen zustande gekommenen Kaufvertrag.
Bitte meldet euch.
Gruß
Ronald




 
Rico

Rico
732 Beiträge
---
Ort:
Germany
16.06.2012 17:45

Re: Tja Firma Limbächer, wo ist bloß das Bike????

Hey Ronald,
speziell zu dem Unternehmen kann ich nichts sagen, da ich mit denen keine Geschäfte mache bzw. gemacht habe. Was mir aber von einigen Norddeutschen Händlern ital. Motorradhersteller mehrfach gesagt wurde ist, dass es sich bei fast allen Maschinen dieses Unternehmens um Re-Importe handelt und man so den Preis drücken will.
Ich persönlich würde in der von Dir beschriebenen Situation auf jeden Fall vom Kaufvertrag zurücktreten. Der Vertrag, den Du unterschrieben hast, bezog sich bestimmt eindeutig auf ein bestimmtes Fahrzeug (FzgIdentNr.) und das konnte man Dir, warum auch immer nicht liefern. Somit hat man entweder in beiderseitigem Einvernehmen gleichwertigen Ersatz zu liefern, oder der Kaufvertrag kommt gar nicht erst zu Stande, wenn Du auf das Fahrzeug bestehst, welches im Vertrag genannt ist.


lookin' forward...
picasaweb.google.com/112527214811994895013

 
TreKKarl

TreKKarl
969 Beiträge
---
Ort:
-
17.06.2012 18:21

Re: Tja Firma Limbächer, wo ist bloß das Bike????

Dumme Frage: hast du das Moped via Internet gekauft ohne sie live anzuschauen und probezufahren???



 
Rico

Rico
732 Beiträge
---
Ort:
Germany
18.06.2012 22:13

Re: Tja Firma Limbächer, wo ist bloß das Bike????

Wenn ja, gibt es ja erstmal prinzipiell nichts verwerfliches dran, sofern es sich um einen seriösen Händler handelt. Habe meine Corsaro auch so gekauft. Hatte zwar einige Probefahrten mit versch. Corsaren gemacht, aber nicht mit der. Wäre irgendwas nicht wie beschrieben bzw gänzlich defekt oder was auch immer, hat man ja eh die Möglichkeit vom Kaufvertrag zurück zu treten innerhalb der ersten 14 Tage. Und auch danach gibt es gesetzl. Ramenbedingungen, die das für das erste halbe Jahr ermöglichen. Danach gilt Beweislastumkehr, aber das nur am Rande. Ich hätte mich da nicht drauf eingelassen und die Annahme des Bikes, wenn sich rausgestellt hätte, es ist ein anderes, verweigert.

Editiert von Rico - 18.06.2012 22:15


lookin' forward...
picasaweb.google.com/112527214811994895013

 
litespeed1200

litespeed1200
139 Beiträge
---
Ort:
Bochum
Germany
18.06.2012 23:43

Re: Tja Firma Limbächer, wo ist bloß das Bike????

Also mir hatte man vor knapp einem Jahr bei Limbächer ein einmonatiges Umtauschrecht bei Kauf vor Ort angeboten, wobei in dem Monat nur das gekaufte Bike zurückzugeben sei, ich aber ein Jahr Zeit hätte, mich dann für ein anderes zu entscheiden bei entsprechender Zuzahlung, nicht aber Rückerstattung, sprich man kann sich i.d.R. nur ein teureres oder gleich teures Moped aussuchen. - Ich hab dann meine Corsaro aber in Neuss bei WSC gefunden, da ich bei L. kurzfristig am Samstag keine Probefahrt machen konnte...

Ich meine, das Umtauschrecht gilt für alle dort erworbene Gebrauchtmopeds, solltest Du also das Ding bereits abgenommen haben, wäre das evtl. eine Möglichkeit; aber Rico hat natürlich vollkommen Recht mit seinen Ausführungen.

Gruss, Holger**


Corsaro 1200 der "Griffith 500" unter den Motorrädern... :-)

Duc Monster 900 ('96)

 
rorobremen

rorobremen
2 Beiträge
---
Ort:
-
22.06.2012 17:16

Re: Tja Firma Limbächer, wo ist bloß das Bike????

Danke liebe Leute für die Rückmeldung.
Es scheint dort gutes Geschäft zu laufen.
Ich hatte übrigens dem Herrn Chef eine etwas längere Mail gesandt, damit er mal weiß, was seine Leute da so treiben.
Und siehe da: ich hatte heute ein längeres Telefonat mit ihm. Er hat sich in aller Form bei mir entschuldigt und mir seine Situation erklärt.
Ich habe eure Tipps gerne angenommen und auf die Lieferung verzichtet. Irgendwie ist mir das zuviel Stress.
Nächsten Freitag hole ich meine Multi aus Lenggries ab und freue mich an meiner neuen Duc))))
Ich denke, man sollte wissen wann eine Sache zu Ende ist.




 
Rico

Rico
732 Beiträge
---
Ort:
Germany
23.06.2012 22:00

Re: Tja Firma Limbächer, wo ist bloß das Bike????

Hey Ronald,
dann Gratulation und immer ein kleines Stück Asphalt unter den Reifen. Ich denke so wirst Du glücklicher sein, denn es hat keinen fahlen Beigeschmack.
Viel Spaß mit der Neuen...


lookin' forward...
picasaweb.google.com/112527214811994895013

 
Foren  » Ducati Forum  » Tja Firma Limbächer, wo ist bloß das Bike????