Foren

Ducati Forum

Das Ducati Forum für Diskussionen rund um Ducati Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Ducati Forum  » Ducati 888 - elektronisches Problem!?
Bates

Bates
2 Beiträge
---
Ort:
-
07.09.2010 16:15

Ducati 888 - elektronisches Problem!?

Hi!

Vielleicht hat ja hier jemand eine zündende Idee, woran mein Problem liegen könnte...

Also, ich fahre meine Ducati 888 seit ca. 7 Jahren mit leicht optimierten Motor, 50er Krümmer und Sil-Töpfen. Dazu ist ein entsprechendes Eprom montiert.

Seit einiger Zeit macht das Motorrad ab und zu folgende Probleme:
Wenn der Motor warm gefahren ist kommt es ab und zu, in loser Reihenfolge, zu einer Art von Aussetzern. Beispiel: Ich fahre auf der Landstraße im Schiebebetrieb bei ca. 3.900 - 4.000 Umdrehungen und plötzlich - für vielleicht eine Sekunde - kommt es zu einem kurzen Aussetzer, als ob das Motorrad für diese gefühlte eine Sekunde keinen Sprit mehr bekommt. Manchmal bleibt es bei einem Aussetzer und manchmal kommt es zu mehreren Aussetzern innerhalb von wenigen Kilometern. Auftreten tut dieser Fehler ausschliesslich bei warmen Motor, niemals bei kaltem Motor.

Bis zur vorletzten Saison traten diese Fehler absolut nicht auf.

Was kann der Grund hierfür sein?

Das Drosselklappenpoti, Zündkerzen und die Pick-Ups wurden getauscht, genauso wie der Benzinfilter im Tank. Behoben hat das den Fehler aber leider nicht... - was kann noch in Frage kommen? Zündspulen? Zündkabel? Einspritzdüsen? Kontakte/Steckerverbindungen (korrodiert)? Steuergerät? Lufttemperatursensor? Oder sonst noch was?

Vielleicht hat ja jemand von Euch die "zündende" Idee...???

Schon mal vielen Dank!

Besten Gruß
Norman




 
Sunny

Sunny
6 Beiträge
---
Ort:
-
07.09.2010 22:03

Re: Ducati 888 - elektronisches Problem!?

Hallo
Ausgehend das dein Möppi keinen Wartungsstau hat hier mal folgendes.
Ohne die 888 jetzt bis ins Detail zu kennen liste ich dir mal die üblichen Verdächtigen auf.
1.alle Steckverbindungen kontr. und mit Kontaktspray behandeln
2.die Sensoren für Öltemp/Lufttemp/Wassertemp/Luftdruck/soweit vorhanden.
3.die Relais für Einspritzdüsen und Benzinpumpe.

Alle Sensoren kann man mittels passender Wiedersände austricksen .Dafür muss man
aber die orig.Bezeichnung haben um die Daten zu bekommen.
Anhand der Daten kann man dann der ECU Temperaturen vorgaukeln indem man einen entsprechenden Wiederstand anstatt des Sensors einsteckt.So ungefähr 3000 Ohm
entsprechen 25 Grad .Ungefähr ich glaube 390 Ohm entsprechen 85 Grad( Ohne Gewähr)Die Wiederstände gibs im Elektronikladen,aber bitte mit ca 1 Watt
Das gilt für alle Temperatursensoren.
Also nacheinader jeden Sensor durch einen Wiederstand ersetzen und dann ausprobieren.
Mein Tip ist aber entweder der Öltemperatursensor oder eins der Relais oder deren Anschlußstecker.Eventuel auch der Stecker vom Startrelais.
Bei deiner nächsten Ausfahrt achte mal darauf bei welcher Temperatur das Problem auftaucht.
Berichte mal.
Viel Spaß beim suchen und ausprobieren
Gruß Sunny

Editiert von Sunny am 07.09.2010 um 22:04 Uhr




 
Foren  » Ducati Forum  » Ducati 888 - elektronisches Problem!?