Foren

Bimota Forum

Das Bimota Forum f√ľr Diskussionen rund um Bimota Motorr√§der
Letzter Beitrag
Foren  » Bimota Forum  » Bimota SB6 Ventileinstellung?
Jogy

Jogy
8 Beiträge
---
Ort:
-
20.05.2009 14:54

Bimota SB6 Ventileinstellung?

Hallo, :laugh: ich muss eine SB 6 komplett überholen und da war der Tip hier mit den Gabelringen von Goetz24 Gold wert, ich hätte sonst 167 Euro berappen müssen für das bischen Gummi. :laugh:

FRAGE: Muss man zum einstellen der Ventile den Motor ausbauen oder bekommt man den Ventildeckel auch so ab? Weiterhin suche ich alle Unterlagen zu dem Typ SB 6 Baujahr 93-96: Betriebsanleitung bzw Handbuch, Werkstattbuch, alte Prospekte usw (außer alte Testberichte und Wartungsbuch über die 46er Paioli gabel habe ich im ebay schon gekauft)

Komme aus dem Raum Essen/Oberhausen, würde gerne andere Bimota Fahrer kennenlernen. ;) :laugh: :rolleyes:




 
fussballlehrer

fussballlehrer
28 Beiträge
---
Ort:
Erzhausen
Germany
22.05.2009 18:07

Re:Bimota SB6 Ventileinstellung?

Hi Jogy,

ich bin\'s.
Bin mir nicht ganz sicher,
soweit ich es noch weiß muss der Motor zumindest abgesenkt werden,
bevor Du an die Ventildeckelschrauben kommst, wegen Querprofil.
Und dann ist es immer noch verdammt eng, wenn Du an die Nockenwellen mußt.

Viel Spaß bei der restlichen Bastelei

gruß Thomas




 
youtoo

youtoo
14 Beiträge
---
Ort:
-
28.05.2009 19:08

Re:Bimota SB6 Ventileinstellung?

Hallo Jogy,
Absenken sollte ausreichen, aber es fehlt nicht mehr viel bis zum Komplettausbau und dann geht alles noch viel leichter. Zudem würde ich dann noch den Steuerkettenspanner erneuern. Dieser ist bei einer Laufleistung von ca. 30000km um ca. 8-10mm geschrumpft.
Die Ventileinstellung wird bei dieser km -Leistung dann wohl noch in Ordnung sein, abhängig von der Voreinstellung.

Gruß Georg




 
BimotaSB6

BimotaSB6
10 Beiträge
---
Ort:
Germany
28.05.2009 23:00

Re:Bimota SB6 Ventileinstellung?

Hallo Jogy,

absenken ist Richitg, abwohl da dann ja nur noch ein Bolzen den Motor hält. Die Feder auf jeden Fall tauschen. Kostenpunkt 5-7‚ā¨. Und dann auch gleich über den Mitnehmer der LiMa nachdenken. Obwohl welches Bj. hat deine den. Vielleicht hast du ja auch das Glück der Frühen Geburt.

Joe ;)

Ach ja und wir sind ja fast \"BarNachten\"




 
Jogy

Jogy
8 Beiträge
---
Ort:
-
10.06.2009 16:59

Re:Bimota SB6 Ventileinstellung?

Von welcher Feder ist die Rede? Habe mich damit abgefunden den Motor wiederwillig herausnehmen zu müssen und alles nachzusehen, denn der läuft grausam und baut keine Leistung auf. Schon beim Versuch normal Anzufahren stirbt der ab. In stundenlanger Fummelei habe ich die Zündspulen versucht herauszubauen um dann den Ventildeckel abzuheben, es ist an einer Imbusschraube der rechten Spule gescheitert, die geht nicht los. (
Ich habe eines der ersten 100 Modelle, also die, wo alles zutrifft was man der Zicke so nachsagt.

Post geändert von: jogy, am: 10.06.2009 17:02





 
BimotaSB6

BimotaSB6
10 Beiträge
---
Ort:
Germany
12.06.2009 15:55

Re:Bimota SB6 Ventileinstellung?

Hallo Jogy.
die Ferder des Steuerkettenspanners sollte Erneuert werden. Da kommst du nur ran wenn die der Motor unten ist.

Und wenn ich mir deinen letzten Beitrag so durchlese keimt in mir der Verdacht auf das nicht das Ventilspiel die Ursache ist sondern eher die Vergaser. Gut ist nie verkehrt mal nach den Spiel zu schauen aber so daneben kann ich mir nicht vorstellen. Nur wenn da noch nie was dran gemacht wurde. Und ich habe die Nr. 144 und die geht gut und zickt auch nicht rum :laugh: :laugh:

Joe ;)

und bist du auch mal beim Drügen zu Treffen?

Post geändert von: bimotasb6, am: 12.06.2009 16:01





 
youtoo

youtoo
14 Beiträge
---
Ort:
-
13.06.2009 22:21

Re:Bimota SB6 Ventileinstellung?

Hallo Jogy,
so wie Joe schon schreibt,
die Vergaser werden\'s wohl sein. Hier mal ne vernüfige Synchronisierung, den Luftfilter gut abgestimmt ( Filtermatte) und dann sollte die Lucy abgehen. ).
Synchronisieren aber bitte auf ca, 5mbar genau, das reicht dann bei einem 4-Zylinder.
2mbar geht aber auch ))))))))., ne; Joe.

Gruß Georg

Post geändert von: youtoo, am: 14.06.2009 11:39





 
Foren  » Bimota Forum  » Bimota SB6 Ventileinstellung?