Foren

Bimota Forum

Das Bimota Forum für Diskussionen rund um Bimota Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Bimota Forum  » Bimota YB8
schnubbelbaer

schnubbelbaer
3 Beiträge
---
Ort:
-
08.09.2007 13:53

Bimota YB8

hallo zusammen,

habe gerade eine bimota yb8 gekauft. datum der erstzulassung 04/91. genau steht im brief bimota yb800476. da ich dieses motorrad nicht kenne wende ichmich hilfesuchend an euch. ich weiss, das die maschine einen yamaha exup motor verbaut hat.

nun zu meinem problem: dem verkäufer ist die hintere felge abgerissen beim ampelstart. es ist wohl, wie ich gehört habe, eine magnesiumfelge. das reparieren ist wohl möglich, jedoch anscheinend nicht zu empfehlen. auf der einen speiche steht die typenbezeichnung

T55X17H2 (wenn ich das richtig erkannt habe)

nun die frage: wer kann mir einen tip geben, wo ich einen neue oder gebrauchte felge bekommen kann bzw. welche angaben werden für solch eine aussage noch benötigt?

war der kauf mit 1800 euro mit dem defekt in ordnung? was ist so eine maschine wert, wenn sie wieder flott ist? wie groß war die auflage?

vielen dank im voraus für eure antworten

gruß ekkehard

Post geändert von: schnubbelbaer, am: 13.09.2007 21:24





 
schnubbelbaer

schnubbelbaer
3 Beiträge
---
Ort:
-
13.09.2007 21:24

Re:Bimota YB8

:blink: kennt sich hier auch keiner aus?????? :huh:



 
Pejo

Pejo
889 Beiträge
---
Ort:
Murnau
Germany
13.09.2007 21:44

Re:Bimota YB8

Hallo schnubbelbaer,

die yb8 ist ein klasse Mopped,da hast du sicher keinen Fehler begangen.
Zu den Felgen.Wenn bei deinem Vorgänger nur durch Ampelstart eine Felge bricht denke ich muß man doch nichts mehr dazu sagen.Magnesium hat leider die Angewohnheit in verbindung mit Sauerstoff sehr schnell in Pulver zu zerfallen,damit kannst du dir die Hände zum Klettern einreiben.
Ich würde mit diesen Felgen keinen Meter weit fahren.
Magnesiumfelgen sind auch nur auf der Renne erlaubt und werden spätestens nach einem Jahr entsorgt.

Schau mal in ebay dort werden immer wieder Bimotafelgen angeboten.

Gruß
Peter


meine 7 schönsten Sportarten (waren) Sex & Moped
www.swingtree.de

 
Pejo

Pejo
889 Beiträge
---
Ort:
Murnau
Germany
13.09.2007 21:52

Re:Bimota YB8

Hallo,

nochmal zu deiner Frage die yb8 wurde von 1990-1992 genau 252 mal gebaut.
Also nicht sehr oft.
Neu Preis war (1990) DM 37750.-

Gruß
Peter :


meine 7 schönsten Sportarten (waren) Sex & Moped
www.swingtree.de

 
Hape

Hape
3182 Beiträge
---
Ort:
-
13.09.2007 21:53

Re:Bimota YB8

@ schnubbelbaer:
Dieser Verkäufer hat immer wieder interessante Bimo-Sachen im Angebot:
Guckst du: http://cgi.ebay.de/Original-Bimota-Antera-Hinterradfelge-neu-5-5-x-17_W0QQitemZ290160539110QQihZ019QQcategoryZ49792QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Vielleicht kannst auf diese Felge umbauen ....

@ Pejo:
Die Aussage bezüglich Magnesiumfelgen stimmt so nicht ganz - mittlerweile gibt es die Teile auch mit Straßenzulassung und werden bei manchen edlen Sondermodellen auch in Serienfahrzeugen verbaut (siehe z.B. Aprilia Nera)

Gruß Hape




 
schnubbelbaer

schnubbelbaer
3 Beiträge
---
Ort:
-
15.09.2007 10:30

Re:Bimota YB8

@ peter und hape

danke erstmal für die info, das hilft mir doch schonmal weiter. pvm in mannheim hat wohl auch noch felgen, die sollen die wohl damals auch gefertigt haben für dieses modell.

ich habe mich mittlerweile entschieden, das motorrad nach instandsetzung und tüv wieder zu verkaufen....zu schwierig für so einen exoten teile zu bekommen.....oder ichstell sie mir ins wohnzimmer :laugh:




 
motoitalophil

motoitalophil
1 Beitrag
---
Ort:
-
18.09.2007 00:08

Re:Bimota YB8

Hallo, hast Du Dir schon mal überlegt die Maschine zu verkaufen wie sie ist? Hätte Interesse, wenn der Preis stimmt...
Gruss, Günter




 
Foren  » Bimota Forum  » Bimota YB8