Foren

Bimota Forum

Das Bimota Forum für Diskussionen rund um Bimota Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Bimota Forum  » Unfall-db2
oli

oli
4 Beiträge
---
Ort:
-
22.06.2007 21:50

Unfall-db2

Besitze eine 95er db 2 die nach Rahmen-Instandsetzung im Moment zerlegt im Keller liegt. Den Rahmen habe ich von einer Fachwerkstatt machen lassen. Unklar geblieben ist der Lenkkopfwinkel, der jetzt mit 66,5° angeschweisst ist. Meine (verspätete) Frage: weiß jemand ob der stimmt? Wenn nicht, wie grosse Bedenken muss ich haben, das Moped damit zu fahren? Eine weitere von vielen Fragen: find den Original-Auspuff potthäßlich, gibt es straßenzugelassene Alternativen?

oli




 
Schlosser

Schlosser
5466 Beiträge
---
Ort:
30 Km vom Ring
22.06.2007 21:57

Re:Unfall-db2

Tach Oli,

ohne das Motorrad zu kennen, ein krummer Steuerkopf dürfte sich recht erheblich, nachteilig auswirken.

Mir stellt sich nun die Frage, wenn das eine Fachwerkstatt gemacht hat, wieso haben die nicht von sich aus geprüft oder Dich zumindest danach gefragt?

Da bekommt die Bezeichnung Fachwerk einen bitteren Beigeschmack.

M.E. wirste um ein erneutes vermessen nicht rumkommen.


Immer anhalten bevor Du absteigst

Grüße,
Schlosser

Schlosser´s linie-mo-parts findest Du bei ....
www.linie-mo.de

 
buddy

buddy
3816 Beiträge
---
Ort:
Nähe Nürburgring
Germany
22.06.2007 22:07

Re:Unfall-db2

Sie werdens schon vermessen haben, sonst wüssten sie ja nicht, daß der Lenkkopfwinkel nach Rep 66,5 Grad beträgt.

Seriöse,zertifizierte Betriebe machen das auf Rahmenrichtbänken oder mit entsprechenden Rahmenlehren.
Und nur damit gehts und alles passt nachher.

Gruß


#57
www.foerstermotorradtechnik.de

 
Schlosser

Schlosser
5466 Beiträge
---
Ort:
30 Km vom Ring
22.06.2007 23:36

Re:Unfall-db2

Ähhh .... ja.

Dann sollte die Fachwerkstatt aber auch wissen oder sich kundig machen, welcher Winkel korrekt ist und nicht den vorhandenen Winkel als gegeben hinnehmen.


Immer anhalten bevor Du absteigst

Grüße,
Schlosser

Schlosser´s linie-mo-parts findest Du bei ....
www.linie-mo.de

 
BimotaGigi

BimotaGigi
1 Beitrag
---
Ort:
-
15.10.2007 10:17

Re:Unfall-db2

66,5 Grad sind korrekt. Besitze selbst zwei DB2. Hatte mit einer einen Unfall. Lenkkopf musste geschweisst werden. Dabei wurde der Rahmen der anderen vermessen.



 
ikamara

ikamara
3283 Beiträge
---
Ort:
Germany
15.10.2007 10:31

Re:Unfall-db2

Normalerweise erfolgt \"Rahmenrichten\" nicht ohne entsprechende Gutachten/Prüfberichte.
Und wie Schlosser schon bemerkte sollte der sogenannte \"Fachbetrieb\" auch über die notwendigen Datenblätter und Richtlehren verfügen.
Hatten allerdings auch schon den Fall, daß wir einen R1-Rahmen, trotz \"Fachbetrieb\", trotz Prüfbericht und angeblicher Materialprüfung wegschmeißen mußten, weil sich beim Zusammenbau rausstellte, daß trotz passendem Lenkkopfwinkel die Standardmaße Radstand/-flucht nicht hinzubekommen waren.
Das Problem wurde dann durch einen Rohrahmen behoben.

Seit dem ist das Thema \"Rahmen richten\" für mich absolut gestorben. :x

Viel Glück und
L.G
Ika


Manche Menschen drücken nur deshalb ein Auge zu, damit sie besser zielen können. - Billy Wilder
Sollen Deine Träume wahr werden? --- Wach auf!

 
Foren  » Bimota Forum  » Unfall-db2