Foren

Benelli Forum

Das Benelli Forum für Diskussionen rund um Benelli Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Benelli Forum  » Tornado 900 Biposto
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >> Seite 2 von 2
Achim

Achim
2838 Beiträge
---
Ort:
Fulda
Germany
Gründer / Betreiber
03.05.2004 19:01

Re: Tornado 900 Biposto


> ... und vielleicht treffen wir uns mal auf einer Tour.

Wäre cool, wenn wir dieses Jahr einige Benellis bei unseren Events/Treffen/Rennstreckenmeetings antreffen würden :spos:

@Caspar
Ein herzliches "Willkommen" hier :welcome:

Gruss

Achim

[%sig%]


Ich fotografiere Landschaften und in der Stadt. Auf Reisen und zuhause in Fulda. Am liebsten wenn es dunkel wird bzw. schon ist.
www.achimfischer-fotografie.de

 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
03.05.2004 20:27

@Casper

Hallo,
kannst Du mir mal mitteilen was deine Temperaturanzeige so anzeigt?
Mein Händler will den Thermostat wechseln und hofft dann auf Abhilfe.
Mit dem Leerlauf bin ich mittlerweile fast zufrieden, obwohl noch keine geänderte Kupplung eingebaut ist. Das ist bei der DUC von meinem Bruder aber auch nicht besser. Ansonsten habe ich keine Probleme mit dem Bike.
Am 1 Mai war eine Ausfahrt mit ca 250 Motorrädern und meine war die einzige gg*
War bei jedem Halt natürlich hart umlagert und hatte den geilsten Sound.
Ich will auch nichts anderes´mehr fahren. Dieses Motorrad macht mich einfach
krank " Gaskrank".
Fahre im Sauerland, Münsterland und ab 14.6 eine Woche Dolomiten.
Gruß Ingo

[%sig%]




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
07.05.2004 18:47

Re: @Caspar

Hallo Dortmunder,

während der echt kalten Monate ist meine TempAnzeige eigentlich kaum über 85° rausgekommen. Als ich letztens vom Harz zurück nach Köln gefahren bin, war die Anzeige je nach Lufttemperatur, Leistung und Geschwindigkeit (Stadtverkehr) zwischen 80° (6° in Claustal-Zellerfeld), 90° (Überlandfahrt, eher zügig) und auch schon mal bei 100° im Stadtverkehr. Dann gingen im Stand vor der Ampel auch die Ventilatoren an.
Kühlwasser habe ich aber nicht verloren. Das habe ich hier zu Hause festgestellt, als ich probiert habe, was nachzufüllen.

Typischerweise fahre ich eher längere Touren. Die Runde um's Dorf mit Halt vor dem Eiscafe ist nicht mein Ding.
Ich fahre viel im Bergischen Land, Sauer- und Siegerland. Jetzt Ende Mai fahre ich mit ein paar Freunden in den Schwarzwald. Da wird auch 'ne 916 dabeisein. Ich berichte mal, wie wir miteinander zurechtgekommen sind.


Achim,

habt ihr einen Treff hier in der Rhein/Ruhr Gegend ? Da würde ich schon mal ein paar andere Tornadotreiber treffen wollen.

Gruß, Caspar




 
TornadoUlf

TornadoUlf
77 Beiträge
---
Ort:
-
07.05.2004 19:25

Re: Hitzeproblem??

Hallo Ingo!
Deine Hitzeprobleme sind mir nicht fremd.Auch ich hab schon Anzeigen bis zum Anschlag erlebt! Mein Händler meint er kann das Problem mit einem zusätzlichem Masseband das er anlässlich der nächsten Inspektion anbringt lösen. Schauen wir mal!
ULF




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
07.05.2004 20:32

Re: Hitzeproblem??

Hallo,
Nach eingehenden Erkundigungen ist mein Händler (und der Importeur) davon überzeugt dass das Instrument manchmal falsch anzeigt, aber 100C sollen im Stadtverkehr durchaus normal sein un der Ausgleichbehälter darf kaum gefüllt sein, sonst läuft sie halt über. Ich hoffe das das stimmt und bin gespannt was passiert wenn es mal richtig warm wird. Überlege eine zusätzliche Anzeige anzubringen um das zu kontrollieren (gibts ab25 EU).
@ Caspar:
Du kannst ja mal mailen wenn Du unterwegs bist, gibt ja einige Treffpunkte. Sieht nur dieses Wochenende düster draussen aus.
Gruß Ingo
@Achim:
Ich glaube mit dem Motorrad muß man einfach auf die Rennstrecke, versuche dieses Jahr mal irgendwo hin zu kommen.
@ Ulf:
Soll das Masseband das Instrument erden??

Gruß Ingo




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
25.05.2004 17:16

Re: Tornado 900 Biposto

Hi,
bin letzte Woche im Rahmen der Benelli TestRide Aktion eine 900 Tornado Biposto beim Duc/Benelli Dealer Rikowski gefahren und moechte hier meinen Fahrbericht zum Besten geben.
Faszinierend ist schon beim Anlassen im Stand der Hammermaessige Sound - Legal homologisiert aus dem Serientopf lauter als alles andere legale.
Man gab mir eine Stunde Zeit und die Empfehlung, die Maschine amSudelfeld zu testen...
Der Motor zieht kraftvoll durch und nach den ersten Metern zum Warmlaufen war ich permanent viel zu schnell unterwegs. Aber das Biest unter einem schreit nur so danach den Hahn aufzureissen und es laufen zu lassen. Im Vergleich zu meiner Duc ist das Handling fast schon spielerisch und ich musste mich ein wenig daran gewoehnen, nicht mit vollem Koerpereinsatz zu fahren. Nicht ganz so stabil wie die Duc, dafuer aber wesentlich handlicher, dabei trotzdem stabil genug um Vertrauen einzufloessen. Besonderst in engeren Kehren ist sie sehr agil und niocht stoerrisch.
Leistung ist immer genug da. Also Sudelfeld hoch und runter, Knieschleiffer links schrabben, Knieschleifer rechts schrabben - und dann das Ganze gleich noch einmal - weils sooviel Spass gemacht hat! Und permanent dieser Moerdersound unter dir - Geil!
Negativ ist mir persoenlich aufgefallen, dass die Spiegel eigentlich nur da sind, dass sie da sind, man aber ohne Verrenkungen nicht wirklich was darin sieht - who cares!
Die Temparatur hielt sich im Rahmen (90 - 100°). Der Leerlauf ist an der Ampel auch nicht zu finden - was mir nicht sonderlich aufgefallen ist, da ich die meiste Zeit im freien Flug unterwegs war - wird jedoch nachgebessert, wie man mir versicherte! Ausserdem will Niemand wirklich die Tornado zu den Stadtverkehr quaelen!
Ebenso das Mapping fuer die Einspritzung, bei dem es mittlerweile einige Konfigurationen und Updates gibt, welche bei jedem Benelli Haendler via Laptop (ohne EPROM zu tauschen) einprogrammiert werden koennen.
Die Schaltung funktionierte gut - war fuer mich nur gewoehnungsbeduerftig, da ich anderes Schaltschema fahre.
Fazit:
nach ueber eineinhalb Stunden habe ich die Tornado mit einem seeligen Laecheln und gierigem Blick wieder dem Haendler zurueckgegeben - aber nur weil dort noch meine geliebte Duc stand!
Haette ich mir nicht erst dieses Jahr eine neue Duc (996 Bj.01) mit tausend Extras gekauft, dann haette ich eine wilde Diskussion zwecks Kauf der Benelli mit dem Haendler begonnen - so blieben mir nur ein paar schlaflose Naechte...
Und wen kuemmern schon ein paar kleine Macken bei einer italienischen Maschine, welche noch so neu in ihrer Konstruktion ist? Benelli wird die Kinderkrankheiten schon noch ausmerzen und an das ein oder andere gewoehnt man sich - ist halt kein Japaner, sondern etwas das lebt!
Jeder der die Tornado mal tested wird einen wirklichen Sturm erleben - kann es nur jedem anraten!
Ich trage mich mit dem Gedanken meinen Banker zu ueberfallen um sie mir zu meiner Duc in die Garage zu stellen und dann mal von der einen, mal von der anderen zu kosten ))
Ach ja, man sieht sie noch sehr, sehr selten und so ist es immer wieder eine Show, egal wo, mit der Tornado vorzufahren! Man spuert es fast schon, wie alle neugierig auf dieses laute Biest schauen und man mit ihr in den Mittelpunkt des Interesses rutscht. Ich hatte leider keine Chance /Zeit mehr mit der Testmaschinean ein paar Eisdielen abzuchecken...

ciao
Mirko

[%sig%]




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
26.05.2004 22:31

Re: Tornado 900 Biposto

Habe mittlerweile einige Updates eingebaut bekommen. Die Kuplung trennt nun einwandfrei und der Leerlauf geht auch aus dem 1 Gang problemlos rein.
Nach nochmaliger Entlüftung ist die Temperaturanzeige wesentlich agiler und
geht nicht mehr in den roten Bereich.
Alles in allem tolles Motorrad und super Service. Und damit vor die Eisdiele
ist immer wieder aufregend g*




 
Marian

Marian
2374 Beiträge
---
Ort:
-
26.05.2004 22:42

Re: Tornado 900 Biposto

Ich muss dir da wirklich zustimmen! Die Benellis haben und hatten Kinderkrankheiten! Doch ich keine keine Marke sonst, die dermaßen kontinuierlich und bemüht daran arbeitet, auch den letzten kleinen Makel zu beseitigen! (z.B. diverse Motorenupdates, Beheben des Kühlungsproblems, verbesserung des getriebes und der Kupplung, usw.)

Muss man auch mal loben, oder?




 
Augus1328

Augus1328
1025 Beiträge
---
Ort:
-
27.05.2004 10:30

Re: Tornado 900 Biposto

@Thor:
"Also Sudelfeld hoch und runter, Knieschleiffer links schrabben, Knieschleifer rechts schrabben "

Ich kenn ja Sudelfeld auch ganz gut, aber respekt, dass Du bei soviel Bitumenschmierereien noch Knie schleifend dort rumfahren kannst u. noch nicht abgeflogen bist.

Gruss aus Muc
Doc




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
16.06.2004 13:26

Re: Tornado 900 Biposto

@Doc

Hi Doc,

habe das mit den Knien auch nich die ganze Zeit gemacht; gibt da leider viel zu viele Stellen, wo man hoellisch auf der Hut sein muss ;-(((
Haette die Benelli viel lieber am Kesselberg getestet, aber das lies sich leider nicht machen...

Gruesse aus MUC
Thor




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
01.07.2004 20:29

Re:@Caspar

Ich hatte versprochen von meiner Schwarzwaldtour zu berichten...Ende Mai war\'s saukalt und es hätte auch fast genug geregnet, um uns die Tour zu versauen. Aber der Blick auf die dunklen Wolken und Abschätzen von Windrichtung haben uns vor\'m Schlimmsten bewahrt. So sind wir auch gerade noch trocken den Schauinsland hochgefahren. Einfach eine tolle Strecke ! Meine Dunlop D207RR haben dort aber reichlich Profil gelassen. Das Wheelie in Schräglage werde ich nicht vergessen. Und das mit Tankrucksack !
Na ja, der Regen hat dann auch noch andere Spuren hinterlassen: Am letzten Tag lief der Motor meist nur noch auf drei Zylindern. Zuhause habe ich dann alles abgebaut, um an die Zündkerzen zu kommen. Dabei habe ich festgestellt, daß der Kerzenschacht des mittleren Zylinders voll unter Wasser stand. Wie das ? Nun, das Regenwasser wird von vorn wunderbar in die Airbox gedrückt. An der tiefsten Stelle der Airbox gibt\'s dankenswerter Weise einen Ablauf. Und der leitet das Wasser wunderbar..genau...auf die mittlere Zündspule. Na toll.
Also Ausbau der Airbox, Abklemmen des originalen Wasserablaufs und Einschweißen einer geänderten Wasserführung. Jetzt habe ich das Problem hoffentlich im Griff.
Vielleicht ein Tip für euch, damit ihr nicht so lange suchen müßt, wenn ihr mal nach einer Regenfahrt Aussetzer habt.

Unfallfreie Fahrt allerseits...

Caspar




 
JoergG

JoergG
65 Beiträge
---
Ort:
-
12.07.2004 13:38

Re:@Caspar

@Caspar

Habe ich etwas verpasst. Ich dachte, Du fährst eine Tornado. Meines Wissens hat die nur 3 Zylinder. :blink:

Gruß, Jörg. ;)




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
13.07.2004 20:00

Re:@Caspar

@JoergG

Hab\' mich wohl in der Eile verzählt...Es muß natürlich \'zwei\' Zylinder heißen. Sorry.

Aber die Lösung funktioniert.

Gruß, Caspar




 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >> Seite 2 von 2
Foren  » Benelli Forum  » Tornado 900 Biposto