Foren

Benelli Forum

Das Benelli Forum fßr Diskussionen rund um Benelli Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Benelli Forum  » Anlasserfreilauf
Schadi1988

Schadi1988
6 Beiträge
---
Ort:
-
25.08.2012 10:03

Anlasserfreilauf

Hallo. Ich bin neu hier im Forum und ich will mir jetzt eine Benelli TNT 1130 bj 04 in die Garage stellen. Hätte schon die Passende gefunden bei der aber der Anlasserfreilauf zu tauschen wäre. Ersatzteilpreise weiß ich auch schon aber wieviel Arbeitsstunden werden drauf gehen?
Wenn ich die geschätzte Stundenzahl hätte kÜnnte ich mir ausrechnen ob es sich ßberhaupt lohnen wßrde.
Ich hoffe das einer von euch mir Auskunft geben kann.

Danke

Lg




 
junka2005

junka2005
73 Beiträge
---
Ort:
-
25.08.2012 22:01

Re: Anlasserfreilauf

Hi...
im Tornado Forum hat einer was von 3 Stunden geschrieben...
Kupplung raus , Getriebe raus, Lima und Anlasser raus.
Kann nicht so schlimm sein.
Gib Moppeds die schlimmer verbaut sind.
Da wird viel Geschiss drum gemacht um die User vom selbstschrauben abzuhalten.
Allerdings sollte man wissen was man macht oder die Krallen aus den Brocken lassen.
Hab das Material da liegen und mache es im Oktober, da hab ich Urlaub.


AJ




 
StingerWolf

StingerWolf
2281 Beiträge
---
Ort:
Unterhaching
Germany
29.08.2012 13:24

Re: Anlasserfreilauf


Da wird viel Geschiss drum gemacht um die User vom selbstschrauben abzuhalten.
Allerdings sollte man wissen was man macht oder die Krallen aus den Brocken lassen.


AJ


das Problem an der Sache ist, dass schon mancheiner seine Mechanikerfähigkeiten überschätzt hat und dann der nächste Besitzer die Suppe auslöffeln durfte. Es gab bzw. gibt vom Werk aus regelmäßige interne technische Infos an die der Endkunde im Normalfall nicht rankommt und wenn dann teilweise drauf losgeschraubt wird ohne diese Infos und/oder entsprechende Grundkenntnisse kann es durchaus zu schwerwiegenden Problemen kommen wo dann später wieder alles auf Benelli geschoben wird Deshalb wird viel Geschiss drum gemacht. Wenn jemand wirklich geschickt ist und schon seit Jahren an Mopeds (vielleicht sogar speziell an Italobikes) rumschraubt und sich somit mit der Materie gut auskennt, wird mit Sicherheit auch mit solchen Reparaturen gut zurecht kommen, allerdings werden dass meiner Meinung nach die wenigsten Leute sein ;)



www.benelliforum.de

 
junka2005

junka2005
73 Beiträge
---
Ort:
-
29.08.2012 13:57

Re: Anlasserfreilauf

Stimmt nur bedingt...
Denn je nachdem wo man seine Brocken kauft bekommt man solche Daten und Infos ( auf Nachfrage ) gerne auch dazu.
Andere Händler machen dies nicht.
Aber in Deutschland kann ja jeder kaufen wo er will und jeder Händler kann sich ßberlegen wem er was verkaufen will ( und ob er Service Bulletins rausrßckt oder nicht ).
Nicht jeder macht daraus ne Geheimsache.
Aber ich stimme Dir zu, daß viele ihre Fähigkeiten überschätzen...
Und dann gibts mitunter Kleinholz.....

AJ




 
StingerWolf

StingerWolf
2281 Beiträge
---
Ort:
Unterhaching
Germany
29.08.2012 14:39

Re: Anlasserfreilauf

ich hab ja auch geschrieben im Normalfall ;) Es gibt mit Sicherheit 1-2 Händler die die Infos rausrßcken, aber die Mehrheit wirds wahrscheinlich nicht machen, damit schneiden die sich ja dann auch ins eigene Fleisch allerdings haben auch nur die wenigsten Händler Benelli als Hauptmarke ;)


www.benelliforum.de

 
junka2005

junka2005
73 Beiträge
---
Ort:
-
29.08.2012 20:44

Re: Anlasserfreilauf

oder man hält sich so die Teilekunden wie mich.
Denn ich bringe kein Mopped in irgendeine Werkstatt!
Vorher schlachte ich einen Haufen!
Bin ganz einfach gestrickt: einfach nur Teile und nen guten Tip...Kohle aufn Tisch und weg.
Aber es gibt halt Händler die das nicht wollen....Pech gehabt.
Ich schraube ja auch nur noch fĂźr mich und gebe Daten i.d.R. nicht weiter.
Zur Not bezahle ich auch fßr Info´s , juckt mich auch nicht.
Machs mal am Beispiel Anlsserfreilauf fest: je nach dem was du machst bis zu 600 Euro Teile
Warum soll mir ein Händler da keine Tips geben?
Glaubst du, wenn er einen solchen Kunden ins Messer laufen lässt kauft der wieder?
Nach diversen Telefonaten sind die Händler mehrheitlich freundlich und hilfsbereit.
Aber egal, jeder muss wissen was er macht!


AJ




 
StingerWolf

StingerWolf
2281 Beiträge
---
Ort:
Unterhaching
Germany
29.08.2012 21:37

Re: Anlasserfreilauf

daraus schlußfolgere ich du wirst deine TNT für immer behalten bzw. nur in Teilen verkaufen alternativ wirst du beim Verkauf dem Käufer entweder garantieren, dass du alles nach Herstellervorschrift gemacht hast oder du gibst sie extrem günstig ab.


www.benelliforum.de

 
gulli

gulli
319 Beiträge
---
Ort:
-
29.08.2012 22:05

Re: Anlasserfreilauf

wahrscheinlicher ist dass er einem unwissenden oder supernaiven (von denen bekanntlich jeden Tag einer aufsteht) das trum vertickt und derjenige dann mit dieser hinterhofselberbastelkrĂźcke im regen steht........

keiner ist unnĂźtz, er kann immernoch als schlechtes Beispiel dienen

 
junka2005

junka2005
73 Beiträge
---
Ort:
-
30.08.2012 06:34

Re: Anlasserfreilauf

so siehts aus....
Da ich auf keinen Fall irgendwelche Probleme haben will, werde ich im Falle einer Trennung das Ding vermutlich in Brocken verkaufen!
Oder dem Käufer sagen und schriftlich fixieren was und wer dran gemacht hat.
Ich habs noch nie gehabt, daß jemand eines meiner Moppeds nicht gekauft hat, weil ich dran geschraubt hab.
Im Gegenteil, frßher haben die Leute mir sogar ihre Untersätze gebracht.
Der Preis regelt den Rest.
Aber warum soll ich ein Mopped verkaufen?
Hab doch noch Platz....
Und die 5k-Euro von dem Hobel retten mich auch nicht.
Und Herstellervorgaben...daß ich nicht lache.
Die sind doch bis heute nicht in der Lage ein Mopped korrekt.zusammenzuschrauben, oder interpretierte ist den Tread mit der TREK in der MO schon wieder falsch?
Aber klar sind Exoten und bla bla bla.

Ich hab das frßher anders gemacht ( hab ja auch mal auf der anderen Seite gestanden --> Meister im Chrysler/Jeep/SUZUKI Autohaus und zuvor Suzuki/Buell/Ducati/Bimota Triumph ):wenn jemand kam um Infos zu haben, habe ich sie ihm freundlich kopiert und ausgehändigt.
Nachdem einige die WHB´s oder SB´s gelesen hatten ( Bahnhof , Abfahrt und Koffer klauen ) oder den Haufen zerlegt hatten, haben sie die Mßhlen doch gebracht.
Ich hab dann freundlich einen Auftrag geschrieben......

Aber es gibt halt verschiedene Philosophien.....

AJ




 
Foren  » Benelli Forum  » Anlasserfreilauf