Foren

Benelli Forum

Das Benelli Forum für Diskussionen rund um Benelli Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Benelli Forum  » Benelli TNT 1130 Import Drossel
Acer

Acer
5 Beiträge
---
Ort:
-
25.04.2012 13:20

Benelli TNT 1130 Import Drossel

Hallo,

vorab tolles forum, ich lese hier schon länger mit, hab mich jetzt aber erst registriert, da ich ein Problem hab.

Ich hba mir letztes Jahr eine TNT1130 Bjr. 2005 gebraucht von privat gekauft.
Ich hab letztes Jahr schon festgestellt, dass der iwie etwas der bums fehlt, den ich erwartet hätte, war auch etwas enttäuscht dass sie nicht wirklich so ging wie überall beschriben. Daruafhin dacht ich mir, nach der Saison 2011, ok jetzt stell ich sie mal zu einen guten schrauber und lass nen neuen Auspuff draufbauen und nen PowerCommander. Also das Moped dann fertig war und es auf den Prüfstand kam, hat es mich fast umgehauen, das Teil hatte ohne PC und Auspuff grad mal 98PS und jetzt etwas über 110PS. Sollten aber deutlich mehr sein.
Dann hat mir ein TÜV Mitarbeiter gesagt, dass es sich bei meiner TNT um ein Importfahrzeug handelt. Was mir der Verkäufer verschwiegen hatte ebenso dass sie auf 98PS gedrosselt ist. Auf im Fahrzeugbrief stehen 101KW drin.
Frage eins wie kann das sein.

Die wichtigeres Frage ist aber, was für eine Drossel ist da Verbaut und wie bekomm ich sie wieder weg.
Hat da jmd eine Ahnung davon, oder bereits Erfahrungen gemacht, denn das Internet gibt leider nicht viel her, such schon lange nach einer Antwort.

MfG




 
StingerWolf

StingerWolf
2281 Beiträge
---
Ort:
Unterhaching
Germany
25.04.2012 14:17

Re: Benelli TNT 1130 Import Drossel

Das die TNTs auf 98PS gedrosselt ausgeliefert werden ist mir neu. Wie kommt der TÜV-Prüfer überhaupt auf die Idee das die Maschine importiert worden ist denn wenn man es genau nimmt sind die ja alle importiert Nimm mal deine Fahrgestellnr und gib sie hier ein:

Infoseite

und sag uns was ausgespuckt wurde. Was anderes, hast du mit deinem Händler mal gesprochen was der dazu sagt zwecks Drossel ect.?? Sollte ja die 1. Anlaufstelle für dich sein und der kann auch im PC nachschauen oder ggf. bei Benelli selbst nachfragen wo die Maschine ursprünglich verkauft wurde, dann weißt du es 100%ig ob es sich um ein "Importfahrzeug" handelt.

Ich hab im übrigen auch schon von Benellis gehört die in dem Leistungsbereich sind wie deine, da gibts übelste Schwankungen von leicht über Herstellerangabe bis runter auf um die 100PS. Meine Tornado ist mit 136 PS angegeben und lag bei auch nur um die 120 PS.
Der Auspuff und PC wird dir reel wahrscheinlich um die 5-6 PS gebracht haben, der Rest war die saubere Einstellung.

Was anderes, sind die PS Angaben "am Rad" oder "Kurbelwelle"??

Viele Grüße
Rene

Editiert von StingerWolf - 25.04.2012 14:19



www.benelliforum.de

 
Acer

Acer
5 Beiträge
---
Ort:
-
25.04.2012 14:34

Re: Benelli TNT 1130 Import Drossel

Es handelt sich um eine Französische Benelli, die definitv gedrosselt ist. Es weiß blos niemand wie oder welche Art Drosselung. Ich habe mich bereits mit einen ehemaligen Benelli Händler in Verbuindung gesetzt, der aber leider kein allzu großes Wissen drüber hat, er konnte mir nur sagen, dass bei den Französischen Mopeds eine 100PS drosselung verbaut ist, welche genau konnte er mir nicht sagen.

Die PS Angabe war am Rad, also sie auf auf einen Rollenprüfstand.

Naja aber Modellschwankungen von ein paar PS lass ich mir ja eingehen aber nicht eine Schwankung von fast 40PS. Dass nicht jeder Motor gelich gearbeitet ist und deshalb die eine ab Werk vllt. 139PS hat und die andere vllt. 134Ps lass ich mir ja eingehen, aber das ist zu viel.

Der bei dem ich sie gekauft habe, war wie beschrieben kein Händler sondern Privat verkäufer und hat sich bisher auch noch nicht zurück gemeldet. Leider, denn meine Kaufentscheidung, wäre sicher anders ausgefallen, wenn ich gewusst hätte dass es sich nicht um ein "deutsches Modell" und gedrosselt ist.

Erkennen kann man das anscheind daran, dass im Fahrzeugschein oben wo eine nummer shten sollte bei der Typen Beschriebung nur 0000 steht, das bedeutet dass es sich um Reimporte aus der EU handelt, soweit die Info des TÜV's, ansonsten müsste da eine zahl stehen.

MfG




 
StingerWolf

StingerWolf
2281 Beiträge
---
Ort:
Unterhaching
Germany
25.04.2012 14:58

Re: Benelli TNT 1130 Import Drossel

ah ok die Franzosen wieder ;)

Frag mal bei ManiacMotors nach der wird dir höchstwahrscheinlich weiterhelfen können bzgl. der Entdrossellung!

http://maniacmotors.de/impressum.php

Anscheinend wurden generell die Maschinen die nach Frankreich gingen einiges anders gemacht, wahrscheinlich um dortige Auflagen zu erfüllen, dass war bei den Tornados anscheinend genauso da gibts einige Unterschiede zur deutschen Versionen soweit ich weiß. Wenn deine TNT "eingedeutscht" wurde dürfte der PS Stand auch deutlich nach oben gehen.



Wie die rechtliche Lage ist wenn beim Kauf nicht angegeben wurde, dass es sich um einen EU Import handelt keine Ahnung musst mal das Internet durchforsten.



www.benelliforum.de

 
paparemo

paparemo
2273 Beiträge
---
Ort:
Herrnburg
Germany
25.04.2012 15:00

Re: Benelli TNT 1130 Import Drossel

Soviele Möglichkeiten der Drosselung gibt es ja nicht.

Da sollte man mal systematisch vorgehen.

1. Luftfilter öffnen und schauen ob die Drosselklappen ganz öffnen
2. Krümmer abnehmen und schauen ob da ne künstliche Reduzierung eingeschweißt wurde (ist aber eher bei Zweitaktern üblich.
3. Einspritzanlage runter und schauen ob im Ansaugtrakt Reduzierungen verbaut sind.
4. Wenn das alles nicht der fall ist, dann kann die Drosselung nur im Motormanagement liegen. Entweder eine Art Drehzahllimiter. (Tnt dreht
unter 10.TU/min in den Begrenzer) oder über das Mapping. Dann kann der Benellihändlet was machen.

Es ist natürlich auch eine Kombination aus mehreren Sachen möglich.

Und 0000 ist richtig. Das ist ein Import.


Schwarz matt, gehört dat.
TuonoV4 APRC

 
StingerWolf

StingerWolf
2281 Beiträge
---
Ort:
Unterhaching
Germany
25.04.2012 16:01

Re: Benelli TNT 1130 Import Drossel

@paps

wenn er einen PC drin hat und die Maschine abgestimmt wurde, müsste der Händler das Map bereits umgearbeitet haben bzw. bemerkt haben, dass da ein für Frankreich vorgesehenes drauf ist oder? Für mich fällt dann eigentlich eine "Mapdrossel" aus dem Raster außer der Händler hats nicht bemerkt das es sich um eine Fränzösin handelt



www.benelliforum.de

 
paparemo

paparemo
2273 Beiträge
---
Ort:
Herrnburg
Germany
25.04.2012 20:08

Re: Benelli TNT 1130 Import Drossel

Naja, es ist die Frage ob der Händler wirklich am Mapping war und sich auskennt.
"guter Schrauber" kenn ich ne Menge. Die sind auch wirklich gut.
Haben aber Keine Ahnung von Benelli.
Er hat ja nicht geschrieben, ob es ein Benelli Händler war.
Evtl hat der Schrauber ja auch nur einen PC reingebaut und an der Map vom PC gebastelt. Der Pc maniuliert ja auch nur begrenzt. Wenn vorne schon klemmt, kanste hinten basteln soviel du willst.

Dann hätte man sich das Geld für den PC sparen können und das Teil bein Benelli Händler einfach entdrossel können, mit einem viel höheren Ergebniss.

@ acer
Wer ist denn der gute Schrauber? und aus welcher Gegend kommst Du??

Editiert von paparemo - 25.04.2012 20:13


Schwarz matt, gehört dat.
TuonoV4 APRC

 
Foren  » Benelli Forum  » Benelli TNT 1130 Import Drossel