Foren

Benelli Forum

Das Benelli Forum fĂŒr Diskussionen rund um Benelli MotorrĂ€der
Letzter Beitrag
Foren  » Benelli Forum  » unrunder motorlauf Benelli Tornado tre
Bone

Bone
77 Beiträge
---
Ort:
-
30.08.2010 19:40

unrunder motorlauf Benelli Tornado tre

Hallo!

Ich habe seit zwei Tagen das Problem mit meiner 2005er Tornado, dass bei kalten Motor mein Motorrad einen extrem unruhigen Motorlauf hat. Bzw. es gleich nach dem Starten wieder aus geht. hört sich fast so an wenn sie Teilweise nur auf zwei töpfen lÀuft und beim losfahren stottert sie auch einwenig und rukelt...

Ich kann mit viel gas losfahren... ĂŒber 5000 U/min lĂ€uft sie wieder rund.

wenn ich vom gas runter gehen hat sie leichte fehlzĂŒndungen.

nach einiger zeit wenn sie warm gefahren ist lÀuft alles wieder normal. auch beim erneuten anlassen.

hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?
mfg




 
StingerWolf

StingerWolf
2281 Beiträge
---
Ort:
Unterhaching
Germany
30.08.2010 22:14

Re: unrunder motorlauf Benelli Tornado tre

erster Tipp:
ZĂŒndspulen und Kerzen prĂŒfen. Da in den Bereich gern Wasser hinkommt könnte es daran liegen evtl. sind die Spulen etwas angerostet ;)

Ich lass meine am Anfang immer etwas warmlaufen bis das Standgas etwas runtergeht.



www.benelliforum.de

 
eckltom

eckltom
4 Beiträge
---
Ort:
-
20.08.2013 09:04

Re: unrunder motorlauf Benelli Tornado tre

Hallo,

ich muss dieses Thema nochmal aufgreifen, da meine 2005er Tornado auch die beschriebenen Symptome aufweist und ich durch die Suchfunktion hier gelandet bin.

Das ganze kam von einem Tag auf den anderen, nach dem Starten lÀuft sie nur sehr unrund, vermutlich eben nur auf zwei Zylindern.
Das Anfahren ist nur mit stotterndem Motor und relativ viel Gas möglich.
Dann fehlt massiv Leitung und die Maschine schafft "nur" ca 180 km/h, nach etwa 15-20km, also wenn sie einigermaßen warm ist, wird es besser. D.h. jetzt wird der "Dreizylinder-Anteil" deutlich mehr, aber es ist stellenweise noch ein starkes Ruckeln festzustellen. Bei leichtem Gas wechselt sie dann oft zwischen dem unrunden Motorlauf und dem normalen Klang. Ist aber alles sehr "wackelig", wie wenn da ein Wackelkontakt bei der ZĂŒndung/Einspritzung wĂ€re.
Kann es sein dass da ein ZĂŒndkerzenwechsel hilft? Sind zwar "erst" 9000km drauf, aber es wĂ€re zumindest erst mal ein Versuch wert, bevor ich das Teil nach NĂŒrnberg zu Alex transportieren muss.

Ich hoffe, hier hat jemand einen Lösungsansatz oder vielleich hat ja einer schon mal das gleiche Problem gahabt.


Viele GrĂŒĂŸe, Tom.


P.S.: Nach dem Warmfahren konnte ich auch stellenweise wieder ĂŒber 200 fahren.
Muss noch dazusagen, dass die Maschien sehr wenig gefahren wird, letzte Saison nur ca 700km.




 
TreKKarl

TreKKarl
969 Beiträge
---
Ort:
-
20.08.2013 10:26

Re: unrunder motorlauf Benelli Tornado tre

ZĂŒndspulen?



 
Rickman2fast

Rickman2fast
67 Beiträge
---
Ort:
-
21.08.2013 17:45

Re: unrunder motorlauf Benelli Tornado tre

Also wenn der Motor kalt ist-anlassen und danach die 3 AuspuffkrĂŒmmer anfassen und der wo kalt bleibt lĂ€uft nicht mit-schlecht.Die wo die Haut hĂ€ngen bleibt-alles gut.
Und danach ZĂŒndspulen und Kerzen raus.Kontrollieren, , prĂŒfen und falls nötig erneuern.




 
Foren  » Benelli Forum  » unrunder motorlauf Benelli Tornado tre