Foren

Benelli Forum

Das Benelli Forum f├╝r Diskussionen rund um Benelli Motorr├Ąder
Letzter Beitrag
Foren  » Benelli Forum  » Tankanzeige TNT
evander76

evander76
16 Beiträge
---
Ort:
-
09.05.2009 14:37

Tankanzeige TNT

Hallo,
die Tankanzeige meiner TNT 1130 zeigt immer Komplett leer an und die Warnlampe Benzin leuchtet. Auch nach dem Tanken.

Kennt jemand das Problem bzw noch lieber wäre mir ne Lösung

Gruß Frank




 
StingerWolf

StingerWolf
2280 Beiträge
---
Ort:
Unterhaching
Germany
09.05.2009 15:08

Re:Tankanzeige TNT

wahrscheinlich stimmt was am Schwimmer nicht im Tank oder irgend ein Kabel is ab was anderes kanns eigentlich fast nicht sein.


www.benelliforum.de

 
Snorre

Snorre
1447 Beiträge
---
Ort:
-
09.05.2009 15:31

Re:Tankanzeige TNT

Wahrscheinlich ist der Schwimmer hängen geblieben oder defekt.
Du kannst mal die Steckkontankte kontrollieren. Tankanzeige und Benzinpumpe laufen über einen Stecker.

Snorre




 
evander76

evander76
16 Beiträge
---
Ort:
-
10.05.2009 11:22

Re:Tankanzeige TNT

Danke für eure Hilfe,
werde mich gleich morgen mal der Sache annehmen.

Gruß Frank




 
Sigvard

Sigvard
79 Beiträge
---
Ort:
Bad Honnef
Germany
10.05.2009 13:36

Re:Tankanzeige TNT

Dann gib mal kurz Bescheid hier, falls Du den Fehler abgestellt hast, ich habe das gleiche Problemchen...
Sigvard




 
evander76

evander76
16 Beiträge
---
Ort:
-
16.05.2009 10:27

Re:Tankanzeige TNT

So,
habe es heute endlich mal geschafft den Tank und die Benzinpumpe auszubauen,
kann keinen Fehler am Schwimmer und dessen Gehäuse feststellen.

Habe einen Widerstand von 0-ca 250 Ohm gemessen und eine Spannung von 0-3,5V

Für mich als Laie sollte damit der Stromkreis geschlossen sein und müsste funktionieren
An der Anzeige bleibt der Tank unverändert leer.

PS Am Dienstag bei ner kleinen Runde stieg die Anzeige nach ner Bodenwelle direkt auf Voll (könnte gestimmt haben) kurze Zeit später wieder auf Leer

Bin immernoch für Hilfe Dankbar

Gruß Frank




 
Snorre

Snorre
1447 Beiträge
---
Ort:
-
16.05.2009 10:44

Re:Tankanzeige TNT

Ich gehe immer noch vom Schwimmer aus.
Entweder hat er ein Loch oder er hängt irgendwo und steigt nicht an.
Auch die Federkontakte vom Schwimmer machen immer wieder Probleme.
Nachbiegen hilft meist.
Steckverbinder kontrollieren.

Snorre




 
bubi

bubi
1 Beitrag
---
Ort:
-
18.05.2009 22:08

Re:Tankanzeige TNT

hallo an dier........grüs dich! bin aus südtirol........st.vigil habe genau das selbe problem,wenn du damit klar kommst bitte schick mir ne nachricht danke werde das gleiche tun!!!!!

entschudige für mein schlechtes deutsch geht leider nicht besser ciao.... :unsure:




 
evander76

evander76
16 Beiträge
---
Ort:
-
19.05.2009 00:50

Re:Tankanzeige TNT

Habs leider wieder nicht in den Griff bekommen und wollte am Sonntag wieder fahren,
also alles wieder zusammen und etwas früher zur Tanke.

Was auffällt, nach jedem Tanken zwischen 40 und 80 km springt die Anzeige auf komplett voll und nach 5-10km wieder auf komplett leer, dann mal 1Balken oder 2, dann wieder leer.

Der Schwimmer ist Dicht, hab ihn mal ein paar minuten unter Wasser gehalten und keine Bläschen gesehen.

Ein Versuch mach ich die Woche noch, dann wirds zum Garantiefall (hab ja noch 16 Monate). Werds dann aber erst bei der nächsten Inspektion mitmachen lassen wegen der langen Anfahrt.

Melde mich aber nochmal bis zum Wochenende

Gruß Frank




 
paparemo

paparemo
2273 Beiträge
---
Ort:
Herrnburg
Germany
18.03.2010 19:47

Re:Tankanzeige TNT

So, gibt es schon einen Hinweis auf die Ursache?

Habe es nun auch.
Mein Tank war bis auf geschätzte 100 ml seit letzen Herbst leer.
Heute bin Ich zur Tanke und habe das Fass wieder gefüllt.
Jedoch zeigt die Anzeige keinen Balken an und die Spritlampe leuchtet.

Eine wilde Landstraßenhatz änderte an der Tatsache nüscht.

Bin für Tipps immer dankbar.

Grüsse von euerm paparemo

Post ge├Ąndert von: paparemo, am: 18.03.2010 19:48



Schwarz matt, geh├Ârt dat.
TuonoV4 APRC

 
Sigvard

Sigvard
79 Beiträge
---
Ort:
Bad Honnef
Germany
18.03.2010 22:13

Re:Tankanzeige TNT

Ich hatte das gleiche Problem, er zeigte auch nach dem Volltanken nur 2 Striche an. Jetzt bei der 10000er wurde der Signalgeber unter dem Tank erneuert.
Sigvard




 
Vmax

Vmax
2491 Beiträge
---
Ort:
EmSchwoabal├Ąndle
Germany
19.03.2010 07:24

Re:Tankanzeige TNT

Eine wilde Landstraßenhatz änderte an der Tatsache nüscht.


hastes dir wieder voll gegeben hä :laugh:


du sollst gasgeben oder bremsen, NIEMLAS aber sollst du rollen!

 
paparemo

paparemo
2273 Beiträge
---
Ort:
Herrnburg
Germany
19.03.2010 08:03

Re:Tankanzeige TNT

Mehr als 237 ging nicht. War noch ne Menge Dreck auf den stassen.
Die Majö Kur zeigt aber sehr deutliche Wirkungen.


Schwarz matt, geh├Ârt dat.
TuonoV4 APRC

 
paparemo

paparemo
2273 Beiträge
---
Ort:
Herrnburg
Germany
20.03.2010 08:33

Re:Tankanzeige TNT

Hmm Stecker scheinen alle io zu sein.
Hat jemand mal wiederstandswerte um den Mist mal durchzumessen??


Schwarz matt, geh├Ârt dat.
TuonoV4 APRC

 
paparemo

paparemo
2273 Beiträge
---
Ort:
Herrnburg
Germany
22.03.2010 22:17

Re:Tankanzeige TNT

So neuer Sachstand,
Habe mal alles auseinandergenommen.
Tanggeber ist nicht vollgelaufen. Führung ist auch einwandfrei.
Jedoch liefert er folgende Werte:
leer= 0,5V
Voll= 3,5V
Das scheint mir als Spreizung vom Gefühl her etwas wenig zu sein.
lediglich 3V zwischen voll und leer?
Glaube 7 Balken hat sie Anzeige also 0,42V/ Balken das sollte kaum möglich sein ein Analogsignal im 0,5V Bereich auswerten zu können.
Allein die Bordnetzschwankungen und undefinierte Wiederstände durch die Steckkontakte sollte eine so Präzise Auswertung unmöglich machen.

Post ge├Ąndert von: paparemo, am: 22.03.2010 22:18



Schwarz matt, geh├Ârt dat.
TuonoV4 APRC

 
paparemo

paparemo
2273 Beiträge
---
Ort:
Herrnburg
Germany
14.01.2011 18:06

Re: Tankanzeige TNT

Ich bin nach wie vor f├╝r jeden Hinwei├č dankbar.
Der Geber liefert korrekte Werte von 10 bis ├╝ber 200 Ohm je nach simulierten Pegelstand.

Eigenartigerweise liegt die Einspeisespannung bei genau 10,1V

Meine damals gemessenen Werte m├╝ssen Messfeher gewesen sein.

Da sich ja aus Spannung und Stromst├Ąrke der Wiederstand berechnet, k├Ânnte hier der Fehler liegen.


Schwarz matt, geh├Ârt dat.
TuonoV4 APRC

 
bogdan

bogdan
676 Beiträge
---
Ort:
Dortmund
Germany
14.01.2011 22:41

Re: Tankanzeige TNT

Hi Remo, ohne die Motorradspezifischen Parameter zu kennen, hier bisschen Theorie:
Die fr├╝heren Messwerte m├╝ssen nicht zwingend falsch sein, es kann auf Grund von Schleichstr├Âmem (verringerter Widerstand in Folge von progressierender Korrosion) ein Spannungsabfall stattfinden.
Weiterhin berechnet sich nicht der Widerstand aus Spannung usw. sondern der Widerstand ist ein fester, materialabh├Ąngiger Wert. Es ist eher die Stromst├Ąrke die sich aus Widerstand und Spannung berechnet.
Na ja, will nicht klugschei├čern, aber evtl. liegt ja in diesem Bereich Dein Denkfehler.
K├Ânnen ja n├Ąchste Woche auf der Winterparty nochmal dar├╝ber quatschen. Bist doch dabei, oder? Hab die Liste jetzt nicht im Kopf.

Sch├Ânen Gru├č, Bogdan


Mir wurde gesagt ich soll immer oben bleiben. OK, werde fragen ob sie einverstanden ist.

 
paparemo

paparemo
2273 Beiträge
---
Ort:
Herrnburg
Germany
27.03.2012 10:57

Re: Tankanzeige TNT

An dieser Stelle noch mal die Frage ob┬┤es was neues an der Tankanzeigenfront gibt.

Ich hatte inzwischen testweise einen anderen Tankgeber verbaut. Brachte rein garnichts.
Was mir aufgefallen ist: bei einer Kanisterbetankung mit etwas Plemperei
ging meine Tankanzeige pl├Âtzlich f├╝r ca eine Minute.
Das Ganze war sogar reproduzierbar.
Also gehe ich davob aus. das mir der Sprit irgendwo unterm Tank in den Kabelbaum gelaufen ist und so einen nicht mehr bestehenden Kontakt, kurzzeitig wieder Hergestellt hat.
Ich werde mir mal den Schaltplan nehmen und mit etwas zeit die Dr├Ąhte vom Stecker durchklingeln.


Schwarz matt, geh├Ârt dat.
TuonoV4 APRC

 
Nobi

Nobi
7 Beiträge
---
Ort:
Gau-Odernheim
Germany
30.03.2012 19:41

Re: Tankanzeige TNT

Bei mir hings am Stecker Tank - Kablbaum. beim zusammenstecken hat sich einer der 4 Kabelschuhe ein wenig zur├╝ckgeschoben und hatte keinen kontakt zum gegen├╝berliegenden Kabelschuh.
Nach dem zusammensteken hab ich die Kabelschuhe von hinten mit einem kleinen Schraubendreher nachgedr├╝ckt und sie ging wieder.
Vieleicht ists ja bei dem ein oder anderen das gleiche Problem.



www.bikerlodge.com

 
Foren  » Benelli Forum  » Tankanzeige TNT