Foren

Aprilia Forum

Das Aprilia Forum für Diskussionen rund um Aprilia Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Aprilia Forum  » Welches Kettenkit ist empfehlenswert?
Maik87

Maik87
18 Beiträge
---
Ort:
-
20.10.2015 19:05

Welches Kettenkit ist empfehlenswert?

Servus,

Muss jetzt ma meine Kette Wechseln. Hätte gerne eine rote aber nit zwingend. Ich hätte gern untenrum mehr bumms, welche Ritzel sollte ich nehmen Un von welcher Marke? Über Antworten würde ich mich freuen danke im voraus




 
Schrammi

Schrammi
150 Beiträge
---
Ort:
Westerham
Germany
20.10.2015 19:34

Re: Welches Kettenkit ist empfehlenswert?

Ich gehe davon aus 2 Zyinder & 1000ccm ca 125PS

Hinten mehr Zähne und dafür entsprechend längere Kette

1. DID Kette ZVM-X
2. RK Kette GXW
3. Enuma Kette [Zugfestigkeit weis ich nicht]
-........
99999.Heike; Frieda; Erika oder Regina Ketten

Kettenräder & Ritzl
Supersproks

AUF KEINEN FALL Kit's von den 3 Louis/HG/Polo verbauen,
Die Qualität der Kettenräder und Ritzel ist grade recht zum entsorgen!

Editiert von Schrammi - 20.10.2015 19:48


Deutschland .... aus Freude am Zahlen :-(

 
Maik87

Maik87
18 Beiträge
---
Ort:
-
20.10.2015 19:57

Re: Welches Kettenkit ist empfehlenswert?

Sorry total vergessen,

Fahre ne aprilia rsv mille me. Danke für die Antwort, kennst du eventuell ne gute Adresse?




 
Felix

Felix
442 Beiträge
---
Ort:
-
20.10.2015 20:08

Re: Welches Kettenkit ist empfehlenswert?

Hi Maik87,
z.B. die hier:
http://kettenmax.de/did-kettensatz-aprilia-1000-rsv-mille-9803-mit-did-525-zvmx-xringkette-p-7518.html
DID ZVM-X incl. Ritzel/Kettenrad: 135,-€ z.Zt. incl. Versandkosten.
Brauchst ´ne 108er Kette, OFFEN mit Kettenschloss. Original ist 17/42, nimm lieber 16/42 und zum Probieren noch ein 15er vorne extra mit dazu. Da reichen die normalen Ritzel, nix mit "Silence" oder so.

Gruß Felix




 
reppentown

reppentown
3201 Beiträge
---
Ort:
Reppenstedt
Germany
20.10.2015 20:52

Re: Welches Kettenkit ist empfehlenswert?

Ich kann mich Felix`s Empfehlungen nur anschliessen.

Gruß
Frank

Editiert von reppentown - 20.10.2015 20:52


Lieber Italiener, als gar keinen Spaß.

 
Maik87

Maik87
18 Beiträge
---
Ort:
-
20.10.2015 21:08

Re: Welches Kettenkit ist empfehlenswert?

Echt klasse, vielen herzlichen Dank super. Am besten wäre eigentlich direkt die kettenführungsschiene mit zu Wechseln oder. Ah genau noch was, bringt ein anderer Kupplungsnehmerzylinder wirklich was?



 
bolzen

bolzen
3018 Beiträge
---
Ort:
Bachhagel
Germany
20.10.2015 21:10

Re: Welches Kettenkit ist empfehlenswert?

Wieres.de

oder

Ebay.de


Hüte Dich vor blonden Frauen und vor Mopeds die die Deutschen bauen:-)

Sex habe ich genug!!! Das Leben fickt mich jeden Tag auf`s neue:-)))

 
futurafun

futurafun
917 Beiträge
---
Ort:
-
20.10.2015 21:58

Re: Welches Kettenkit ist empfehlenswert?

Ein anderer Kupplungsnehmerzylinder bringt ein bischen, wahrscheinlich aber nicht soviel, wie du dir erhoffst.
Gemessen habe ich die Bedienkräfte nicht, der Unterschied ist gefühlt max. 20 %

Norbert




 
Maik87

Maik87
18 Beiträge
---
Ort:
-
20.10.2015 22:05

Re: Welches Kettenkit ist empfehlenswert?

Ok dann kann ich mir den wohl sparen, hatte ich ma gelesen, Dank dir ;)



 
reppentown

reppentown
3201 Beiträge
---
Ort:
Reppenstedt
Germany
21.10.2015 09:03

Re: Welches Kettenkit ist empfehlenswert?

Der hat aber noch den Vorteil, dass der Aufbau mit besserer Abdichtung als das Original ist. Die Originalen werden schon mal "gern" undicht. Mit einem z.B. von MPL, den hier einige Leute fahren, da hat man "ewig" Ruhe. Aber das ist natürlich auch immer eine Frage des Geldes, welches man ausgeben will und kann.

Lieber Italiener, als gar keinen Spaß.

 
futurafun

futurafun
917 Beiträge
---
Ort:
-
21.10.2015 18:15

Re: Welches Kettenkit ist empfehlenswert?

Der hat aber noch den Vorteil, dass der Aufbau mit besserer Abdichtung als das Original ist. Die Originalen werden schon mal "gern" undicht. Mit einem z.B. von MPL, den hier einige Leute fahren, da hat man "ewig" Ruhe. Aber das ist natürlich auch immer eine Frage des Geldes, welches man ausgeben will und kann.

Fränkie, das mit der ewigen Dichtigkeit kann ich so nicht bestätigen. Habe den MPL-Zylinder und bisweilen Flüssigkeitsverkust. Wohin das Zeug verschwindet, habe ich noch nicht gefunden. Ist auch nur manchmal so, dann ist wieder monatelang Ruhe, und das nicht nur im Winter.

Gruß
Norbert




 
reppentown

reppentown
3201 Beiträge
---
Ort:
Reppenstedt
Germany
21.10.2015 22:30

Re: Welches Kettenkit ist empfehlenswert?

Na ja Norbert, aber ich habe mehrere 10000 = ca. 40000 km damit runter und auch andere Leute haben viele Kilometer damit "gefressen". Aber manchmal "steckt der Teufel auch im Detail". Grundsätzlich ist die Abdichtung aber wesentlich besser konstruiert, als bei dem Originalteil, das ist "karo einfach".

Gruß
Frank


Lieber Italiener, als gar keinen Spaß.

 
Foren  » Aprilia Forum  » Welches Kettenkit ist empfehlenswert?