Foren

Aprilia Forum

Das Aprilia Forum für Diskussionen rund um Aprilia Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Aprilia Forum  » Hilfe: RSV Mille 2003:Nennstrom des Drehstromgenerators?
RMotzheim

RMotzheim
14 Beiträge
---
Ort:
Stolberg
Germany
20.05.2015 11:15

Hilfe: RSV Mille 2003:Nennstrom des Drehstromgenerators?

Hallo zusammen,

ich wollte letztens meine Mille ausführen, drücke auf den Starter und nichts geht mehr. (Neue Stärkere Batterie vor ca. 1 Monat eingebaut)
Anlasser dreht so langsam das kein Starten möglich ist, Instrumente reset.... das übliche.

Meine Untersuchungen haben ergeben das im 5 poligen Stecker vom Gennerator, zwei der drei Steckvebindungen regelrecht verschmort wahren. Ich habe dann die Steckverbindungen durch neue von AMP erstetzt (Superseal), die 14 A Nennstrom abkönnen. Danach hatte ich wieder Ladespannungen über 13 V und es sah eigentlich alles gut aus. Aber als die Bella einige Zeit lief fühlte ich mal so an den Kabeln und dem Stecker vor dem Regler (noch der Alte braune Original;Drehstromseite). Der wurde so heiß, dass man ihn kaum noch anfassen konnte und die angeschlossenen Kabel natürlich auch.
Der Strom mit Zangenamperemeter gemessen liegt bei allen drei Phasen zwischen 14 und 17 Ampere.
Den Stecker habe ich dann kurzerhand durch Quetschverbinder ersetzt und das thermische Problem war damit erledigt. Aber die Lima ballert ja immer mit voller Leistung so wie das aussieht und ja auch schon in mehreren Foren beschrieben (original Regler)l.
Hat jemand schon einmal die Stöme zwischen Lima und Regler gemessen? Mich würde interssierem ob 15 - 17 Ampere ein korrekter Wert ist.
Die Spannungen waren iO. 60 - 70 V bei 4000 U/min.

Was mir noch aufgefallen ist, schalte ich das Licht aus, liegt die Ladespannung auf der Gleichstromseite bei ca. 14 V, schalte ich es dann ein sinkt diese langsam .... ich weis nicht wie weit, es war schon spät und ich wollte die Nachbarn nicht zu lange belästigen. Sie war aber noch deutlich über 13 V.

Der Strom in den Drehstromleitungen änderte sich nicht wesentlich.


Vielen Dank im voraus für Informationen

Viele Grüße
Ralf

Editiert von RMotzheim - 20.05.2015 12:02

Editiert von RMotzheim - 20.05.2015 12:03

Editiert von RMotzheim - 20.05.2015 12:05




 
reppentown

reppentown
3220 Beiträge
---
Ort:
Reppenstedt
Germany
20.05.2015 13:33

Re: Hilfe: RSV Mille 2003:Nennstrom des Drehstromgenerators?

Wenn du die Verbindungen erneuert hast, hast du schon eine bekannte Fehlerquelle der RP-Modelle ausgeschaltet. Lima-Probleme gibt es bei der Modellreihe meines Wissens wenige bis garkeine. Lima-Probleme gibt es in aller Regel nur bei den RR-Modellen.

Gruß
Frank


Lieber Italiener, als gar keinen Spaß.

 
RMotzheim

RMotzheim
14 Beiträge
---
Ort:
Stolberg
Germany
20.05.2015 18:30

Re: Hilfe: RSV Mille 2003:Nennstrom des Drehstromgenerators?

Danke für die Rückmeldung Frank.

Na da hoffe ich das ich nicht einer der Wenigen bin!

Ich werde es jetzt einfach mal beobachten.

Bin gespannt ob vielleicht doch jemand mal den Strom gemessen hat.

Mir kommen die 15 - 17 A auf jeder Phase halt sehr hoch vor.

Ich glaube ich stecke mal neue Batterien ins Zangenamperemeter. Vielleicht stimmt der gemessen Wert ja nicht.

Denn dann würde die Lima rein rechnerich ca. 1,7 KW liefern.

Gruß
Ralf




 
Felix

Felix
442 Beiträge
---
Ort:
-
20.05.2015 18:45

Re: Hilfe: RSV Mille 2003:Nennstrom des Drehstromgenerators?

Hi Ralf,
die 60V~ liegen nur bei unbelasteter LiMa an, da fließt dann aber kein Laststrom. Bei belasteter LiMa sinkt die Spannung auf irgendwas um 10-12V~/Phase wie ich mich noch dunkel erinnere... LiMa-Leistung war was um 380W.
Bei Gelgenheit messe ich mal die Ströme mit einem Zangenamperemeter nach. Die Messwerte sind nat. immer Last- und Drehzahlanbängig.

Gruß Felix




 
RMotzheim

RMotzheim
14 Beiträge
---
Ort:
Stolberg
Germany
20.05.2015 19:38

Re: Hilfe: RSV Mille 2003:Nennstrom des Drehstromgenerators?

Hallo Felix,

danke für die Info mit der Lehrlaufspannung da habe ich nicht dran gedacht.

Da kommen ja dann die 17 A pro Phase schon eher hin.

Bin auf die Vergleichswerte gespannt.

Viele Grüße
Ralf




 
Foren  » Aprilia Forum  » Hilfe: RSV Mille 2003:Nennstrom des Drehstromgenerators?