Foren

Aprilia Forum

Das Aprilia Forum für Diskussionen rund um Aprilia Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Aprilia Forum  » Problem Kupplung Tuono RR
Guenther

Guenther
259 Beiträge
---
Ort:
irgendwo in Bayern
Germany
09.05.2015 11:29

Problem Kupplung Tuono RR

Liebes Forum,
ich hab doch technisch wenig Ahnung, drum brauch ich eure Ratschläge.
Die Kupplung meiner Tuono, Bj. 2006 fällt durch (oder wie sagt man da??).
Der Flüssigkeitsbehälter ist leer, es ist aber weder oben am Kupplungshebel noch unten am Kupplungsnehmerzylinder feucht bzw. irgendwo erkennbar Feuchtigkeit ausgetreten.
Wo ist die Flüssigkeit hin??
Ist der Kupplungsnehmerzylinder undicht oder defekt??
Brauch ich ggfs. einen neuen? Wenn ja, überlege ich, ob ich nicht einen MPL Zylinder kaufe (weniger Kraft erforderlich). Oder ist nur die Dichtung zu wechseln?

Um sie zum Freund oder Händler (derzeit bei uns Bearbeitungsdauer 2-3 Wochen!!!!) zum Schrauben bewegen zu können, hilft es mir zum Kuppeln, wenn ich Flüssigkeit nachfülle oder haut die wieder ab? In derzeitigem Zustand ist Fahren kaum möglich!
Bin für Tipps sehr dankbar, damit ich ungefähr weiß, wie ich dran bin! Wo ich doch eigentlich um den Vatertag rum mal Ausfahren wollte

Grias von Günther


... die Zeit heilt Wunden....

 
Felix

Felix
442 Beiträge
---
Ort:
-
09.05.2015 13:45

Re: Problem Kupplung Tuono RR

Hi Günther,
wenn Flüssigkeit fehlt liegt der Schluss nahe, dass sie irgendwo rausgelaufen ist. Wenn dann Luft ins System kommt fällt die Funktion plötzlich aus. Ist der Spiegel denn so schnell abgefallen, das würde ja ´ne größere Leckage nahe legen?
Ich würde einmal das System neu befüllen und entlüften, dann sieht man evtl. auch gleich wo es rausläuft.
Oben am Geberzylinder kann man noch ganz gut sehen wenn was austritt. Unten am Nehmerzylinder ist es etwas schwieriger zu sehen. Manchmal tropfen die paar ml Flüssigkeit einfach nach und nach hinten am Zylinder raus und den Motordeckel runter, oder verschwinden durch den Fahrtwind Richtung Ritzel/Kette wo man es nicht gleich bemerkt.
Schau mal unten am Nehmerzylinder und an den darunter liegenden Flächen, ob Du da Feuchtigkeit entdeckst. Wenn ja, einmal mit der Fingerspitze reintippen und vorsichtig dran schmecken. Bremsflüssigkeit schmeckt bitter-süß, Motor-/Kettenöl nach Öl.
Neuer orig. AP Nehmerzylinder kostet so 70-90.-€, nur Dichtung so 25.-€. Man kann nat. auch gleich auf einen Zubehörnehmer umrüsten, z.B. wegen geringerer Handkraft.

Gruß Felix




 
cr

cr
199 Beiträge
---
Ort:
-
09.05.2015 14:09

Re: Problem Kupplung Tuono RR

Nimm als erstes mal den Kupplungsnehmer-Zylinder vom Motor ab,
der müsste auf der Rückseite die Flüssigkeit verlieren.
Dann hast du schon mal die Ursache.
Wenn du dein Bike noch eine Weile fahren willst lohnt sich auf jeden Fall der Kauf eines MPL Zylinders.

CR




 
cr

cr
199 Beiträge
---
Ort:
-
09.05.2015 14:12

Re: Problem Kupplung Tuono RR

Habe ich eben erst gelesen,
Felix gut beschrieben.




 
Guenther

Guenther
259 Beiträge
---
Ort:
irgendwo in Bayern
Germany
11.05.2015 07:55

Re: Problem Kupplung Tuono RR

Danke . Ich vermute Kupplungsnehmerzylinder

... die Zeit heilt Wunden....

 
reppentown

reppentown
3200 Beiträge
---
Ort:
Reppenstedt
Germany
11.05.2015 11:27

Re: Problem Kupplung Tuono RR

Kauf dir "nen Gescheiten" und gut iss!

Lieber Italiener, als gar keinen Spaß.

 
Foren  » Aprilia Forum  » Problem Kupplung Tuono RR