Foren

Off Topic Forum

F├╝r alle Themen au├čerhalb der Welt italienischer Motorr├Ąder.
Letzter Beitrag
Foren  » Off Topic Forum  » Outlook-Frage
buddy

buddy
3816 Beiträge
---
Ort:
N├Ąhe N├╝rburgring
Germany
18.03.2010 09:47

Outlook-Frage

Outlook-Experten vorgetreten!

Kann ich meinen Outlook-Posteingang irgendwie einer \"Datensicherung\" unterziehen?

Ich hätte ihn gerne komplett mit Bildmaterial auf einem externen Spreichermedium abgelegt, da ich zu faul bin, jetzt jede einzelne, wichtige Email zu suchen und entsprechend zu bearbeiten.

Hat jemand eine Idee?

Gruß Ingo #57


#57
www.foerstermotorradtechnik.de

 
EinFahrer

EinFahrer
1053 Beiträge
---
Ort:
-
18.03.2010 10:25

Re:Outlook-Frage

Benutze jetzt kein Outlook mehr, obwohl es ja wieder sehr taugen soll. In jedem Fall musste man früher nur die outlook.pst speichern. Da war eigentlich alles drin gespeichert wie Mails, Kontakte etc. Such die einfach mal, glaube nicht, daß sich das geändert hat (wobei man weiß ja nie).

Gruß Stephan




 
Silverhawk

Silverhawk
1154 Beiträge
---
Ort:
Weserbergland
Germany
18.03.2010 11:01

Re:Outlook-Frage

Moin Ingo,

entweder gehste im Posteingang auf Datei --> Importieren/Exportieren --> Exportieren in eine Datei --> Persönliche Ordner-Datei (.PST) --> Posteingang markieren und Haken bei \"Unterordner einbeziehen\" setzen --> dann Speicherort auswählen und Hüa.

Oder Du kopierst die Outlook.pst, welche Deinen kompletten Outlook Inhalt umfasst auf Dein Backup-Medium. Die liegt normalerweise unter:
C:/Dokumente und Einstellungen/BuddysBenutzernameaufseinemComputer/Lokale Einstellungen/Anwendungsdaten/Microsoft/Outlook/\". *** Why the Fuck kann ich hier keinen Backslash eingeben?????***
Ich gehe mal davon aus, Du meinst Deine Kiste zu Hause, und nicht nen Arbeits-PC mit Exchange-Anbindung. Dort gibts nämlich keine PST, sondern OST-Dateien.

Automatisieren kannst Du dass aber auch:
Extras --> Optionen --> Weitere --> AutoArchivierung --> dort dann entsprechende Einträge machen. Also Haken setzen, und die Tage eintragen, wie weit zurück die Mails archiviert werden sollen, und wohin sie verschoben werden sollen, ob gelöscht etc.usw..

Und........ich beziehe mich hier auf die Version Outlook 2003. Andere Versionen sind aber ähnlich gestrickt, Du musst halt vielleicht etwas suchen, da manche Punkte an anderen Stellen zu finden sind.

Simpel, gelle!

Grüße
Andreas

Post ge├Ąndert von: Silverhawk, am: 18.03.2010 11:14



Bremsen macht die Felgen dreckig.

 
buddy

buddy
3816 Beiträge
---
Ort:
N├Ąhe N├╝rburgring
Germany
18.03.2010 11:45

Re:Outlook-Frage

Wow, das ist simpel! :blink:

Schprobier nachher mal und poste dann wie`s geklappt hat.

Danke schonmal!

Gruß Ingo #57


#57
www.foerstermotorradtechnik.de

 
Silverhawk

Silverhawk
1154 Beiträge
---
Ort:
Weserbergland
Germany
01.04.2010 14:25

Re: Outlook-Frage

Und................?
Wie sieht's aus mein Freund Ohrst├Âpsel-Fetischist ?
Hat's geklappert oder doch?

Gr├╝├če aus dem WBL
Andreas


Bremsen macht die Felgen dreckig.

 
buddy

buddy
3816 Beiträge
---
Ort:
N├Ąhe N├╝rburgring
Germany
01.04.2010 14:43

Re: Outlook-Frage

Uuuups, schab ja noch gar kein Feedback gegeben.

Lieber sp├Ąt als nie:

Hat so halb geklappt.

Ich habe ein Backup machen k├Ânnen. Aber dieses Backup konnte ich nur im Outlook speichern und nicht auf ein externes Speichermedium ├╝bertragen. Ich vermute, das Speichermedium m├╝sste dann auch noch ├╝ber das Outlook-Programm verf├╝gen.

Rischtitsch?

Gru├č Ingo #57


#57
www.foerstermotorradtechnik.de

 
Silverhawk

Silverhawk
1154 Beiträge
---
Ort:
Weserbergland
Germany
01.04.2010 17:02

Re: Outlook-Frage

Nope, nischt rischtisch!

Wenn Du ├╝ber Datei Importieren/Exportieren gehst, kannste Dir am Punkt "Exportierte Datei speichern unter:" einen Speicherort Deiner Wahl aussuchen. Dorthin wird dann eine Datei, die Du auch noch selbsterkl├Ąrend benennen kannst, gespeichert. Dabei ist es egal, ob im Dateisystem Deines Rechners intern, also C: oder D: oder was auch immer Du noch hast, oder auf einer externern USB-Festplatte zum Bleistift. Und auf einer externen Datenquelle muss selbstverst├Ąndlich dann auch nicht Outlook installiert sein.

Wenns nich klappt, schick mir mal ne PN evtl. auch aus dem Parallel-Univers....├Ąh..Forum. Dann k├Ânnen wir das auch mal zusammen machen. Dank Indernett keine Hexerei mehr.

Gr├╝├če
Andreas


Bremsen macht die Felgen dreckig.

 
LittleSamson

LittleSamson
69 Beiträge
---
Ort:
Thedinghausen
Germany
10.04.2010 18:39

Re: Outlook-Frage

C:/Dokumente und Einstellungen/BuddysBenutzernameaufseinemComputer/Lokale Einstellungen/Anwendungsdaten/Microsoft/Outlook/\". *** Why the Fuck kann ich hier keinen Backslash eingeben?????***

Das wird daran liegen, da├č das Forum auf einem Linux-System gehostet ist (reine Spekulation). Und da ist ein Backslash ein besonderes Zeichen. Typischerweise kann man z.B. mit einem Backslash das nachfolgende Zeichen "maskieren", damit es bei der Auswertung nicht zu einem "besonderen" Zeichen wird. Kleines Beispiel: unter Linux ist, genau wie unter Windows, der * ein "Universalsymbol", quasi "null bis unendlich beliebige Zeichen". Wenn Du eine Datei mit dem Namen * haben willst, dann geht das unter Windows nicht, unter Linux schon - solange Du beim Anlegen als Name "\*" eingibst. Einen Backslash kannst Du also darstellen, solange Du ihn als \\ eingibst.


Benelli TREK 1130 2007

 
Foren  » Off Topic Forum  » Outlook-Frage