Foren

Off Topic Forum

F├╝r alle Themen au├čerhalb der Welt italienischer Motorr├Ąder.
Letzter Beitrag
Foren  » Off Topic Forum  » King of Pop ist tot
<< Start < Zur├╝ck 1 2 Weiter > Ende >> Seite 2 von 2
Thofi33

Thofi33
1932 Beiträge
---
Ort:
Osnabr├╝ck
Germany
27.06.2009 22:44

Re:King of Pop ist tot

Moin Mädels,
auch ich melde mich mich hier mal als bekennender Jacko Fan in den 80\'ern und 90\'ern.
Ebenso so wie der liebe Frank Reppentown war ich vor einer Ewigkeit im Volksparkstadion in HH und habe ein sensationelles Konzert erlebt.
Man mag sich über Musikgeschmack streiten können. Eines ist jedoch sicher, dieser Mann war in seinem Können einzigartig und in vielen Bereichen eine ewig unerreichte Größe!!
Über seine Eskapaden kann man sich auslassen oder eben auch nicht. Ich vermag nicht zu beurteilen was wirklich an den Vorwürfen mit Wahrheit behaftet ist oder auch nicht!
Fakt ist, daß der Mann in den letzten Jahren sicherlich alles Andere als glücklich war!
Ihm den Tod zu gönnen oder zu wünschen zeugt von Kleingeist!

Ein ganz Großer ist abgetreten und wird noch sehr lange seine Spuren hinterlassen!
Grüße vom Thofi


Nicht die F├╝├če geh├Âren an den Boden! Das Knie mu├č da hin. Dann stimmt auch der Adrenalinhaushalt!

 
EinFahrer

EinFahrer
1053 Beiträge
---
Ort:
-
28.06.2009 11:26

Re:King of Pop ist tot

Mir persönlich hat er in den letzten Jahren einfach nur Leid getan. Das war häufig nur noch ein Spießrutenlauf. Und viel Menschen, die sich an ihm bereichert haben. Und fänden es die schön die hier dumme Sprüche machen, wenn in der Bild euer Photo auftauchen würde mit der Unterschrift der Kinderf***r von sonst wo?

Früher war seine Musik nicht mein Ding. Das einzige was mich damals fertig gemacht war, als wir in der vierten Klasse eine Schülerzeitung gemacht haben. Natürlich gab es darin auch Charts. Gewonnen hat damals Michael Jackson mit Heal The World. der von mir promotete David Hasselhoff kam nur auf Platz 2. Für mich ein niederschlagendes Ereignis, das mir für damalige Verhältnisse zu schaffen gemacht hat. Aus heutiger Sicht muß ich sagen, daß er zurecht gewonnen hat, denn er war einfach nur ein großartiger Musiker. Und Lieder wie das genannte aber auch Bad, Thriller ach die Liste wird zu lang :) sind schlicht und einfach Pop-Geschichte, genau wie diverse Jackson 5 Lieder.

Und ich will hier eigentlich nicht in den Chorus mit einstimmen, aber zu sagen, daß es jemand verdient hätte oder es an der Zeit gewesen wäre (mit 50!) zu sterben, das macht mich einfach nur wütend. Das Leben ist das großartigste und schönste Geschenk und ich finde es traurig, daß es Leute gibt die anderen dieses absprechen wollen.........


Gruß Stephan




 
Schrammi

Schrammi
150 Beiträge
---
Ort:
Westerham
Germany
28.06.2009 13:31

Re:King of Pop ist tot

Ich bin auch tief Traurig darüber!
Seine Musik ist einfach nur Genial.
(bis auf ein paar wenige Ausnahmen)

Post ge├Ąndert von: Schrammi, am: 28.06.2009 14:02



Deutschland .... aus Freude am Zahlen :-(

 
Vmax

Vmax
2491 Beiträge
---
Ort:
EmSchwoabal├Ąndle
Germany
29.06.2009 07:07

Re:King of Pop ist tot

ein Radiokommentator sagte ohne zynisch zu sein:
.....es war sicher besser so, als nach dem 1. Konzert von geplanten 50 alles abbrechen zu müssen.....


du sollst gasgeben oder bremsen, NIEMLAS aber sollst du rollen!

 
Fussel

Fussel
131 Beiträge
---
Ort:
-
29.06.2009 07:24

Re:King of Pop ist tot

Hi Leuts,
ich oute mich auch mal als ehem. Jacko-Fan.
War damals auf dem Hockenheim-Ring beim Open air...einfach nur eine geniale Show ;)
Höre mir die Musik heute auch noch gerne an...

Meine Meinung:
Jacko ist nicht tot....Er sitzt mit Elvis und Bubbles auf einer einsamen Insel und lässt es sich gut gehen ;) ;)

Mach et jut, woimmer du auch bist.




 
ItsTnT

ItsTnT
804 Beiträge
---
Ort:
Bad Vilbel
Germany
30.06.2009 13:08

Re:King of Pop ist tot

Prinzipiell kann sich wohl keiner von uns vorstellen, was es heißt, von den eigenen Eltern unter Verzicht der eigenen Kindheit und Jugend mit aller Macht und körperlicher Züchtigungen zum Erfolg gepresst zu werden. Der Aderlass auf der einen Seite war wohl andererseits paradoxerweise positiv für ihn, sonst hätte er wohl nie diese Perfektion erreicht. Und ein Mensch, der so in der Öffentlichkeit stand wie er, ohne eine Minute unbeobachtetes Privatleben, umgeben von lauter Geldgierigen \"Mitessern\", die an seinem Erfolg mitverdienen wollten, der kann durch aus nachvollziehbar, in eine gewisse Abnormalität verfallen.
Aber ein Genie in jeglicher musikalischer Hinsicht, der dazu noch die meisten seiner Lieder selbst schrieb und komponierte. Jacko + Elvis hätten sich die \"Insel\" verdient, auf der man sie endlich in Ruhe läßt!! Im irdischen Leben war es ihnen leider nicht vergönnt.
Jetzt werden wohl 100 oder mehr Jahre vergehen müssen...bis vielleicht ein Neuer auftaucht...aber eigentlich nicht vorstellbar...




 
StingerWolf

StingerWolf
2281 Beiträge
---
Ort:
Unterhaching
Germany
01.07.2009 00:44

Re:King of Pop ist tot

Wäre ja der größte Marketing Gag der Geschichte wenn er jetzt wieder auftauchen würde ;))))) So nach dem Motto, jetzt bin ich schuldenfrei und weiter gehts :)

@ItsTNT
so ziehmlich genau seh ich das auch. Wer mir jetzt irgendwie leid tut sind die Kinder, erst müssen sie verkraften dass der Vater tot ist und jetzt noch den Sorgerechtsstreit mitbekommen wo sich die Geier um sie reißen nur weil diese an das Erbe wollen, da sind psychoknackser vorprogrammiert......



www.benelliforum.de

 
stoby123

stoby123
5 Beiträge
---
Ort:
-
08.07.2010 12:27

Re: King of Pop ist tot

Michael Jackson ist zwar gestorben, aber seine Musik lebt noch! Und er ist ja doch der King of Pop gewesen, er ist sozusagen zu einer Legende geworden. Das macht ihm sicher keiner so schnell nach. Das heisst dann im Grunde: Michael Jackson lebt!



 
<< Start < Zur├╝ck 1 2 Weiter > Ende >> Seite 2 von 2
Foren  » Off Topic Forum  » King of Pop ist tot