Foren

Racing Forum

Das Forum für den Motorsport. Racing Events, Rennstrecken Trainings usw.
Letzter Beitrag
Foren  » Racing Forum  » Rennstrecke in Dänemark
porti

porti
381 Beiträge
---
Ort:
-
03.06.2003 08:21

Rennstrecke in Dänemark

Hallo!

Da wir endlich im Norden (Padborg / Dänemark - nur ein paar Kilometer hinter der Grenze) auch eine geeignete Rennstrecke haben, werde ich am 13. und 14.06 diese "befahren".

War schon jemand dort???

http://www.padborgpark.dk

Gruß
Porti


langsam werde ich langsam

 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
03.06.2003 11:21

Re: Rennstrecke in Dänemark

Leider nicht!

Wollte aber eh grad zu dem Thema posten. Training wird über RTN angeboten, ist aber bereits ausgebucht
Dürfte aber Alternative zu OSL für die Nordlichter werden. Mit 250,-EUR für 2 Tage schon mal auf jeden Fall günstiger.
Ich glaub Sprit ist in DK ja auch günstiger . . . ein wahres Schnäppchen

Gruß

Andreas

[%sig%]




 
donjorge

donjorge
162 Beiträge
---
Ort:
-
03.06.2003 15:49

Re: Rennstrecke in Dänemark

@porti
Schreib auf jeden Fall dann mal, wie's war.
Angeguckt hab ich mir die Website auch schon. Ich fand die Strecke halt nicht so interessant, weil ziemlich lange Geraden und eher kurz. Als Alternative zu OC von HH aus aber allemal eine Überlegung wert ...

lg

JörgS




 
porti

porti
381 Beiträge
---
Ort:
-
03.06.2003 16:39

Re: Rennstrecke in Dänemark


@joergs
Mache ich auf jedenfall. Freundin ist auch mit Gigi-Kamera dabei. Werde auch Fotos liefern können. Da ich nördlich von HH wohne, ist es sicherlich interessant. Die Strecke selbst scheint wirklich nicht sonderbar anspruchsvoll zu sein.
Bericht folgt ...


langsam werde ich langsam

 
porti

porti
381 Beiträge
---
Ort:
-
03.06.2003 16:40

Re: Rennstrecke in Dänemark


Gigi-Kamera sollte Digital-Kamera sein. Ich lerne noch ...


langsam werde ich langsam

 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
03.06.2003 22:34

Re: Rennstrecke in Dänemark

wenn du schnell genug fährst ist nahezu jede Piste eine Herausforderung......


Uwe




 
porti

porti
381 Beiträge
---
Ort:
-
04.06.2003 17:00

Re: Rennstrecke in Dänemark


@uherczeg
da hast Du natürlich recht. Werde also berichten ...


langsam werde ich langsam

 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
15.06.2003 17:56

Re: Rennstrecke in Dänemark

War dort. Veranstallter RTN (Racing-Team-Nord) hat nicht geglänzt. Keine Instruktoren, keine Streckenposten und keine Organisation. Samstag sollte um 8.00 Uhr Besprechung sein. Um 8.00 hieß es dann um 8.30 Uhr. Dann wurde auf einmal ohne Besprechung gestartet.

Die Strecke ist keine Altertnative zu OL usw. Dort ist nichts. Keine Versorgung, keine Tankmöglichkeit usw. Strecke ist eine kleiner Flugplatz mit angehängter Strecke auf der grünen Wiese. Sehr kurz (2,1 km) und hat kaum Grip. Die Auslaufzonen sind knapp bemessen ...

Am Freitag ist ein Däne abgeflogen und wurde gleich von einem Krankenwagen abgeholt. Mein Kollege ist mit seiner Duc im ersten Turn abgeschossen worden. Konnte danach nicht mehr fahren. Auf der langen Gerade wurde vom Veranstallter eine Schikane mit Plastikpfosten aufgebaut. Diese Schikane wurde jede Runde umgefahren und es dauerte 2 weitere Runden, bis diese wieder aufgebaut wurde. Da jedesmal ein Mitarbeiter von RTN sich dort hin bemühen mußte. Die sogenannte Einsteigergruppe war gewürfelt von Anfänger bis Halbprofi.

Uns (eine Gruppe aus 5 Fahrern) hat es keinen Spaß gemacht.

Gruß




 
porti

porti
381 Beiträge
---
Ort:
-
16.06.2003 08:39

Re: Rennstrecke in Dänemark


In Padborg kann man mal ein Wochenende fahren, wenn man in der Gegend wohnt. Eine weite Anreise lohnt sich absolut nicht. Die Organisation war echt sch...

Aber alles in allen hat es aber doch Spaß gemacht!

Schlecht ist dort nur: Keine Boxen, keine Tankmöglichkeit, keine richtige Duschen usw.


langsam werde ich langsam

 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
16.06.2003 12:50

Re: Rennstrecke in Dänemark

Schade dass es euch nicht super gefallen hat.
Wäre nur schon gewesen hier im Norden ein paar Alternativen zu haben. Wird denn RTN nochmal dort etwas Veranstalten? Sie hatten das ja auch als "Test" deklariert, was natürlich nicht von einer Organisation entbindet.

Gruß

Andreas




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
16.06.2003 13:38

Re: Rennstrecke in Dänemark

Das ist nichts was man nicht hinbekommen könnte. Tanken kannst du am Sachsenring an der Piste auch nicht! Da mußt du über öffentliche Straßen zur nächsten Tanke fahren. Kanister rulez!

Die organisatorischen Mängel muß man halt dem Hilko Kraft melden, mit ihm kann man normalerweise gut reden. Streckensicherung hate er normalerweise nicht viel, aber die medizinische Versorgung ist IMO immer OK. Das mit der Schikane läßt sich doch aber sicher auch noch lösen.

Uwe




 
porti

porti
381 Beiträge
---
Ort:
-
16.06.2003 16:30

Re: Rennstrecke in Dänemark


@uherczeg

Hilko Kraft wird sicherlich einige "Anmerkungen" aus den Reihen bekommen.
Laut seiner Aussage mußte die Schikane laut Streckenbetreiber aufgestellt werden, da man ansonsten zu viel Geschwingkeit am Ende der Gerade erreicht. Da wenig Sicherheitszonen vorhanden sind, wollte der Betreiber auf Nummer sicher gehen.
Die Strecke ist sicherlich erst in den Anfängen. Bin nur der Meinung, daß dieses Wochenende "interessanter und besser" gestaltet hätte werden können.


langsam werde ich langsam

 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
30.07.2003 17:05

Re: Rennstrecke in Dänemark

Ich bin sehr spät mit meinem Kommentar, aber besser als nix, oder.

Ja, Streckensicherung hat er nicht viel. Ich war zum letzten training als Zuschauer, um zu sehen ob es sich lohnt.
Ich habe 3 Posten gezählt, davon las einer ein Buch, der andere tippte an seinem Handy rum.
Kein Sani vor Ort, als ich den Veranstalter darauf ansprach sagte er daß sei nicht nötig, der Flensburger Notarzt sei in 7 Minuten da.
Landstrasse bis zum Stützpunkt sind 19km? Da sind 7 Minuten sehr sportlich. Dazu muss man wissen, daß Flensburg genau einen Notarzt hat... Super Aussicht.

Nee, von einer neuen Rennstrecke hab ich mehr erwartet. Und von dem Veranstalter auch. Mag sein, daß ich von KM und Oschersleben verwöhnt bin, aber die 400km fahr ich...




 
Foren  » Racing Forum  » Rennstrecke in Dänemark