Foren

Racing Forum

Das Forum für den Motorsport. Racing Events, Rennstrecken Trainings usw.
Letzter Beitrag
Foren  » Racing Forum  » Moto2 - Katar 2012
Falconer

Falconer
799 Beiträge
---
Ort:
Westerwald
Germany
09.04.2012 14:39

Moto2 - Katar 2012

Ich muß sagen das Rennen war wieder mal der Hammer. Ich bin mir sicher das Marquez der nächste Weltmeister wird und auch später in der Königsklasse richtig einschlägt.
Aber seine Aktion gegen Lüthi war das Letzte und ich kann es echt nicht verstehen warum der Kerl keine Strafe bekommt.

Vielleicht beantwortet das die Frage: http://www.20min.ch/sport/motorsport/story/21874421

Gruß,
Nico

Editiert von culle - 09.04.2012 15:18




 
jensinberlin

jensinberlin
1740 Beiträge
---
Ort:
-
09.04.2012 17:05

Re: Moto2 - Katar 2012

interessante antwort auf die frage.
die aktion von marquez ist eine sauerei.
und die verwarnung, mit der er nun erstmal "unter beobachtung" fährt, für ein derart gezielt
schmutziges manöver viel zu wachsweich harmlos,


gegen eine abs pflicht,
für eine freie, autonome entscheidung...

und für die freie benzinrede am italienerstammtisch,
jeden 1. mittwoch eines monats im berliner meilenwerk
www.antifah.de

 
Vmax

Vmax
2491 Beiträge
---
Ort:
EmSchwoabaländle
Germany
11.04.2012 07:07

Re: Moto2 - Katar 2012

der Kleine sieht doch alles doppelt, da kann so was schon mal vorkommen.....

Ein Rennen Sperre oder R>ückversetzung um 5 Plätze wäre angebracht gewesen!


du sollst gasgeben oder bremsen, NIEMLAS aber sollst du rollen!

 
Dome

Dome
9 Beiträge
---
Ort:
-
12.04.2012 11:18

Re: Moto2 - Katar 2012

Steinigt mich aber ich bin der Meinung der Marquez hat sich einfach verschätzt.

Ich glaube der dachte er ist schon an ihm vorbei und kein die Idiallinie fahren.

So sieht es für mich persönlich im Video aus.

Hätte Luthi nicht bis zum Ende am Kabel gezogen und sich hinter ihm eingeordnet wär nichts passiert.

So kann man das auch sehen.

Editiert von Dome - 12.04.2012 11:23




 
reppentown

reppentown
3200 Beiträge
---
Ort:
Reppenstedt
Germany
12.04.2012 11:44

Re: Moto2 - Katar 2012

Das scheint die Rennleitung aber genau nicht so zu sehen, denn er hat immerhin die gelbe Karte = "Unter Beobachtung" bekommen. Lüthi hat die ja "nur" für sein nachträgliches "unflätiges" Verhalten bekommen.

Lieber Italiener, als gar keinen Spaß.

 
jensinberlin

jensinberlin
1740 Beiträge
---
Ort:
-
12.04.2012 12:11

Re: Moto2 - Katar 2012

dass er schon vorbei ist, kann er nicht gedacht haben, weil er beim rüberziehen auf lüthis höhe war, ihn also sah; ein versehen lässt sich anhand der aufzeichnung ausschliessen, das manöver geschah mit voller absicht.

gegen eine abs pflicht,
für eine freie, autonome entscheidung...

und für die freie benzinrede am italienerstammtisch,
jeden 1. mittwoch eines monats im berliner meilenwerk
www.antifah.de

 
Vmax

Vmax
2491 Beiträge
---
Ort:
EmSchwoabaländle
Germany
12.04.2012 13:20

Re: Moto2 - Katar 2012

volle Absicht!
so wie zuvor schon, als er den Iannone überholt hat,
da ist der Iannone auch um ein Haar am Hinterrad vom Marquez hängen geblieben
weil der viel zu früh einfach rübergezogen hat, war glaube ich die selbe Stelle.

Der Marquez ist auf den Kopf gefallen....


du sollst gasgeben oder bremsen, NIEMLAS aber sollst du rollen!

 
StefanH

StefanH
291 Beiträge
---
Ort:
Germany
12.04.2012 18:40

Re: Moto2 - Katar 2012


Hätte Luthi nicht bis zum Ende am Kabel gezogen und sich hinter ihm eingeordnet wär nichts passiert.


Genau, alle ordnen sich hinter dem Spaniel ein , damit nix passieren kann und er ohne störende Mitbewerber in aller Ruhe den Titel einfahren kann - noch besser wäre es aber, wenn gar kein anderer Fahrer auf die Strecke darf, wenn der Spaniel fahren will.
...und so kann er auch in der Auslaufrunde nach Trainingsende keinen anderen mehr über den Haufen fahren.

Ich denke mal, irgendwann bekommt er eine kräftige Retourkutsche und dann kann er nur hoffen, dass es für ihn nicht wieder ins Auge geht...


Grüsse aus der Oberpfalz
Stefan

 
Foren  » Racing Forum  » Moto2 - Katar 2012