Foren

Racing Forum

Das Forum f├╝r den Motorsport. Racing Events, Rennstrecken Trainings usw.
Letzter Beitrag
Foren  » Racing Forum  » nackige moto gp fahrer
jensinberlin

jensinberlin
1740 Beiträge
---
Ort:
-
02.07.2011 19:01

nackige moto gp fahrer

nackige moto gp fahrer
naked biker, die gibt es. wahrscheinlich sucht einer von ihnen gerade im anzeigenteil einer motorradzeitung nach einer netten sozia, die ihn bei seinen ausfahrten begleitet. ob es diese sozia gibt, ist schon eher zweifelhaft, aber immerhin noch m├Âglich, es gibt ja allerhand vorlieben. nackt, ohne lederkombi fahrende moto gp fahrer aber gibt es definitiv nicht, das kann ich behaupten nach all den jahren, in denen ich die rennen verfolge.

warum ich dann davon fasele ?
wegen dirk debus.
neulich in assen in der rennpause zwischen dem moto2 & dem moto gp lauf, befragt von einer jungen frau, erkl├Ąrt er uns die funktionsweise eines schl├╝sselbeinprotektors. das ist ein in kombis von dainese eingebauter airbag, der sich im bedarfsfall, zum beispiel wenn der moto gp fahrer in hohem bogen vom motorrad geschleudert wird, blitzschnell mit luft f├╝llt & sch├╝tzend ├╝ber den exponiert liegenden knochen legt. der bradl zum beispiel hat so einen, der rossi auch. ab dem kommenden jahr wird dainese derart best├╝ckte kombis auch an uns jederm├Ąnner verkaufen.

ob es denn bestrebungen gebe, diesen protektoren im rennzirkus zur pflicht zu machen, fragt die junge frau. man arbeite daran, erwidert er, so sei man mit der dorna (dem vermarkter der moto gp) dar├╝ber in verhandlung, denn derzeit - hier verbreiten seine gesichtsz├╝ge eine belustigte entr├╝stung - d├╝rften die rennfahrer sogar ohne lederkombi fahren. also nackt. oder wenigstens in unterhosen.
das ist falsch. auf seite 77 unter punkt 2.12. des moto gp reglements (das ist ├╝brigens von der fim, dem internationlen motorradsportverband & nicht von der dorna erstellt) ist das tragen einer lederkombi sowie der einsatz von protektoren vorgeschrieben, genauso wie der von lederhandschuhen & -stiefeln; w├Ârtlich steht drin, dass vom nacken abw├Ąrts der fahrerk├Ârper komplett bedeckt sein muss. nicht mal das tragen eines helm wurde vergessen zu erw├Ąhnen.

ja, warum erz├Ąhlt der mann dann sowas ? hat er keine ahnung ? oder hat er ein interesse, so eine aussage in der ├Âffentlichkeit zu machen ? als mitinhaber der firma 2d debus & diebold me├čsysteme gmbh, die neben den datarecording abwicklungen f├╝r diverse moto gp teams auch die elekronik, die software & die sensoren f├╝r den schl├╝sselbeinprotektoren zur verf├╝gung stellt, w├Ąre das nicht abwegig.
die ausf├╝hrungen im moto gp reglement sind offen gehalten. das bedeutet, abgesehen vom helm gibt es keine festlegungen auf bestimmte bauarten. wie die lederkombi gestaltet sein muss, ist nicht exakt ausgef├╝hrt; hierzu gibt es nur den schmalen hinweis, keine schmelzenden materialien zu verwenden. keine normen f├╝r protektoren sind festgelegt, handschuhe & stiefel nicht n├Ąher bestimmt. statt dessen wird darauf verwiesen, dass die entscheidung, ob ein kleidungsst├╝ck getragen werden darf, im zweifelsfall bei den technischen direktoren liegt.

mit diesem offen gehaltenen reglement arbeiten die rennfahrer seit vielen jahren mit den herstellern & der fim ganz selbstverst├Ąndlich an der verbesserung ihrer schutzkleidung. prominente beispiele sind hier die entwickung der halskrause ebenso wie capirossis eigenwilliger, stark gepolsterter handschuh. das erreichte sicherheitsniveau ist hoch, wie zahlreiche verletzungsfrei verlaufende st├╝rze zeigen.
verhandelt dirk debus also ├╝ber die festschreibung von bauteilen im reglement, die von seiner firma vertrieben werden ?

grunds├Ątzlich ist ein genauer blick mit erhobener augenbraue immer angebracht, wenn ein hersteller, jemand mit einem erstrangig oder sogar ausschliesslich wirtschaftlichem interesse, den versuch macht, irgend etwas irgendwo verpflichtend zu machen.

der verband der europ├Ąischen motorradhersteller (acem) will die eu-weite abs-pflicht f├╝r motorr├Ąder ├╝brigens, weil die dem verband zugeh├Ârigen motorradhersteller sich davon einen erschwerten zugang f├╝r die konkurrenz aus indien & china erhoffen. l├Ąndern aus denen eben diese hersteller freiwillig bauteile &- gruppen & sogar ganze motorr├Ąder beziehen. so wird der einzylinder von bmw in china gebaut, die ktm duke 125 komplett in indien gefertigt. stefan pierer, vorstandvorsitzender von ktm, ist derzeit noch der pr├Ąsi vom acem, demn├Ąchst wird er in seinem amt abgel├Âst von hendrik von kuenheim, dem gesch├Ąftsf├╝hrer der bmw motorrad.

Editiert von jensinberlin - 02.07.2011 19:05


gegen eine abs pflicht,
f├╝r eine freie, autonome entscheidung...

und f├╝r die freie benzinrede am italienerstammtisch,
jeden 1. mittwoch eines monats im berliner meilenwerk
www.antifah.de

 
Thofi33

Thofi33
1932 Beiträge
---
Ort:
Osnabr├╝ck
Germany
02.07.2011 21:00

Re: nackige moto gp fahrer

Sach ma mein lieber Jens...
so langsam h├Ârt`s aber auf!!!
Was m├Âchtest Du uns denn jetzt mitteilen? Sicherheitsfeatures ablehnen weil sie von einem Profi gew├╝nscht, ihm zum Profit gelangen und evtl., vielleicht irgendwann, unter Umst├Ąnden zwingend in der GP werden k├Ânnten????
Ach Quatsch, UNS irgendwann mal g├Ąngeln k├Ânnten weil ich ja noch selbst entscheiden m├Âchte wann ich mir die Clavicula, die H├Ąnde oder what ever zerschmirgel???!!!!
Junge wach mal auf!!!
Es gibt gewisse Dinge die im Laufe der Jahre von Menschen entwickelt und weiterentwickelt werden die genau wissen warum sie dieses tun. Zum Einen sicherlich auch um ihr eigenes Portemonaie zu f├╝llen. Lauf der Dinge und in der Wirtschaft, normal!! Aber nicht immer zwingend negativ f├╝r die Nutzer!
Abba das funzt nur wenn die Entwicklung auf dem Markt einen gewissen Sinn erf├╝llt!!! Ist das nicht gegeben verschwindet das Produkt in der Versenkung.
Falls nicht, sollte man mal ├╝ber den Sinn nachdenken!!!
Wenn es die Entwicklung nicht g├Ąbe w├╝rden wir hier wahrscheinlich alle noch `ne frisierte Z├╝ndschlapp Mofa fahren die bei entsprechender Bearbeitung durchaus geschmeidige 60-80 km/h bringt. Geil, die Bremsen sind nicht daf├╝r ausgelegt, das Fahrwerk nicht.... Ich bin absolut selbst verantwortlich f├╝r mich wenn ich mich damit zu Mus fahre! Ist das Deine Idee, Deine Ideologie, Dein Grundgedanke???
Warum f├Ąhrst Du ├╝berhaupt so ein hochentwickeltes, hochgez├╝chtetes Motorrad welches Du Dein Eigen nennst??? Wo hat bei Dir die Grenze angefangen hinzunehmen was Du bekommen hast und abzulehnen was folgt?

Vielleicht solltest Du tats├Ąchlich wieder auf`s Fahrrad umsteigen??!!
Hier bewegt sich die Entwicklungsevolution noch auf dem Niveau von "nur" Scheibenbremsen, Fullsuspensionrahmen, ein wenig Carbon etc.. und aus die Maus...! Helm ist nicht zwingend erforderlich, sonstige Bekleidung optional wenn Du es nicht im Wettkampf betreibst. Also eigentlich genau Dein Ding, oder???!!!
Verst├Ąndnislose Gr├╝├če vom Thofi

P.S. Anarchie, oder was????

Editiert von Thofi33 - 02.07.2011 21:05


Nicht die F├╝├če geh├Âren an den Boden! Das Knie mu├č da hin. Dann stimmt auch der Adrenalinhaushalt!

 
jensinberlin

jensinberlin
1740 Beiträge
---
Ort:
-
02.07.2011 21:47

Re: nackige moto gp fahrer

thofi,,,nur auf die schnelle, habe g├Ąste...vielleicht liest du meinen text einfach nochmal, nirgendwo spreche ich mich gegen z.b. den schl├╝sselbeinprotektoren aus oder sonst irgendetwas. ich berichtige eine falsche darstellung, die n├Ąmlich, dass das tragen einer lederkombi nicht vorgeschrieben sei. ich frage, warum der mann das macht. dies zu tun, ist mir tats├Ąchlich ein anliegen. alle anderen mutmassungen von dir - ich nenne sie einfach mal ├╝ber der kamm geschert - technologiefeindlichkeiten - sind nicht meine intention, ich habe mich nie, auch im obigen text nicht, entsprechend ge├Ąussert. in diesem sinne verstehe ich deine aufregung nicht...

Editiert von jensinberlin - 02.07.2011 21:55


gegen eine abs pflicht,
f├╝r eine freie, autonome entscheidung...

und f├╝r die freie benzinrede am italienerstammtisch,
jeden 1. mittwoch eines monats im berliner meilenwerk
www.antifah.de

 
Thofi33

Thofi33
1932 Beiträge
---
Ort:
Osnabr├╝ck
Germany
02.07.2011 22:21

Re: nackige moto gp fahrer

Gru├č an Deine G├Ąste.....
├╝ber den Rest Deiner "wirren" Gedanken unterhalten wir uns mal pers├Ânlich bei einem guten Glas Wein!
Gru├č Thofi


Nicht die F├╝├če geh├Âren an den Boden! Das Knie mu├č da hin. Dann stimmt auch der Adrenalinhaushalt!

 
bogdan

bogdan
676 Beiträge
---
Ort:
Dortmund
Germany
05.07.2011 23:55

Re: nackige moto gp fahrer

Ist sicher schwierig, aber ich denke, nach Durchlesen mehrerer Beitr├Ąge ├Ąhnlicher Art die Jens verfasst hat, kann ich den Grundgedanken, zumindest im Ansatz, verstehen. Jens mag sich keine Pflichten aufb├╝rden lassen und m├Âchte als eigenverantwortlicher B├╝rger selbst entscheiden was er tun oder kaufen will. In diesem Punkt kann ich ihm nur Recht geben, eine ├╝berm├Ą├čige Bevormundung durch div. Institutionen ist unakzeptabel. Jeder Mensch ist individuell, hat seine eignen Gedanken, Ecken und Kanten und mu├č diese, in gesellschaftlich akzeptablem Rahmen, ausleben k├Ânnen. Und das ist aucht gut so!
Kann mir kaum vorstellen, da├č Jens oder sonstwer etwas gegen Sicherheit, technischn Fortschritt und die dazugeh├Ârenden Hilfsmittel hat, solange man selber entscheiden kann in welchem Ma├č man die anwendet.
Und mal ganz ehrlich, wenn wir nur auf Fortschritt, Sicherheit und High Tech aus w├Ąren, dann d├╝rfte der eine oder andere unter uns (inkl. meiner Wenigkeit) nicht die Maschine fahren die er f├Ąhrt.
Das war die Kurzform, da Mangels Netz am Rechner im tiefsten Bayern am Telefon geschrieben.
Sch├Ânen Gru├č, Bogdan


Mir wurde gesagt ich soll immer oben bleiben. OK, werde fragen ob sie einverstanden ist.

 
Foren  » Racing Forum  » nackige moto gp fahrer