Foren

Allgemeines Forum

Rund um's Motorrad und Motorradfahren, Marken ohne eigenes Forum,...
Letzter Beitrag
Foren  » Allgemeines Forum  » Es war einmal......Horex
bolzen

bolzen
3020 Beiträge
---
Ort:
Bachhagel
Germany
01.09.2014 14:28

Es war einmal......Horex

War fast zu erwarten, hätte aber auch mal gut gehen können.

Schade



http://www.t-online.de/auto/neuheiten/motorraeder/id_70837544/motorradhersteller-horex-stellt-antrag-auf-insolvenzverfahrens.html


Tuten Gag
Andreas


Hüte Dich vor blonden Frauen und vor Mopeds die die Deutschen bauen:-)

Sex habe ich genug!!! Das Leben fickt mich jeden Tag auf`s neue:-)))

 
jensinberlin

jensinberlin
1740 Beiträge
---
Ort:
-
01.09.2014 22:46

Re: Es war einmal......Horex

sieht aus wie helmut kohl in joppe am wolfangsee.
so sehen wahrscheinlich auch die paar käufer aus.


gegen eine abs pflicht,
für eine freie, autonome entscheidung...

und für die freie benzinrede am italienerstammtisch,
jeden 1. mittwoch eines monats im berliner meilenwerk
www.antifah.de

 
Roadrunner1

Roadrunner1
804 Beiträge
---
Ort:
Mainz
Germany
06.09.2014 21:47

Re: Es war einmal......Horex

Horex war trotz der drohenden Insolvenz vertreten. Sehen eigentlich nicht schlecht aus. Die Schaltereinheiten am Lenker sind die Gleichen wie an der Morini Granpasso bzw. Dorsoduro. Die Brems und Kupplungspumpen sind die gleichen wie an einer 9 1/2 bzw. an den Corsaren bis 2007. Für den Preis hätte ich besseres erwartet. Es gab auch eine Hörprobe die mich aber nicht sonderlich überzeugte, hört sich eher wie eine Benelli TNT an, inkl. der mechanischen Geräusche die der Motor produziert und nicht wie ein 6 Zylinder. Der VR6 in meinem Audi TT hört sich da aber deutlich besser an. Der Motor qualmte außerdem bei kurzen Gasstößen ordentlich aus dem Auspuff. die Horex-Verantwortlichen erzählten mir es wäre Kondenswasser, es stank aber massiv nach verbranntem Öl. So etwas hatte ich das letzte mal an meiner Yamaha XS 400 vor rund 30Jahren erlebt als der Motor kurz davor war sich zu verabschieden weil er halt immer am Anschlag lief damit man von der Stelle kam. Die Horex hatte im übrigen knapp 7000Km drauf. Vielleicht kam es aber auch nur davon das sie das Ding so oft im Stand vorführen müssen. Trotzdem drück ich den Horexjungs die Daumen das sie noch die Kurve bekommen.



 
cbeintausend

cbeintausend
1478 Beiträge
---
Ort:
(ERH - nicht HÖS!)
Germany
07.09.2014 08:01

Re: Es war einmal......Horex

Auf der Achtelmeile machte Sie sich nicht schlecht, ab das Premiumsegment hat jetzt ja die nineT zur Verfügung. Ingo redet übrigens vom glemseck 101. Da hat ich auch irgendwo eine Duu gesehen. So frühstücken, auschecken und dann geht's da nochmal hin.

Editiert von cbeintausend - 07.09.2014 18:33


Principessa rosso:
Moto Morini Corsaro 1200 Veloce rot EZ 2/2007

 
Kolbenklemmer64

Kolbenklemmer64
204 Beiträge
---
Ort:
Konstanz
Germany
26.09.2014 17:46

Re: Es war einmal......Horex

Einen immer kleiner werdenden Markt, teilen sich immer mehr Hersteller.
Wer da nicht zum richtigen Zeitpunkt "State of the Art" bieten kann und Trends erkennt, ist weg.
Wer sich da nicht schon am Markt etabliert hat, darf sich keinen Schnitzer erlauben.
Einen Sechszylinder zu entwickeln war meines Erachtens ein zu emotionaler Schritt.
Und leider kam auch kein bemerkenswerter Sechszylinder dabei raus.
Design, Gewicht, Leistung, Fahrverhalten das alles ist eher unterdurchschnittlich und entäuschend, kam einfach nicht an. Die Horex konnte nirgendwo richtig punkten.
Clemens Neese wurde meines Erachtens zum Teil schlecht beraten. Er spricht zwar von Marktanalysen, aber die Vergangenheit hat eigentlich gezeigt wo es hingeht beim Motorradmoterenbau. Sicher nicht zum schweren Sechszylinder.
Ein Produkt muss entweder schlagartig Emotionen auslösen, unverwüstbar oder unsagbar günstig sein.
MV zeigt derzeit z.B. das ersteres reicht um erfolgreich zu werden.
Tobi




 
Roadrunner1

Roadrunner1
804 Beiträge
---
Ort:
Mainz
Germany
01.12.2014 22:09

Re: Es war einmal......Horex

und jetzt ist wohl endgültig Schluss mit Horex
http://www.motorradonline.de/motorradbranche/horex-seit-1-november-2014-insolvent/625514




 
reppentown

reppentown
3220 Beiträge
---
Ort:
Reppenstedt
Germany
02.12.2014 11:07

Re: Es war einmal......Horex

Ich find`s irgendwie schade. Man muss die Maschine ja nicht "supertoll" finden, aber es ist halt ein Mosaiksteinchen der Vielfalt.

Editiert von reppentown - 02.12.2014 11:09


Lieber Italiener, als gar keinen Spaß.

 
made

made
394 Beiträge
---
Ort:
Ravensburg
Germany
02.12.2014 11:16

Re: Es war einmal......Horex

Ob man es nun toll findet oder nicht, es müssen sich halt genügend Käufer für so ein Moped finden. . . .

Wir haben das Glück in der erdgeschichtlich relativ kurzen Zeit zu Leben in der alle fossilen Brennstoffe abgefackelt werden.
( Martin Perscheid )

 
Roadrunner1

Roadrunner1
804 Beiträge
---
Ort:
Mainz
Germany
30.01.2015 15:59

Re: Es war einmal......Horex

Und es geht doch weiter:
http://www.motorradonline.de/motorradbranche/horex-glaeubigerversammlung-stimmt-der-uebernahme-zu/637944
Der Satz ist auch schön: Die neue Firma hat rechtlich nichts mit dem alten Unternehmen zu tun, muss also beispielsweise auch keine Garantiefälle abwickeln.
Ärgerlich für diejenigen die so ein Teil für über 20000Euro gekauft haben und dann ist was kaputt. Mal gespannt ob die auf dem deutschen Markt nach ihrer Insolvenz noch Mopeds verkaufen oder es so ausgeht wie bei Morini, 2 Stück in einem Jahr.




 
Foren  » Allgemeines Forum  » Es war einmal......Horex