Foren

Allgemeines Forum

Rund um's Motorrad und Motorradfahren, Marken ohne eigenes Forum,...
Letzter Beitrag
Foren  » Allgemeines Forum  » Richtige Helmgröße wählen
buddy

buddy
3816 Beiträge
---
Ort:
Nähe Nürburgring
Germany
11.12.2013 13:39

Richtige Helmgröße wählen

Für die nächste Saison brauche ich u.a. `nen neuen Helm.

Worauf muss ich bei der Größenauswahl achten? Wann passt ein Helm? Gibt es da Kriterien?

Gruß Ingo #57


#57
www.foerstermotorradtechnik.de

 
continente

continente
790 Beiträge
---
Ort:
Lauenburg
Germany
11.12.2013 14:57

Re: Richtige Helmgröße wählen

Ein wichtiges Kriterium ist, ihn auf den Kopf zu bekommen. Nicht nur bis zu den Ohren, das zählt nicht.

Gruß continente

Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit!

 
RR

RR
20 Beiträge
---
Ort:
-
11.12.2013 14:59

Re: Richtige Helmgröße wählen

im Prinzip ganz einfach (so mach ich es)

- Optik ok?
- Gewicht so gering wie möglich
- passt er "gefühlt" (Abstand Kinn/Schale, Druck auffe Ohrens, usw.)
- Wenn du Rennstrecke fahren willst: Ist das Gesichtsfeld nach oben groß genug
- Wenn du Rennstrecke fahren willst: Ist die unterste öffnungsstufe fest arretierbar (wegen Luftaustausch bei warmen Wetter)?

und dann (ohne geschlossenen Kinnriemen) am hinteren Ende mit beiden Händen anpacken und versuchen den Helm von hinten nach vorne vom Kopf zu ziehen (was auch immer du mit deinen Händen an Kraft aufbringst, im Sturzfall sind die Kräfte höher). Er sollte dann nicht vom Kopf rutschen

Robert


ihr macht doch wieder so lange, bis einer weint

 
RoterReiter

RoterReiter
314 Beiträge
---
Ort:
-
11.12.2013 15:18

Re: Richtige Helmgröße wählen

Ein wichtiges Kriterium ist, ihn auf den Kopf zu bekommen. Nicht nur bis zu den Ohren, das zählt nicht.


Wenn er dann über die Ohren passt, sollte er aber auch nicht so groß sein, dass sich die Visierseite nach hinten drehen kann. Denn nach hinten willst du ja nicht gucken und außerdem hast du da eh keine Augen.




 
made

made
394 Beiträge
---
Ort:
Ravensburg
Germany
11.12.2013 18:55

Re: Richtige Helmgröße wählen

Zusätzlich zu dem was Robert geschrieben hat würde ich Dir empfehlen eine Probefahrt zu machen, "in Fahrt" fühlt sich alles noch mal ein bischen anders an . . . . .

Wir haben das Glück in der erdgeschichtlich relativ kurzen Zeit zu Leben in der alle fossilen Brennstoffe abgefackelt werden.
( Martin Perscheid )

 
buddy

buddy
3816 Beiträge
---
Ort:
Nähe Nürburgring
Germany
11.12.2013 20:24

Re: Richtige Helmgröße wählen

Danke euch beiden für die Info. Den anderen beiden zumindest für die erfrischenden Schenkelklopfer

Gruß Ingo #57.


#57
www.foerstermotorradtechnik.de

 
RR

RR
20 Beiträge
---
Ort:
-
11.12.2013 21:57

Re: Richtige Helmgröße wählen

wenn du eventuell zum Weihnachtsmarkt nach Aachen fährst, dann schau doch mal hier vorbei

http://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/sec4a621a6b86/?ViewAction=Monitor&GUID=52A8D221-E4F3-127C-1706-3E7050553743

Aber pass auf. Ist ein wenig wie Ikea. Eigentlich nur nen Helm kaufen und am Ende ist die Kreditkarte alle

Editiert von RR - 11.12.2013 21:59


ihr macht doch wieder so lange, bis einer weint

 
RoterReiter

RoterReiter
314 Beiträge
---
Ort:
-
12.12.2013 07:28

Re: Richtige Helmgröße wählen

Danke euch beiden für die Info. Den anderen beiden zumindest für die erfrischenden Schenkelklopfer

Gruß Ingo #57.



Motorradfreak, 3444 Beiträge und noch nie nich nen Helm gekauft? Wer konnte das ahnen!




 
RSVMille04

RSVMille04
486 Beiträge
---
Ort:
Bad Kissingen
Germany
12.12.2013 09:19

Re: Richtige Helmgröße wählen

Richtige Helmgröße wählen - perfekter Ansatz, wir wählen die Größe

geh in ein FACHGESCHÄFT, und damit meine ich keinen Polo oder sowas in der Art, und lass dich BERATEN, so wie du es mit deinen Kunden auch machst. Dann bekommst einen guten Helm der dir auch auf den Holzkopf passt.

und wenn einen wählen gehst, pass uff, manchmal machen die nach der wahl nicht das, was sie dir vor der wahl versprochen haben.



www.stuff4biker.com

 
buddy

buddy
3816 Beiträge
---
Ort:
Nähe Nürburgring
Germany
12.12.2013 09:43

Re: Richtige Helmgröße wählen

Hallo Harald,

der Ansatz mit dem Fachgeschäft ist gut und das hatte ich auch schon versucht.

Leider hatten die Leute dort 0 Plan, also muss ich die Sache selbst in die Hand nehmen.

@RR,

da werde ich mit Sicherheit mal vorbei schauen, die Auswahl dort ist riesig.

Gruß Ingo #57


#57
www.foerstermotorradtechnik.de

 
Pejo

Pejo
889 Beiträge
---
Ort:
Murnau
Germany
12.12.2013 11:10

Re: Richtige Helmgröße wählen

Hi,
ob ein Helm wirklich paßt kannst du nur auf einer ausgibigen Probefahrt feststellen.ich habs auch nicht beherzigt,desshalb habe ich nun zig teure Helme zu Hause und nur ein paar welche wirklich passen.

Gruß pejo


meine 7 schönsten Sportarten (waren) Sex & Moped
www.swingtree.de

 
Vzwo

Vzwo
833 Beiträge
---
Ort:
Berchtesgadener Land
Germany
12.12.2013 14:19

Re: Richtige Helmgröße wählen

Hallo Ingo,

Fachgeschäft "ohne Plan" ist natürlich besch...eiden !
Anderes Geschäft "ausprobieren"....

Wie muss ein Helm passen... gute Frage???
Wenn du eine Brille trägst, auch daran denken, dass man sie gut "reinsetzen" kann. Der Helm sollte rund um den ganzen Kopf "spürbar" sein, also nicht nur punktuell, aber trotzdem eher streng. Bei vielen Helmen kann man mittlerweile, bzw. sollte der Helmverkäufer machen und wissen, mit verschiedenen Innenpolstern die Passform angleichen. Auf ein großes Sichtfeld achten. Bei einer Probefahrt mit der Belüftung "spielen", auf "Zugluft" achten dabei. Und auf alle Fälle keinen Helm nehmen, auch wenn er evtl. ... den Geschmack trifft ... sonst gut passt (eigentlich), aber dich irgendwo auch nur ein kleines bisserl drückt! Das rächt sich im Nachhinein!!!
Die Nase und das Kinn sollte genug Freiheit haben nach vorn. Er soll sich auf keinen Fall "verdrehen" lassen. Diese "Dinge" sollte der Verkäufer aber "drauf haben"!!!
Und was auch "nicht ohne" ist... Visierwechsel!!! Soll dir der Verkäufer zeigen und was ein Visier kostet, wenns mal soweit ist, ist auch nicht unerheblich!

Viel Spass beim "Aussuchen"...


Grüße aus BGL

Frank

magunntsijasunstnix :-)
________________________
Corsaro 1200 schwarz Bj. 07

 
culle

culle
1165 Beiträge
---
Ort:
Wrestedt
Germany
Moderator
12.12.2013 19:54

Re: Richtige Helmgröße wählen

Der Helm sollte am Anfang sehr eng sitzen und zwar so eng dass Du Dir fast innen auf die Wangen beißt. Immer dran denken dass die Polsterung in den ersten Wochen noch nachlässt und der Helm dann schnell zu groß ist und dann auf dem Kopf hin und her wackelt.

Gruß Ralf



www.aufkleber4you.net

 
RSVMille04

RSVMille04
486 Beiträge
---
Ort:
Bad Kissingen
Germany
13.12.2013 09:09

Re: Richtige Helmgröße wählen

Leider hatten die Leute dort 0 Plan, also muss ich die Sache selbst in die Hand nehmen.


Buddy, wäre doch schön wenn du uns allen sagst, wer das sogenannte Fachgeschäft war. Erspart dem ein oder anderen den Weg ins Nichts.

Helm zu beschreiben ob er passt ist einfach nicht möglich, jedenfalls nicht zu 100%, ich mach das schon über 10 Jahre und weis sicherlich wie ein Helm zu sitzen hat. Das beste ist einfach eine Laden suchen in dem jemand steht der Ahnung hat. Vielleicht ist ja hier jemand aus deiner näheren Umgebung und hat da einen Tipp eines guten Helmverkäufers.

in diesem Sinne



www.stuff4biker.com

 
tkrr

tkrr
20 Beiträge
---
Ort:
-
13.12.2013 09:34

Re: Richtige Helmgröße wählen

genau wie culle sagt.
wenn du unterm helm Kaugummi kauen kannst, ohne dich selbst zu beißen, dann ist das teil zu groß.
wenn's dir die wangen soweit nach oben schiebt, dass das Sehfeld kleiner wird, dann ist er zu klein.
Im Ernst:
hab meinen letzten auch im helmstudio gekauft. der typ war richtig fit. hat sich das ganze bei aufgesetztem helm angeschaut und anschließend die Polsterinnereien so umgearbeitet, dass das passte wie angegossen. Alles als Service im Kaufpreis inbegriffen. Ganz großes Kino.




 
bolzen

bolzen
3020 Beiträge
---
Ort:
Bachhagel
Germany
13.12.2013 09:34

Re: Richtige Helmgröße wählen

Moin Ihr Wichtels,

ja aber mindestens genauso schwer isses doch zu erkennen ob in dem
Geschäft in das ich gehen möchte auch ein Verkäufer ist der Ahnung hat.

Ich sach euch eins, es ist wie überall wenn ich nicht im Vorfeld genau
weiß was ich will und ich noch dazu genau weiß wie das auszusehen bzw. zu funktionieren hat, bist sehr oft der Luser.

Denn dann wird dir was aufgedreht das du so nicht wolltest.

Deswegen find ich den Fred hier sehr informativ und der Ingo Oberförster
kann mit dem hier erlangten Wissen beruhigt zu einem nichtswissendenvollpfostenverkäufer gehn und sich selbst ein Bild machen.


Tuten Gag
Andreas


Hüte Dich vor blonden Frauen und vor Mopeds die die Deutschen bauen:-)

Sex habe ich genug!!! Das Leben fickt mich jeden Tag auf`s neue:-)))

 
68ertom

68ertom
650 Beiträge
---
Ort:
bei Aachen
Germany
19.12.2013 10:39

Re: Richtige Helmgröße wählen

@ Ingo,
viel Spaß in Würselen/Aachen bei FC Moto.
Kleiner Tipp vermeide den Samstag zum einkaufen, da ist der Laden sehr stark
überlaufen und auch ein guter Verkäufer wird nicht die Zeit für Dich haben.

Gruß aus Aachen

Tom


Moto Morini Corsaro 1200

 
Foren  » Allgemeines Forum  » Richtige Helmgröße wählen