Foren

Allgemeines Forum

Rund um's Motorrad und Motorradfahren, Marken ohne eigenes Forum,...
Letzter Beitrag
Foren  » Allgemeines Forum  » Problem mit Shido LiIo Akku von Polo
bogdan

bogdan
676 Beiträge
---
Ort:
Dortmund
Germany
07.04.2013 18:40

Problem mit Shido LiIo Akku von Polo

Hallo zusammen.

Bin heute zum ersten mal in diesem Jahr gefahren und hatte leider eine unangenehme Erfahrung mit dem neuen Shido Akku. Evtl. kann mir da jemand weiter helfen.
Nachdem in meiner Benelli TNT der original Akku (YTZ14S) recht platt war, musste ein neuer her und da habe ich gedacht: hol doch mal was richtig gutes... Bin also zu Polo, habe den alten Akku abgegeben und um das vergleichbare Teil in der LiIo Version gebeten. Da wurde mit der Shido Akku gegeben, auf dem ebenfalls YTZ14S drauf steht. Die ĂŒblichen Daten wie Ah usw gibt's an dem Akku nicht, soll aber der richtige sein. Vor paar Tagen habe ich den Akku geladen, heute Mittag in die TNT eingebaut und wollte los. Schon beim Starten war ich etwas enttĂ€uscht, da der Motor recht mĂŒhsam angekurbelt wurde. Habe mich aber mit dem Gedanken getröstet, daß es nach lĂ€ngerer Standzeit auch mit einem frischen Akku so sein darf. Als ich nach ner knappen Stunde Fahrzeit stehen geblieben und anschließend wieder los wollte ging erstmal gar nichts. Warten, neuer Versuch und dann mĂŒhsam auf den letzten DrĂŒcker gestartet. Also ab nach Hause, Akku wieder ausgebaut, ans LadegerĂ€t dran und siehe da, LadegerĂ€t zeigt 100% an.
Daher meine Frage an Euch ob Ihr schon Erfahrung mit diesem Akku habt. Er kann ja im Endeffekt nur unterdimensioniert oder kaputt sein. Oder???
Danke im Voraus fĂŒr paar Tips, Bogdan


Mir wurde gesagt ich soll immer oben bleiben. OK, werde fragen ob sie einverstanden ist.

 
paparemo

paparemo
2273 Beiträge
---
Ort:
Herrnburg
Germany
07.04.2013 19:21

Re: Problem mit Shido LiIo Akku von Polo

Kann genauso an vergniesgnaddelten elektrischen Verbindungen an deiner TnT liegen.
WĂŒrde mich bei der fĂŒrsorglichen Pflege nicht wundern.


Schwarz matt, gehört dat.
TuonoV4 APRC

 
bogdan

bogdan
676 Beiträge
---
Ort:
Dortmund
Germany
07.04.2013 19:25

Re: Problem mit Shido LiIo Akku von Polo

Haha Remo Aber vorher gabs ja das Problem nicht, die aktuelle Änderung ist der Akku, also sollte die Fehlersuche auch da angesetzt werden, meinst nicht?

Mir wurde gesagt ich soll immer oben bleiben. OK, werde fragen ob sie einverstanden ist.

 
paparemo

paparemo
2273 Beiträge
---
Ort:
Herrnburg
Germany
07.04.2013 19:38

Re: Problem mit Shido LiIo Akku von Polo

Aber vorher ging es ja anscheinend auch nicht richtig.

Schwarz matt, gehört dat.
TuonoV4 APRC

 
buddy

buddy
3816 Beiträge
---
Ort:
NĂ€he NĂŒrburgring
Germany
07.04.2013 20:15

Re: Problem mit Shido LiIo Akku von Polo

Hi Bogdan,

sitzen die Polklemmen richtig? Sind sie fest verschraubt? Wenn man z.B. eine neue Schraube verwendet, die einen Tick lÀnger ist, wird die Polklemme nicht mehr richtig auf dem Pol verpresst.

hast Du ein MeßgerĂ€t, womit SDu die Spannung des Akkus messen kannst?

Gruß Ingo #57


#57
www.foerstermotorradtechnik.de

 
bogdan

bogdan
676 Beiträge
---
Ort:
Dortmund
Germany
07.04.2013 22:35

Re: Problem mit Shido LiIo Akku von Polo

Hi Ingo, danke. Fest verschraubt waren die Schrauben schon. Ob sie evtl. zu lang sind habe ich nicht ĂŒberprĂŒft, da die original mit der Batterie mitgeliefert waren, sollten ja passen... MeßgerĂ€te habe ich genug, habe aber nicht mehr gemessen. War nach der Fahrt dann nicht nur gut durchgefroren sondern auch noch frustriert und die Lust auf Fehlersuche hielt sich in Grenzen. Soweit ich weiß gibt es aber auch MeßgerĂ€te mit denen man nicht nur die Spannung messen sondern den Akku auch auf Belastung testen kann. Sowas habe ich nicht. Bin leider die ganze Woche unterwegs und kann erstmal nichts machen, wollte aber am Freitag oder Samstag zu Polo, hoffe die haben so einen Belastungstester da und können selber mal gucken.

Mir wurde gesagt ich soll immer oben bleiben. OK, werde fragen ob sie einverstanden ist.

 
Felix

Felix
442 Beiträge
---
Ort:
-
08.04.2013 08:04

Re: Problem mit Shido LiIo Akku von Polo

......

Editiert von Felix - 08.04.2013 09:04




 
Felix

Felix
442 Beiträge
---
Ort:
-
08.04.2013 09:05

Re: Problem mit Shido LiIo Akku von Polo

......

Editiert von Felix - 08.04.2013 09:13




 
Felix

Felix
442 Beiträge
---
Ort:
-
08.04.2013 09:09

Re: Problem mit Shido LiIo Akku von Polo

Zu den Shido Akkus habe ich persönlich leider keine Erfahrungen. Wenn sie Dir das Shido Teil fĂŒr die Nelli verkauft haben und sie damit nicht zufriedenstellend anspringt, wĂŒrde ich das Teil zurĂŒckgeben, fertig.
Im Morini Forum gibt es einen lÀngeren Erfahrungthread zu LiIonen und LiFePo4 Akkus, den kennst Du wahrscheinlich schon.
Allgemein funktionieren LiIonen/LiFePo4 Akkus aber bei niedrigen Temperaturen < 5°C nicht gut. Hier gibt es einen Trick: ZĂŒndung an und Licht an fĂŒr ca. 2-3min., dann erst starten. Durch den Entladestrom erwĂ€rmt sich die Batt. schon etwas, so sollte der eigentliche Startvorgang dann besser klappen (erinnert mich irgendwie an die selige "Dieselgedenkminute").
Ich fahre selbst in meinen Millen zwei unterschiedliche Fabrikate LiFePo4 Akkus (6,9 und 8,4 Ah/h) und die tun es oberhalb 8-9°C bisher problemlos. MĂŒssen halt nur groß genug dimensioniert sein. Entscheidend ist der gelieferte Startstrom.
Wird schon einen Grund haben, warum auf vielen LiIon Akkus besser nichts aufgedruckt wird. Ein Kumpel hatte auch einen mit um die 4Ah/h, der hat nur versagt (ich mein den Akku!).
Gegen falsche Ladung und Tiefentladung sind die LiIon auch sehr empfindlich und gehen schnell kaputt.

Gruß Felix
Edit: komisch, da waren auf einmal 2/3 meiner Antwort weg...
Kann vielleicht einer der Mods meine beiden oberen sinnfreien BeitrÀge entfernen?

Editiert von Felix - 08.04.2013 09:22




 
bogdan

bogdan
676 Beiträge
---
Ort:
Dortmund
Germany
13.04.2013 21:23

Re: Problem mit Shido LiIo Akku von Polo

Danke an alle fĂŒr die Tips. War heute bei Polo, die hatten tatsĂ€chlich einen Belastungstester da, der in der Lage ist nicht nur die Spannung sondern auch die KapazitĂ€t des Akkus zu messen und der Akku war einfach platt. Schade auch, insbesondere da die kein Ersatzteil da hatten. Habe jetzt eine "normale" Gel Batterie mitgenommen, 5 kg statt 500 Gramm, da ich morgen gerne fahren möchte und keine zwei Wochen Lieferzeit fĂŒr das Ersatzteil in Kauf nehmen wollte. Aber bitte, so kanns kommen... Die Gel Batterie hĂ€ngt grad am LadegerĂ€t, den LiIo Akku fĂŒr die Tornado hĂ€ng ich auch gleich noch dran, hoffe ja nĂ€chste Woche am STC keine Akkuprobleme zu haben.
Schönes WE uns insbes gute Fahrt bei dem Wetter an alle, Bogdan


Mir wurde gesagt ich soll immer oben bleiben. OK, werde fragen ob sie einverstanden ist.

 
Foren  » Allgemeines Forum  » Problem mit Shido LiIo Akku von Polo