Foren

Allgemeines Forum

Rund um's Motorrad und Motorradfahren, Marken ohne eigenes Forum,...
Letzter Beitrag
Foren  » Allgemeines Forum  » alles wird gut bei Aucati
Vmax

Vmax
2491 Beiträge
---
Ort:
EmSchwoabal├Ąndle
Germany
20.11.2012 18:14

alles wird gut bei Aucati

der ehemalige BMW Motorrad Rennleiter Herr Gobmeier wirds schon richten
ab Januar isser Renndirektor/Teamchef bei Ducati.

schaun mer mal....


du sollst gasgeben oder bremsen, NIEMLAS aber sollst du rollen!

 
buddy

buddy
3816 Beiträge
---
Ort:
N├Ąhe N├╝rburgring
Germany
20.11.2012 19:50

Re: alles wird gut bei Aucati

Was soll`n da besser werden?

BMW hat es doch auch nicht geschafft die WM zu holen. Trotz gutem Budget und F1-Technikern.

Gru├č Ingo #57


#57
www.foerstermotorradtechnik.de

 
harryrsv

harryrsv
124 Beiträge
---
Ort:
-
20.11.2012 21:17

Re: alles wird gut bei Aucati

Was soll`n da besser werden?

BMW hat es doch auch nicht geschafft die WM zu holen. Trotz gutem Budget und F1-Technikern.

Gru├č Ingo #57


Stimmt, aber den Melandri hat's auch relativ h├Ąufig hinprackt

Und so erfolglos war der nicht.....der "Vater" der Mi├čerfolge der ersten Jahre war, soweit ich wei├č, der Berti Hauser.

Ciao




 
buddy

buddy
3816 Beiträge
---
Ort:
N├Ąhe N├╝rburgring
Germany
20.11.2012 21:21

Re: alles wird gut bei Aucati

Jo, den hat┬┤s sehr oft hingepackt. Aber um champ zu werden muss man Punkte sammeln. Und das geht nur, wenn man, aus welchen Gr├╝nden auch immer, die Rennen zu Ende f├Ąhrt.

Gru├č Ingo #57


#57
www.foerstermotorradtechnik.de

 
buddy

buddy
3816 Beiträge
---
Ort:
N├Ąhe N├╝rburgring
Germany
20.11.2012 21:34

Re: alles wird gut bei Aucati

In einer der letzten speedweek-Ausgaben war ein Jeremy Burgess-interview.

Der erkl├Ąrte das Hauptproblem bei Ducati.
Die D16rr k├Ânnte nur richtig funktionieren, wenn die Aufh├Ąngungskoordinaten stark ver├Ąndert w├╝rden. Das ist bei der Duc aber nicht so ohne weiteres m├Âglich, weil der Motor die Grenzen setzen w├╝rde. es m├╝sste ein komplett neu konstruiertes Triebwerk her.

Aber einen neuen Motor, der sich in seinen Gruzndfesten unterscheidet, macht Ducati nicht.

Er zog einen netten Vergleich zu den Japanern: wenn die ein neues Motorrad bauen, machen sie zuerst das Chassis, dann daf├╝r den Motor. Und wenn der eben nicht mehr passt, fangen sie beim Motor auf`m wei├čen Blatt Papier an. Ducati w├╝rde das Thema anders angehen und mit dem Motor anfangen.

Genauso ist es, so sagt die Ger├╝chtek├╝che, mit Ver├Ąnderung am Mopped:
wenn das Team bei Ducati gerne eine neue Schwinge h├Ątte, bek├Ąmen sie 1 oder 2 unterschiedliche Verisonen gebaut.
HRC, zum Beispiel k├Ąme mit 10 Varianten zum Testtermin.

Machbar ist sowas nat├╝rlich nur mit einer Heerschar von Ing.`s, wie bei Honda. Ducati muss mit einem 20igstel an manpower klarkommen und die haben auch noch die SBK zu betreuen.

Unter den Vorraussezungen kann auch kein EX-BMW oder Audi-Scheffe etwas ├Ąndern.

Gru├č Ingo #57


#57
www.foerstermotorradtechnik.de

 
Vmax

Vmax
2491 Beiträge
---
Ort:
EmSchwoabal├Ąndle
Germany
21.11.2012 18:25

Re: alles wird gut bei Aucati

Audi will gewinnen, und damit ├Ąndern die alles was daf├╝r notwendig wird.

Der Herr Gobmeier wollte mit BMW in die Moto GP, dann hat aber der Herr Schaller(GF BMW)beschlossen mir machen da nix und demwegen iss der Herr
Gobmeier sicher sehr froh jetzt bei Audi zuschlagen zu d├╝rfen....


@Buddy
die Grunzfesten des Ducatimotors musste mir mal bei drei bis
f├╝nf Gl├Ąsern vom roten erkl├Ąren tun

Editiert von Vmax - 21.11.2012 18:26


du sollst gasgeben oder bremsen, NIEMLAS aber sollst du rollen!

 
buddy

buddy
3816 Beiträge
---
Ort:
N├Ąhe N├╝rburgring
Germany
21.11.2012 18:31

Re: alles wird gut bei Aucati

Der blo├če Willen und Kohle reicht aber nicht unbedingt, um tats├Ąchlich zu gewinnen.

Die Erfahrung mussten auch schon andere, auch in anderen Motorsportarten, machen.

G├Ânnen w├╝rde ich es ihnen aber auf jeden Fall.

Gru├č Ingo #57


#57
www.foerstermotorradtechnik.de

 
jensinberlin

jensinberlin
1740 Beiträge
---
Ort:
-
21.11.2012 23:35

Re: alles wird gut bei Aucati

bmw hat es vorgemacht hat: zun├Ąchst um den boxer herum ein bisschen motorenlayouts dazugestrickt bis dann sukzessive eine neues markenbild kreiert war. und so werden die bisherigen grundfesten von ducati motoren ebenfalls fallen; um den kern des zwangsgesteuerten v 2 zylinder werden andere motorenlayouts etabliert werden. f├╝r die motogp-szene wird das aber in den n├Ąchsten jahren noch nicht relevant sein. ├╝ber eine kompletten r├╝ckzug von audi w├╝rde ich mich also auch nicht wundern.

gegen eine abs pflicht,
f├╝r eine freie, autonome entscheidung...

und f├╝r die freie benzinrede am italienerstammtisch,
jeden 1. mittwoch eines monats im berliner meilenwerk
www.antifah.de

 
Vmax

Vmax
2491 Beiträge
---
Ort:
EmSchwoabal├Ąndle
Germany
22.11.2012 07:45

Re: alles wird gut bei Aucati

BMW hat es vestanden, zumindest was die St├╝ckzahlen der 4Zylinderverk├Ąufe angeht.

du sollst gasgeben oder bremsen, NIEMLAS aber sollst du rollen!

 
Wimme

Wimme
113 Beiträge
---
Ort:
N├╝rnberg
23.11.2012 08:58

Re: alles wird gut bei Aucati

Und was w├Ąre, wenn Honda seinen 70 Grad V4 auf 90 Grad spreizt und gewinnt?

Und was w├Ąre, wenn Ducati von 90 auf 70 Grad ginge? Und nicht gew├Ąnne?


Aktueller Hobbyracing-Blog:
www.guenter-wimme.de
www.guenter-wimme.de

 
Foren  » Allgemeines Forum  » alles wird gut bei Aucati