Foren

Allgemeines Forum

Rund um's Motorrad und Motorradfahren, Marken ohne eigenes Forum,...
Letzter Beitrag
Foren  » Allgemeines Forum  » Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer
ajjulius

ajjulius
129 Beiträge
---
Ort:
Frankfurt
Germany
18.04.2011 15:54

Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,757722,00.html

Edited by ajjulius - 18.04.2011 15:54

Edited by ajjulius - 18.04.2011 15:55

Edited by ajjulius - 18.04.2011 15:55


07er Tuono Factory mit Slip on Akras

 
bolzen

bolzen
3018 Beiträge
---
Ort:
Bachhagel
Germany
18.04.2011 18:09

Re: Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

Ich hab das schon bei Freemof gelesen.


Dem oder diejenigen die das machen sollen doch gaaaaaanz langsam
die Geschlechtsteile abfaulen.

Auf so Ideen muss man erstma kommen.


Grテシテ殕a
Andreas


Hテシte Dich vor blonden Frauen und vor Mopeds die die Deutschen bauen:-)

Sex habe ich genug!!! Das Leben fickt mich jeden Tag auf`s neue:-)))

 
bogdan

bogdan
676 Beiträge
---
Ort:
Dortmund
Germany
18.04.2011 22:54

Re: Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

Welches kranke Hirn kommt auf so eine Scheiテ Idee??? Mit langsam drehendem Akkuschrauber grobe Spaxschrauben in sテ、mtliche Gelenke drehen oder テ、hnliches, evtl. hilfts!!! Frテシher wurden ja die "Instrumente" rausgeholt. Einfach unglaublich, genauso wie Gegenstテ、nde von der Autobahnbrテシcke auf die Autos werfen usw... Soziale Aspekte wie schlechte Kindheit gehabt, weiテ nicht was er tut usw. sind bei solchen Taten vテカllig irrelevant als Begrテシndung, diese Leute gehテカren aus der Gesellschaft weggesperrt oder sonstwie entfernt!!! Und jeder der anderer Meinung ist, muテ sich vorstellen er wテ、re selber von einer solchen Untat betroffen.
Gruテ, Bogdan


Mir wurde gesagt ich soll immer oben bleiben. OK, werde fragen ob sie einverstanden ist.

 
TreKKarl

TreKKarl
968 Beiträge
---
Ort:
-
18.04.2011 23:28

Re: Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

Hab ich heute mittag auch gelesen.
so einen sollte mann wie frテシher テカffentlich vierteilen.
Und zwar zwischen 4 Italobikes gespannt, wテシrde meine auch zur Verfテシgung stellen.




 
bogdan

bogdan
676 Beiträge
---
Ort:
Dortmund
Germany
18.04.2011 23:45

Re: Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

Super, vierteilen, das wテ、re auch ein ernsthafter Grund wieso ich mir ein Motorrad mit mehr Drehmoment im Keller als die Tornado zulegen wテシrde. Die "TNT four parts" geil, Kurven sind nicht alles

Mir wurde gesagt ich soll immer oben bleiben. OK, werde fragen ob sie einverstanden ist.

 
Lollo

Lollo
1698 Beiträge
---
Ort:
zu weit vom Ring
Germany
Moderator
22.04.2011 09:48

Re: Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

Hi!

Ich bin auch richtig begeistert - das ist keine 10km von mir daheim weg passiert. Ich kann fテシr den Werfer nur hoffen, dass ihn die Polizei kriegt, bevor die Jungs von dem Club des Getテカteten erwischen.
Der Drecksack gehテカrt am Geschlechtsteil aufgehテ、ngt!

Ciao,
Lollo


Einer der Besten - von den gaaaaaaanz Schlechten!

 
TUONOPITT

TUONOPITT
430 Beiträge
---
Ort:
Dominican Republic
22.04.2011 19:17

Re: Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

Hoffe er war in einem Club!
Dann darf sich der Flaschenwerfer richtig warm anziehen!

Ich lese immer "mein Mitgefテシhl gilt den Angehテカrigen oder Trauernden"

Wenn ich mir Vorstelle das ich auch Zwei Jungs habe und mir sowas Passieren wテシrde wird mir schlecht!
Ich darf gar nicht drテシber nachdenken sonst muss ich K....n!

Hoffe wir alle werden niemals wegen so ner scheiテ歹 in die Zeitung kommen!
Sorry wenn ich das so schreibe! Aber war mir nach!

Gruテ an Alle!
und ne super Geile Saison!
Euer Pittersche




 
bogdan

bogdan
676 Beiträge
---
Ort:
Dortmund
Germany
22.04.2011 23:51

Re: Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

Brauchst Dich nicht entschuldigen Pitt. Hab zwar keine Kinder, aber jemand der sowas macht, dem gehテカrt die Existenzberechtigung entzogen. Zweifelsfrei und egal wie! Und dabei ist mir schnuppe ob das was ich sage politisch korrekt ist oder nicht. Das ist einfach so!!!

PS: Und wenn das "Opfer" einem Club oder was auch immer anhテカrig war und dieser Club seine Konsequenzen zieht find ich das nicht gut. Aber auch nicht wirklich schlecht

Editiert von bogdan - 22.04.2011 23:55


Mir wurde gesagt ich soll immer oben bleiben. OK, werde fragen ob sie einverstanden ist.

 
OlliRS

OlliRS
493 Beiträge
---
Ort:
Delligsen
Germany
23.04.2011 22:01

Re: Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

Dieses Schw... gehテカrt an die Wand gestellt!
Als der damals bei mir in der nテ、he,bei Oldenburg den Holzklotz in das Auto geworfen hat u. die Frau gestorben ist,hatte ich auch immer ein ungutes gefテシhl wenn ich auf der Autobahn unter einer Brテシcke durchgefahren bin.
Ach was das hab ich heute noch!!
Unglaublich was fテシr Kranke Typen frei herumlaufen!!
Olli


Der Weg ist das Ziel!

 
Falconer

Falconer
799 Beiträge
---
Ort:
Westerwald
Germany
27.04.2011 16:18

Re: Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

Hier noch mal ein Update mit konkreten Fragen der Polizei:
http://www.motorradonline.de/de/news/recht-und-verkehr/toedlicher-motorradunfall-in-bayern-war-es-ein-anschlag/366959

gruテ,
nico




 
ajjulius

ajjulius
129 Beiträge
---
Ort:
Frankfurt
Germany
06.12.2011 14:58

Re: Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

Hier nochmal ein update:

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,801848,00.html


Kill 'em all!

Editiert von ajjulius - 06.12.2011 14:59


07er Tuono Factory mit Slip on Akras

 
futurafun

futurafun
917 Beiträge
---
Ort:
-
06.02.2013 09:44

Re: Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

Hier eine neue Meldung des PP Schwaben Sテシd/West:
05.02.2013, PP Schwaben Sテシd/West

EG テ僕fleck - Weiterer Altfall wird bekannt

MARKT RETTENBACH, LKR UNTERALLGテФ / LKR. SIGMARINGEN. Die erneute Presseverテカffentlichung im Zusammenhang mit einem heimtテシckischen und tテカdlichen Anschlag auf einen Motorradfahrer hat weitere Hinweise ergeben.

Am frテシhen Abend des 17.04.2011 hatte sich auf der Staatsstraテ歹 2013 zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein damals 37-jテ、hriger Motorradfahrer war auf eine テ僕spur geraten und tテカdlich verunglテシckt. Die Ermittlungen ergaben, dass die テ僕lachen auf der Fahrbahn mittels grテシner Weinflaschen bzw. klarer Sektflaschen vorsテ、tzlich ausgebracht wurden und es sich um gebrauchtes Motorテカl handelte.

Die weiteren Maテ殤ahmen, darunter eine Ausstrahlung des Falles am 24.08.2011 bei Aktenzeichen XY, eine Auslobung von 50.000 Euro (darunter insgesamt 45.000 Euro durch zwei Privatpersonen), die テ彙erprテシfung von Haltern einer bestimmten Fahrzeugmarke und Fahrzeugtyps, sowie die Abarbeitung von ca. 330 Hinweisen fテシhrten bisher nicht zur Ermittlung des oder der Tテ、ter.

Im Rahmen der Untersuchung der vor Ort sichergestellten Spurentrテ、ger konnte durch das Bayerische Landeskriminalamt an mehreren Flaschenbruchstテシcken eine identische DNA Spur gesichert werden. Das aufgefundene DNA Muster weist so viele individualcharakteristische Merkmale auf, dass rechnerisch nur eine von 12 Milliarden mテ、nnlichen Personen ein derartiges Muster aufweisen kann. Da der bereits durchgefテシhrte Abgleich der aufgefundenen DNA Muster mit der DNA Analyse-Datei beim Bundeskriminalamt Wiesbaden keine テ彙ereinstimmung ergeben hat, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen durch das Amtsgericht Memmingen die Durchfテシhrung einer DNA Reihenuntersuchung angeordnet.

Zwischenzeitlich wurden bereits rund 900 Personen bezテシglich der freiwilligen Abgabe einer Speichelprobe durch die Beamten der Ermittlungsgruppe テ僕fleck kontaktiert. Die bisherige Auswertung von rund 800 der abgegebenen Proben durch das Bayerische Landeskriminalamt verlief negativ. Die Bereitschaft bei der Bevテカlkerung zur Unterstテシtzung der Maテ殤ahme ist weiterhin sehr hoch.

Weiterer Altfall

Aufgrund der Berichterstattung diverser Medien im Bereich des Regierungsprテ、sidiums Tテシbingen nahmen im Laufe des 05.02.2013 sowohl ein Angehテカriger der Feuerwehr als auch ein Polizeibeamter Kontakt mit der Ermittlungsgruppe auf. Von beiden Hinweisgebern wurde auf einen Vorfall im Zeitraum 12.04.2008 bis 13.04.2008 hingewiesen. An diesem Tag waren im Landkreis Sigmaringen auf einem ca. 5 km langen, teilweise passテ、hnlichen Streckenabschnitt ebenfalls entsprechende テ僕flecken aufgefunden worden. Insgesamt wurden von den Einsatzkrテ、ften auf der Strecke, welche von Leibertingen テシber die K8217, K8278 sowie die L277 fテシhrte 19 テ僕flecken entdeckt. Auch in diesem Fall haben die Ermittlungen, die damals ergebnislos verliefen, ergeben, dass die テ僕flecken durch mit Altテカl gefテシllte grテシne Glasflaschen verursacht worden sind. Sowohl der Zeitraum der Tatbegehung zu Beginn der Motorradsaison - als auch die gewテ、hlten テ睦tlichkeiten - kurvige und unテシbersichtliche Strecke - sind stimmig mit den bisher drei bekannten Fテ、llen. Insgesamt ist somit aus den Jahren 2007, 2008, 2010 sowie 2011 je ein Fall aus dem Frテシhjahr bekannt, der dem bisher unbekannten Tテ、ter zugerechnet werden muss. Die bisherigen Tatテカrtlichkeiten erstrecken sich von Westen nach Osten auf einer Strecke von テシber 100 km (Luftlinie).

Erneuter Zeugenaufruf

Der neue Fall bestテ、tigt die zwischenzeitliche Einschテ、tzung, dass es sich bei dem unbekannten Tテ、ter um einen/mehrere テシberテカrtlichen Wiederholungstテ、ter handelt. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass der oder die Tテ、ter auch in weiteren Fテ、llen テ僕flecken verursacht hat/haben, insbesondere in dem derzeit in der Reihe der bekannten Taten fehlenden Jahr 2009, setzt die Kripo Kempten die Suche nach weiteren Vorfテ、llen fort.

Die bei der Kripo Kempten angesiedelte Ermittlungsgruppe テ僕fleck erbittet unter der Tel. 0831/9909-0 sachdienliche Hinweise:

Sind weitere Fテ、lle bekannt, bei denen durch mit テ僕 gefテシllte Glasflaschen entsprechende テ僕flecke verursacht worden sind.
Wer kann Hinweise zu den Vorfテ、llen bei Leibertingen, Bad Schussenried und bei Schwendi geben?
o Wer kann Hinweise auf Personen aus dem Bereich des Regierungsprテ、sidiums Tテシbingen geben, die eine Abneigung gegen Motorradfahrer haben und Aussagen getroffen haben die in Richtung einer Selbstjustiz interpretiert werden kテカnnen und zudem einen Bezug ins Unterallgテ、u haben?


Hinweis zur Auslobung

Das Bayer. Landeskriminalamt hat von der Gesamtsumme von 50.000 Euro insgesamt 5.000 Euro ausgelobt. Eine Belohnung in Hテカhe von 3.000 Euro wurde von einem Privatmann aus dem Allgテ、u ausgelobt, die anderen 42.000 Euro von einem Geschテ、ftsmann aus Nordrhein-Westfalen. Die Belohnung der Polizei kann nur unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt werden. Fテシr die Vergabe der Belohnung in Hテカhe von 45.000 Euro zeichnen ausschlieテ殕ich die auslobenden Privatpersonen verantwortlich.




 
ajjulius

ajjulius
129 Beiträge
---
Ort:
Frankfurt
Germany
06.02.2013 10:21

Re: Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer

Oh man, habs gerade im Spiegel gelesen! Wenn das eine "Einzeltテ、ter" ist wirds schwierig! Wenn er Mitwisser hat kann man nur hoffen dass er verpfiffen wird und zwar テカffentlich! Bei 50K 竄ャ gut mテカglich! Dann fahrn wir aber alle mal in den schテカnen Allgテ、u und besuchen die Person mal!

07er Tuono Factory mit Slip on Akras

 
Foren  » Allgemeines Forum  » Vorsicht im Allgテ、u - テ僕flaschen-Werfer