Foren

MV Agusta Forum

Das MV Agusta Forum für Diskussionen rund um MV Agusta Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » MV Agusta Forum  » MVAgusta F1000
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
14.09.2003 17:23

MVAgusta F1000

MV Agusta F4 1000 mit 166 PS und 301 km/h
Die Schönste weit und breit
(12.09.2003)
Varese/I (ebr) – MV Agusta hat es wieder mal geschafft: Die Schönste auf dem Mailänder Salon (17. bis 21. September), das steht schon vor Messebeginn fest, kommt aus Varese. Mit grafischen Änderungen und neuen Farben verschaffte Meister-Entwickler Massimo Tamburini der neuen, hochpotenten 1000er des Hauses eine noch elegantere und ausdrucksstärkere Optik als der 750er. Doch die 1000er soll nicht nur die Schönste sein, sondern auch die Schnellste. MV verspricht 166 PS und ein Drehmoment von 109 Nm, dazu ein Verdichtungsverhältnis von 13:1 – die F4 1000S dürfte abgehen wie eine Rakete. Laut der technischen Daten soll allein der erste Gang bis knapp 125 km/h reichen, im sechsten und letzten spielt die MV dann ihre ganze Power aus: 301 km/h Spitze gibt MV an.


Der nagelneue 998-ccm-Motor der F4 1000 basiert auf dem 750er-Vierzylinder, die Bohrung wuchs von 73,8 mm auf 76 mm, der Hub von 43,8 auf 55 mm. Dennoch wiegt der neue Motor gut zweieinhalb Kilogramm weniger als der 750er, denn entscheidende Teile wie Kurbelwelle, Nockenwellen , Kolben, Pleuel, Brennraum, Kupplung und Anlasser haben die Techniker um Motoren-Chef Andrea Goggi gründlich überarbeitet und dabei abgespeckt. Einen Kat bringt die neue MV außerdem mit, so dass sie die Abgasverordnungen der EU lässig meistert.

Der Gitterrohrrahmen der 1000er bleibt gegenüber der 750er unverändert, doch in Sachen Fahrwerk gibt es Neuigkeiten. Vorn arbeitet eine Marzocchi-Upsidedown-Gabel mit 50 mm Gleitrohrdurchmesser, hinten spendierte MV ein Sachs-Racing-Federbein; der Lenkungsdämpfer stammt, wie an der 750er, von Öhlins. Ebenfalls neu ist das so genannte Engine Brake System, das dem Hopping entgegenwirken soll und, im Gegensatz zum üblichen Vorgehen, nicht auf die Kupplung einwirkt, sondern mittels eines Luftventils im Ansaugtrakt des zweiten Zylinders funktioniert. Dieser Zylinder bekommt dann auch bei geschlossener Drosselklappe Luft und stellt Drehmoment zur Verfügung, wodurch die Motorbremse nicht ganz so hart einsetzt. Das soll den Spaß auf kurvigen, schnellen Strecken auf die Spitze treiben.

Zu haben ist die MV als Einsitzer (F4 1000 S) und als Zweisitzer (F4 1000 1+1) und in den Lackierungen Silber/Gelb, Silber/Blau und im klassichen Silber/Rot, die Sitzbank passt jeweils zur Farbe. Stellt sich bloß die bange Frage: Wann? Doch bei MV gibt man sich zuversichtlich, denn dank der Finanzspritze der Banken Ende 2002 wird jetzt wieder produziert, die nötigen Teile sind vorhanden. Die neue 1000er wird daher voraussichtlich ab Januar gebaut. Preis: rund 20 000 Euro. Für Liebhaber potenter und exklusiver Motorräder bestimmt nicht zu viel. Denn eins steht fest: So viel Schönheit gibt es sonst nirgends.

Oder vielleicht doch, nämlich beim gleichen Hersteller. Denn auf der Messe will MV außerdem das limitierte Sondermodell »Massimo Tamburini« vorstellen. Die soll dem Vernehmen nach noch mehr Leistung haben und noch schöner sein – allerdings auch teurer.




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
23.09.2003 20:46

Re: MVAgusta F1000

Hier sind die Bilder!!!!!!

www.soul-twins.de

Gruß
Axel F.




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
04.10.2003 01:16

Re: MVAgusta F1000

hallo leute

irgendwie bin ich zu doof diese bilder zu finden. interessieren würden sie mich ja schon. an der angegebenen adresse findet man alles ausser MV. gibt es noch eine andere stelle wo man nach fotos kucken kann?? wäre froh wenn jemand was wüsste.

salut marianne

[%sig%]




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
04.10.2003 10:53

Re: MVAgusta F1000

http://www.soul-twins.de/index2.html



 
rolf4s

rolf4s
182 Beiträge
---
Ort:
-
06.10.2003 18:14

Re: MVAgusta F1000

Der Beitrag von dem Axel_F ist in Punkto Bilder eher unergiebig.

Probiers doch mal bei www.mvagusta.it

Gruß
Roland




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
12.10.2003 16:50

Re: MVAgusta F1000

hallo

vielen dank, die bilder sind wirklich super, und die technischen daten auch, wird bestimmt ein tolles bike werden, fals es wirklich gebaut wird. (hoff)

salut marianne




 
rolf4s

rolf4s
182 Beiträge
---
Ort:
-
12.10.2003 20:39

Re: MVAgusta F1000

Hi Marianne,

fährst Du eine MV?

Gruß
Roland, F4S evo03 mono




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
16.10.2003 09:11

Re: MVAgusta F1000

hallo roland

ja, du findest sie auch in der galerie, die blau-silberne. es ist ein fantastisches motorrad, und besser zu fahren als die 748 die ich momentan noch habe aber wahrscheinlich verkaufe. ich liebe diese mv sehr, und ich finde es zur zeit immer noch so das schönste vom design her was es gibt. sie ist zwar keine echte blau-silberne mit nummer, aber ich habe sie so gekauft weil sie mir einfach gut in der farbe gefiel. welche hast du denn?

salut marianne




 
rolf4s

rolf4s
182 Beiträge
---
Ort:
-
16.10.2003 15:29

Re: MVAgusta F1000

Hi, ich fahre eine ganz normale F4 evo02 monoposto.

Bilder findest Du hier: http://autos.groups.yahoo.com/group/rolf4s_mvagusta/

Musst Dich aber anmelden; wir freuen uns übrigens immer über regen Austasch mit anderen MV-Fahrern.

Meine MV findest Du unter "Photos" => "Roland´s MV"

Gruß
Roland




 
rolf4s

rolf4s
182 Beiträge
---
Ort:
-
16.10.2003 15:33

Re: MVAgusta F1000

Übrigens habe ich hier in der Galerie auch zwei Bilder, Nr. 313 und 314

Nettes Teil Dein Moped, ich finde die Lackierung in Blau/Silber sehr edel.

Welches Baujahr ist Dein Moped?

Wie bist Du mit den BlueFlames zufrieden? Sind doch welche, oder?

Gruß
Roland




 
-

-
Beiträge
---
Ort:
-
16.10.2003 21:31

Re: MVAgusta F1000

hallo

aber ich bin doch angemeldet! (glaube ich wenichstens, denn mit einloggen usw.. das ist doch so nach der anmeldung) oder??
meine blaue ist eine 2001 mit 95 kw also 2. serie.
was meinst du mit den blue flames? den auspuff? der ist von silmotor, in carbon. nur der hintere teil ist gewechselt nicht die krümmer. und dann noch der passende chip, der ist auch mit eingebaut. hat jetzt um 130 ps. läuft damit viel freier, für den tüv hatte ich den serienauspuff mit dem tuningchip drauf, aber damit war die mv total zugeschnürt, man spürte deutlich die zurückhaltung. aber so, mit dem offenen auspuff läuft sie einfach super. das geräusch ist dann natürlich auch nicht zu verachten. man hört so schön, wie sie die luft reinzieht. das ist schon ein geiles geräusch. und so läuft sie sehr schön frei. die polizei ist hier in luxemburg glücklicherweise mit den auspuffwerten noch nicht so streng wie in deutschland.
leider hat sie den bipostositz, das werde ich vielleicht mal umbauen, aber der preis....

salut marianne




 
rolf4s

rolf4s
182 Beiträge
---
Ort:
-
17.10.2003 17:39

Re: MVAgusta F1000

ja, die liebe Polzei und die Geräuschbestimmungen in Deutschland

Mit "Anmelden" meinte ich die Anmeldung auf der von mir gepflegten MV-Forums-Seite über einen Yahoo-Service, link in meiner Antwort vor Deiner letzten.

Die Silmotos sollen klangmäßig ja der Hammer sein, was man so hört

Gruß
Roland
PS: ich komme aus Deutschland, zimelich in der Mitte, Nähe Düsseldorf




 
Foren  » MV Agusta Forum  » MVAgusta F1000