Foren

Moto Morini Forum

Das Moto Morini Forum fĂŒr Diskussionen rund um Moto Morini MotorrĂ€der
Letzter Beitrag
Foren  » Moto Morini Forum  » Moto Morini Corsaro Veloce Gabeloelwechsel
Delirio#DB6

Delirio#DB6
2 Beiträge
---
Ort:
-
19.03.2017 22:13

Moto Morini Corsaro Veloce Gabeloelwechsel

Hallo,

bin gerade dabei bei meiner Veloce (Bj 2009) das Gabeloel zu wechseln. Dazu wollte ich auch die Verschlußgruppe abbauen, um Feder und zugehoeriges Rohr entfernen zu koennen. Dabei habe ich verwundert festgestellt, daß unterhalb der Verschlußgruppe wo der 19er Maulschluessel anzusetzen ist, anders als im Werkstatthandbuch beschrieben, die Mutter vollstaendig in der Verschlußgruppe versenkt ist. Somit kann ich beim Loesen der oberen Verschlußschraube nicht gegenhalten.

Gab es eine Aenderung in der Verschlußgruppenbefestigung ueber die verschiedenen Modelljahre? Hat jemand einen Rat fuer mich wie ich die Verschlußgruppe unter diesen Umstaenden ausbauen kann?

Danke und Gruß
Torsten




 
44

44
135 Beiträge
---
Ort:
Germany
20.03.2017 18:16

Re: Moto Morini Corsaro Veloce Gabeloelwechsel

Bei meiner Gabel ist innerhalb ein Kunststoffrohr welches bis oben an die Verschlußschraube reicht. Dieses muß man mit einem GabelschlĂŒssel gegen die Feder nach unten drĂŒcken, dann kommen die beiden Schrauben zum Lösen zum Vorschein.

Oder du hast schon eine Cartridge verbaut. Dann mĂŒĂŸtest du nur unten am Federbein die Schraube lösen und du kannst das ganze rausnehmen.

Hoffe das war hilfreich.

Gruß




 
Delirio#DB6

Delirio#DB6
2 Beiträge
---
Ort:
-
21.03.2017 23:03

Re: Moto Morini Corsaro Veloce Gabeloelwechsel

Hallo 44,

offensichtlich ist meine Gabel leider anders ausgefuehrt. Es gibt dort kein Kunststoffrohr und es ist auch keine Cartridge.

Die Mutter mit 19er Schluesselweite ist deutlich im Alukoerper der Verschlußgruppe zu sehen, allerdings absolut nicht zugaenglich mit einem 19er Maulschluessel.

Auf alle Faelle danke und Gruß
Torsten

PS: hab Oel gewecselt und die Gabel wieder zusammengebaut. Dazu habe ich fuer jeden Gabelholm die alte Oelmenge gesammelt, restlos leerlaufen lassen und es waren auf beide Seiten identische Mengen von knapp 640ml drin - 640ml entspricht der Werksvorgabe fuer die Gabel der Veloce.




 
Kolbenklemmer64

Kolbenklemmer64
204 Beiträge
---
Ort:
Konstanz
Germany
22.03.2017 07:39

Re: Moto Morini Corsaro Veloce Gabeloelwechsel

Die Veloce hat eine andere Gabel, als die Standard Corsaro.



 
cbeintausend

cbeintausend
1478 Beiträge
---
Ort:
(ERH - nicht HÖS!)
Germany
29.03.2017 13:41

Re: Moto Morini Corsaro Veloce Gabeloelwechsel

Wie hast Du es jetzt gemacht?

Principessa rosso:
Moto Morini Corsaro 1200 Veloce rot EZ 2/2007

 
44

44
135 Beiträge
---
Ort:
Germany
31.03.2017 12:55

Re: Moto Morini Corsaro Veloce Gabeloelwechsel

Habe im Werkstatthandbuch nochmal nachgesehen.
Die Veloce hat zwar eine andere Gabel (Druck und Zugstufe auf jeder Seite) vom Auseinanderbauen unterscheidet sie sich aber nur bei diesem von mir angesprochenen Kunststoffrohr. Die Corsaro normal hat dieses oberhalb der Feder weswegen man dieses nach unten drĂŒcken muß, um an die Schrauben zu kommen. Die Veloce hat das K-Rohr unterhalb der Feder. Beim Abschrauben der Verschlußkappe sieht man die Kontermutter innerhalb der ersten Federwindung.




 
Kolbenklemmer64

Kolbenklemmer64
204 Beiträge
---
Ort:
Konstanz
Germany
01.04.2017 14:55

Re: Moto Morini Corsaro Veloce Gabeloelwechsel

War mir so auch nicht bekannt
Danke




 
Foren  » Moto Morini Forum  » Moto Morini Corsaro Veloce Gabeloelwechsel