Foren

Moto Morini Forum

Das Moto Morini Forum f├╝r Diskussionen rund um Moto Morini Motorr├Ąder
Letzter Beitrag
Foren  » Moto Morini Forum  » Neuer Corsaro Reiter aus dem Hohenloher Land
MariusN.

MariusN.
1 Beitrag
---
Ort:
-
10.08.2016 06:44

Neuer Corsaro Reiter aus dem Hohenloher Land

Hallo liebe Morini fahrer. Ich wollte mich mal bei euch melden als neues Member der Italienischen Exoten. Ich habe seit letztem Jahr eine Corsaro Bj. 2011. Meine Fahrkollegen haben nur den Kopf gesch├╝ttelt wie ich mir so einen Exoten heim holen kann. Zudem habe fahr ich noch eine R1200GS, SV1000, VX800 und DR650 Dakar.

Leider muss ich bereits einige Stunden Wartungszeit vermelden. J├╝ngstens hat mir mein Spannungswandler die Batterie gekocht. Sehr ├Ąrgerlich. Vor allem weil das beim Vorbesitzer schon mal der Fall war und er diesen eine neue ├ľrtlichkeit zwischen dem Hinterrad und dem Sitz gegeben hat.

Hat irgendjemand Erfahrung damit?

Gr├╝├če aus dem Lederkombi




 
Tino71

Tino71
7 Beiträge
---
Ort:
-
12.08.2016 12:35

Re: Neuer Corsaro Reiter aus dem Hohenloher Land

Hi willkommen Schau mal im Nachbar Forum www.ital-web.de.Und lese dich ein.Gr├╝├če Tino



 
44

44
135 Beiträge
---
Ort:
Germany
12.08.2016 17:44

Re: Neuer Corsaro Reiter aus dem Hohenloher Land

Beim Spannungswandler gibt es nur zwei M├Âglichkeiten geht, oder geht nicht.
Das nach Au├čen verlegen, hilft nur ihn besser zu k├╝hlen, da er Spannung von der Lichtmaschine, die nicht ben├Âtigt wird, in W├Ąrme umwandelt und somit hei├č, verdammt hei├č werden kann.

Wenn er die Batterie "gekocht" hat, wie du schreibst, ist er im Arsch. Kannst du aber leicht heraus finden. Motor starten und an der Batterie die Spannung messen. Liegen da knappe 14 Volt an, alles Bestens. Mehr, Batterie geht kaputt, weniger, Batterie wird lehr und du bleibst irgendwann ohne Strom liegen.

Gru├č zur├╝ck




 
Foren  » Moto Morini Forum  » Neuer Corsaro Reiter aus dem Hohenloher Land