Foren

Moto Morini Forum

Das Moto Morini Forum für Diskussionen rund um Moto Morini Motorräder
Letzter Beitrag
Foren  » Moto Morini Forum  » Der TÜV und die Parkleuchten
DoctaGreat

DoctaGreat
330 Beiträge
---
Ort:
Werther (Westfalen)
Germany
07.08.2016 12:05

Der TÜV und die Parkleuchten

Moin!

Bei mir brennt nur die rechte Parkleuchte (in Fahrtrichtung) in Schalterstellung "Parken".
Brennen bei euch beide, oder auch nur die Rechte?

Dank u Gruß




 
mex

mex
148 Beiträge
---
Ort:
Versmold
Germany
07.08.2016 20:31

Re: Der TÜV und die Parkleuchten

Vorne beide, Rücklicht und Kennzeichenbeleuchtung leuchten wenn der Schlüssel auf Parken gedreht wird. Wenn es die Glühlampe nicht ist schlag mal den Lenker ein und beweg den Kabelbaum am Lenkkopf bei meiner war da vorne ein Kabelbruch.

Mal die linke hebt und alle Grüßt

 
DoctaGreat

DoctaGreat
330 Beiträge
---
Ort:
Werther (Westfalen)
Germany
08.08.2016 07:41

Re: Der TÜV und die Parkleuchten

Besten Dank für den Tipp. Mit einem "Wackler" kann es in der Tat zusammen hängen.

Beim Fummeln stellte ich dann ein Kuriosum fest, welches ich nicht deuten kann. Die in Fahrtrichtung Rechte Leuchte schaltet sich ein, wenn man die Zündung einschaltet und bleibt auch eingeschaltet, wenn man den Motor startet. Dreht man den Zündschlüssel auf die Stellung“ parken“ geht die rechte Leuchte an, sowie das Rücklicht und die Kennzeichenbeleuchtung. Rechts ist also alles OK.

Die linke Leuchte hingegen zeigt ein sehr merkwürdiges Verhalten. In keiner Stellung des Zündschlüssels und auch nicht bei laufendem Motor leuchtet die Lampe. Will sagen, sie bleibt dauerhaft aus. Stellt man den Zündschlüssel auf die Position "parken", kann man an der Lampenfassung der linken Lampe die Batteriespannung mit einem Voltmeter messen. Ebenso kann man die Spannung an dem Verbindungsstecker vor der Lampenfassung messen (12,xx Volt). Dies allerdings nur, solange die Lampe nicht eingesteckt ist. Sobald man die Lampe einsteckt geht die gemessene Spannung auf 0 V. (Die Lampe selbst funktioniert; ausprobiert habe ich dies mit den an der Lampenfassung hängenden Kabeln, welche bis zu dem ersten Stecker gehen. Hier existiert auch kein Kurzschluss innerhalb der Fassung und kein Kabelbruch innerhalb der Kabel.) Auch bei Fernlicht bleibt die linke Lampe dunkel.
Gestern während einer Ausfahrt gingen plötzlich wieder beide, zu Hause angekommen nur noch die Rechte. Vermutlich dann doch ein Wackler. Den zu finden wird wohl schwer.
Ich habe vor, die Linke Leuchte einfach an die Rechte zu klemmen..........
Dank und Gruß




 
Foren  » Moto Morini Forum  » Der TÜV und die Parkleuchten