Foren

Moto Morini Forum

Das Moto Morini Forum fĂŒr Diskussionen rund um Moto Morini MotorrĂ€der
Letzter Beitrag
Foren  » Moto Morini Forum  » Brems- & Kupplungspumpe Corsaro
<< Start < ZurĂŒck 1 2 Weiter > Ende >> Seite 2 von 2
Rico

Rico
732 Beiträge
---
Ort:
Germany
13.04.2012 11:43

Re: Brems- & Kupplungspumpe Corsaro

UPDATE:
Bremspumpe lÀsst sich soweit montieren und man gerÀt auch nicht in Konflikt mit der Schalteramatur. Lediglich den Gasgriff muss man etwas verdrehen, da sich sonst ein Spiegeladapter zwar montieren lÀsst, der Spiegel selbst aber auf Grund des Gasbowdenzuges nicht.
Anders sieht es bei der Kupplungspumpe aus. beim BetĂ€tigen dieser kommt man sehr wohl in Konflikt mit der linken Schalteramatur, da der Hebel sich erstens nicht komplett ziehen lĂ€sst und er zweitens bei einer halbwegs ergonomischen Positionierung gegen den Lichthupenschalter stĂ¶ĂŸt. Entweder verdreht man die Pumpe dermaßen, dass man sie so gut wie gar nicht mehr betĂ€tigen kann oder man verdreht die Schalteramatur so, dass diese so gut wie nicht mehr zu erreichen ist.
Bei ACCOSSATO ist es wohl "normal," dass beide Amaturen mit unterschiedlicher HebellÀnge ausgeliefert werden. Leider findet man dies weder in er Katalogbeschreibung, noch wird man vom "servicefreundlichen" HÀndler darauf hingewiesen. Viel mehr beruft man sich darauf, dass dies bei anderen Herstellern (die kein Mensch kennt) wohl auch so wÀre. Komisch nur, bei Magura, Brembo, Beringer,etc. ist das eben nicht "normal."
However, ich habe jetzt ein paar ACCOSSATO-Pumpen, die ich nicht mal mit 3,8Promille irgendjemanden ruhigen Gewissens empfehlen wĂŒrde, weil sie eben nicht wirklich an die Corsaro und deren Schalteramaturen passen. Danke "lieber" HĂ€ndler, dass man sowas selbst ausprobieren muss um dann gesagt zu bekommen, dass die Dinger ja jetzt nicht mehr neu sind und deswegen nicht mehr zurĂŒck genommen werden! Also auf Deutsch gesagt: Pech gehabt!!!
Der ganze Mist hat mich ĂŒber 400 Schleifen gekostet und der Kundensrvice des HĂ€ndlers ist unter aller Sau!!! Also werde ich dieses Unternehmen aus meinem Wortschatz streichen und auch nicht weiter empfehlen. Wer nur auf Geld machen aus ist und beim Kundensrvice schlammt, verdient es nicht lĂ€nger positiv erwĂ€hnt zu werden. Und dafĂŒr gibt es, obwohl ich diese Dinger hasse, ein dreifaches


lookin' forward...
picasaweb.google.com/112527214811994895013

 
gobby

gobby
573 Beiträge
---
Ort:
Berlin
Germany
13.04.2012 12:50

Re: Brems- & Kupplungspumpe Corsaro

Oh Rico,

das tut mir leid. Bist aber nicht der einzige der den VerkÀufer nicht mehr weiterempfehlen kann wenn ich das beim letzt Treffen richtig verstanden habe. Ich denke mal bei ebay oder Konsorten solltest du die Dinger als fast neu noch gut losbekommen, sind ja universal soweit.

Gruß
gobby


Moto Morini Corsaro 1200 rot Bj. 2006 in Berlin SĂŒd

 
Rico

Rico
732 Beiträge
---
Ort:
Germany
13.04.2012 22:10

Re: Brems- & Kupplungspumpe Corsaro

Das hast Du wohl richtig verstanden. Glaube aber meist an das Gute im Menschen und daran, dass man sich auch Àndern kann. Naja, Glaube ist halt doch nicht alles.
Ja, in der Bucht wĂŒrd ich die wohl losbekommen. Bin aber im Moment dermaßen sauer auf dieses geldgeile Unternehmen mit ihren völligst inkompetenten Mitarbeitern, dass ich die Dinger auch gern in die Gelbe Tonne drĂŒcken wĂŒrde. Sowas unfreundliches, inkompetentes und verlogenes ist mir echt seit langem nicht mehr untergekommen. Aber die Welt ist ja bekanntlich ein Dorf und bisher hat man sich immer ein zweites Mal getroffen. Nachtragend ist ein Fremdwort fĂŒr mich, Vergessen aber bei weitem nicht.
So what, werd ich wohl mit leben mĂŒssen. Leider wird dann mein Projekt dieses Jahr nicht mehr fertig und ich werd dieses Saison mit den alten Pumpen verbringen mĂŒssen. Sehen zwar nicht so pralle aus, funktionieren aber dafĂŒr.

Editiert von Rico - 23.04.2012 07:00


lookin' forward...
picasaweb.google.com/112527214811994895013

 
getfreaky

getfreaky
22 Beiträge
---
Ort:
Hasbergen
Germany
10.03.2016 20:10

Re: Brems- & Kupplungspumpe Corsaro

Ich habe wie de Johann die Magura 190 anbauen lassen. Ich meine Kupplung war 13er
und Bremse 16er Kolben.

Ich bin zufrieden. Schaut nett aus und bremst und ist sogar eingetragen.


Gruß Gerhard


Hallo Gerhard,
Mit denen liebÀugle ich auch.kannst Du mal Fotos posten?
Wie bist Du damit zufrieden?
Druckpunkt besser?
Wie war die Montage?
Ist bei Dir der Kupplungshebel kĂŒrzer als der Bremshebel?
Hast Du die GehÀuse mit dem direkt angeschraubten BehÀlter, oder separat mit Halter und Schlauch?




 
steefe

steefe
2 Beiträge
---
Ort:
-
25.08.2016 12:35

Re: Brems- & Kupplungspumpe Corsaro

Hallo zusammen
Ich bin neu hier. Ich hatte bei der FahrzeugprĂŒfung in der Schweiz leider kein GlĂŒck gehabt, und suche nun bei euch Hilfe. Bei mir wurden die Brems und Kupplungshebel beanstandet, da ich die Brmebo RCS Pumpen dran habe. Die ABE dafĂŒr nutzt in der CH nichts. Nun möchte ich die originalen Hebel dran bauen, habe aber keine (Gebrauchtkauf). Hat jemand von euch diese noch rum zu liegen (nur Hebel nicht Pumpen). WĂŒrde mich echt freuen. Oder weiss jemand welche Hebel als Ersatz fĂŒr die originalen passen? Suche schon eine Weile, aber komme nicht so recht zum Ergebnis. Ich vermute nĂ€mlich, dass die Granpassohebel kĂŒrzer sind. (Loch bis Ende mind. 20cm nötig) Kann das jemand bitte nachmessen?
Danke euch vielmals.

Motorrad: Corsaro Veloce 2009
Danke und Gruss
Steffen




 
<< Start < ZurĂŒck 1 2 Weiter > Ende >> Seite 2 von 2
Foren  » Moto Morini Forum  » Brems- & Kupplungspumpe Corsaro